Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Marten Siegmann 86

WTF Mit Gesichtserkennung gegen Klopapier-Diebe

Mit Gesichtserkennung gegen Klopapier-Diebe

Bild: Kyknoord/Flickr, CC BY 2.0

Am Pekinger Himmelstempel müssen sich Toilettengänger ab sofort per Gesichtserkennung authentifizieren. Der Grund: Immer wieder hatten sich Diebe für den Heimgebrauch am kostenlosen Papier bedient.

Nachdem es am Pekinger Himmelstempel – einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der chinesischen Hauptstadt – immer wieder zu massiven Toilettenpapier-Diebstählen kam, wird selbiges ab sofort per Gesichtserkennung zwangsrationiert. Laut eines Berichts des Guardian stünden jedem Toilettengänger ab sofort lediglich 60 Zentimeter Papier pro Sitzung zur Verfügung.

Das Internet ist voll von heißen IT-News und abgestandenem Pr0n. Dazwischen finden sich auch immer wieder Perlen, die zu schade sind für /dev/null.

Papierausgabe nur alle neun Minuten pro Person

Dafür müssen Besucher sich demnach drei Sekunden lang vor einer hochauflösenden Kamera mit einem Gesichtserkennungssystem positionieren. Wer zu oft vorstellig wird, dem verweigert der automatische Papierspender die Ration. Mindestens neun Minuten müssen zwischen zwei Toilettenbesuchen liegen, bevor die Maschine erneut 60 Zentimeter Papier zur Verfügung stellt.

Laut CNBC soll es sich bei den Papierdieben vornehmlich um ältere Bürger handeln, die sich aus Kostengründen an öffentlichen Toiletten für den Heimgebrauch bevorraten. Dadurch sei es zu einer erheblichen finanziellen Zusatzbelastung für den Toiletten-Betrieb gekommen. (msi)

86 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. MakerCon: Make, heise Developer und dpunkt veranstalten Konferenz für Maker

    MakerCon: Heise startet Konferenz für Maker

    Die Veranstaltung widmet sich den Themen, die für ambitionierte Maker, Maker-Communites, Startups und Innovationsbeauftragte interessant sind. Neben Vorträgen gibt es ganztägige Workshops und ein eigenes Lab.

  2. building IoT 2017: Call for Proposals gestartet

    building IoT 2017: Call for Proposals gestartet

    Bis zum 11. November können sich Experten mit Vorträgen oder Workshops für die Entwicklerkonferenz rund um das Internet der Dinge bewerben. Die Website bietet zudem zwei neue Videos von Vorträgen der building IoT 2016.

  3. Polaroid Pop: Digitale Sofortbildkamera mit klassischem Bildformat

    CES: Polaroid Pop Sofortbildkamera

    Mit der Pop hat Polaroid eine neue digitale Sofortbildkamera präsentiert, die Bilder im klassischen Polaroidformat von 8,9 x 10,8 Zentimetern ausgibt. Die Bilder werden in der Kamera auf Zink-Fotopapier im neuen Format gedruckt.

  4. Brennstoffzellen-Zug beendet erste Testfahrt in Niedersachsen

    Brennstoffzellen-Zug beendet erste Testfahrt in Niedersachsen

    Ein erster Test bei 80 Kilometern pro Stunde verlief erfolgreich, Anfang 2018 soll Alstoms per Brenstoffzelle betriebener Personenzug zum ersten mal Passagiere befördern und auf Strecken ohne Oberleitung Dieselzüge ablösen.

  1. Europäisch-russischer Marsianer

    Die zweiteilige astrobiologische ExoMars-Mission meisterte mit dem gestrigen erfolgreichen Start die erste von vielen Hürden, zelebriert ihren Höhepunkt aber erst in drei Jahren

  2. Der neue Traum von der "Wiedergeburt der Atomenergie"

    Der Vertrag zum Bau des britischen Subventionskraftwerks Hinkley Point wurde unterzeichnet, während Atomkraftgegner in Frankreich gegen den Neubau in Flamanville demonstrierten

  3. Bahnchef Grube wirft hin

    Streit mit Aufsichtsrat - Spott über Unpünktlichkeit

  1. Muslime und Islam: Schlimmer als Krebs und Kokain

    In der Berichterstattung überwiegt die negative Darstellung

  2. Vorstellung: Volvo XC60

    Volvo XC60

    Volvo war mit dem ersten XC60 in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich - dies ist dem Nachfolger anzumerken, der nun in Genf vorgestellt wird. Bei ihm wagt sich die Marke keinen Schritt weiter vor als unbedingt nötig

  3. Antidepressiva bei gesunden Menschen

    Zum ersten Mal nehmen Psychotherapeuten für eine Studie den antidepressiven Verkaufsschlager Paroxetin selbst ein.

  4. Im Test: Jaguar F-Pace 30d AWD

    Jaguar

    Der F-Pace hat mit einem klassischen Jaguar kaum noch etwas zu tun. Das hat nicht nur Vorteile. Das SUV fährt sich gut und bietet modernes Infotainment, doch speziell in einem Bereich sollte Jaguar zügig nachbessern

Anzeige