Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Stephan Bäcker 116

Microsoft geht gegen Anbieter von Terminalserver-Lösung vor

Der niederländische Hersteller IP Consult BV hat den Vertrieb seiner Terminalserverlösung XP Unlimited eingestellt. Die Software erweitert die Terminal-Dienste, sprich den Remote Desktop so, dass mehrere Nutzer gleichzeitige Verbindungen offenhalten können. Auf Nachfrage von heise online gab das Unternehmen als Grund für die Einstellung eine Anfrage von Microsoft an, XP Unlimited statt für Windows 7, Vista und XP zukünftig nur noch für Server 2003 und Server 2008 anzubieten. Rechtliche Schritte soll Microsoft in dem Schreiben nicht angedroht haben.

Der deutsche Distributor EBERTLANG hat bereits reagiert und XP Unlimited aus dem Programm genommen. In einem Blogeintrag räumt das Unternehmen ein, dass der Einsatz auf einem Client-Betriebssystem ohne passende Client Access Licenses (CAL) "lizenzrechtlich problematisch" sei. Der Betrieb von XP Unlimited sei andererseits bei den aktuellen Preisen für Terminal-Server-CALs unwirtschaftlich.

Nach Rücksprache mit einer Anwaltskanzlei geht der Hersteller IP Consult BV davon aus, dass XP Unlimited nicht gegen Microsofts Lizenzbestimmungen verstoße. Da man einen Rechtsstreit jedoch nicht riskieren möchte, komme man der Bitte nach.

Dass IP Consult BV selbst XP Unlimited nicht mehr anbietet, bedeutet scheinbar nicht das Ende der Software. Laut Webseite vertreibt die AADS WordWide Limited mit Sitz in Hongkong die Software unter anderem Namen weiter. (bae)

116 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Kaspersky: Fast alle Geldautomaten unsicher

    Geldautomat

    Vor allem wegen Windows XP – aber auch aufgrund anderer Sicherheitsmängel sind laut einer Analyse von Kaspersky Lab fast alle Geldautomaten anfällig für Angriffe, an deren Ende das Leeren des Bargeldbestandes oder das Abgreifen von Kundendaten steht.

  2. 15 Jahre Windows XP

    15 Jahre Windows XP

    "Ab heute wird alles leichter", so lautete Microsofts Versprechen, als am 25. Oktober 2001 Windows XP erschien, musikalisch untermalt von Madonnas "Ray of Light". Es dauerte aber einige Jahre, bis das Versprechen tatsächlich eingelöst wurde.

  3. Zahlen, bitte! Windows XP – The Walking 5 Percent

    Zahlen, bitte! The walking Windows XP

    Unkaputtbar: 15 Jahre nach Markteinführung sind immer noch mindestens 5 Prozent der Desktop-Anwender weltweit mit Windows XP im Internet unterwegs. Das konnten auch vier neuere Windows-Versionen, OS X und Linux nicht ändern.

  4. Firefox-Support für XP und Vista endet

    Firefox

    Ab März sollen XP- und Vista-Nutzer mit Extended Support Releases (ESR) versorgt werden – die letzten Firefox-Sicherheits-Updates für beide Betriebssysteme gibt es im September 2017.

  5. Alle Meldungen aus Weitere News zum Thema
  1. SSL/TLS-Netzwerkprogrammierung mit Boost.Asio, Teil 3: Client-Programmierung und Fehlerbehandlung

    SSL/TLS-Netzwerkprogrammierung mit Boost.Asio, Teil 3: Client-Programmierung und Fehlerbehandlung

    Boost.Asio bietet plattformübergreifende Ansätze zur Netzwerkprogrammierung in C++, inklusive der Implementierung von SSL/TLS. Die Portabilität hat jedoch einige Grenzen, wie das Beispiel eines Clients zeigt.

  2. Dateien in der Cloud verschlüsseln mit Boxcryptor

    Daten, die man zwischen zwischen mehreren Geräten abgleichen möchte, legt man bei Dropbox, Google Drive, iCloud Drive & Co. ab. Ob Geheimdienste und Cracker darauf zugreifen können, lässt sich allerdings kaum beurteilen. Boxcryptor verspricht, sie gleichermaßen einfach wie effizient zu verschlüsseln. Käufer des c't special Mac erhalten das Jahresabo im Wert von 36 Euro gratis.

  3. Software für Unternehmen auf der CeBIT 2016

    CeBIT-Eingang

    Seit Jahren qualifiziert sich die CeBIT als Plattform für unternehmensrelevante IT. Wir haben für Sie eruiert, welche Ausstellern interessante Anwendungen oder Webdienste zeigen. Unsere Entdeckungen, die zum Teil in den c't-Ausgaben 5/16 und 6/16 veröffentlicht wurden, versammeln wir in diesem Beitrag zum Gruppenbild.

  4. Alle Meldungen aus Ähnliche Artikel
  1. "Großes Finale": Cassini meldet sich nach Flug zwischen dem Saturn und seinen Ringen

    "Großes Finale": Cassini meledet sich nach Flug zwischen Saturn und Ringen

    Einen Tag nach dem ersten Abtauchen zwischen den Saturn und seine Ringe hat sich die NASA-Sonde Cassini zurückgemeldet. Eine Antenne in Kalifornien empfängt die heiß ersehnten Daten. Offenbar lief alles nach Plan, freut sich die NASA.

  2. Streaming-Tipp: "Die Amiga-Story" vorab in der ZDF-Mediathek

    Streaming-Tipp: "Die Amiga-Story" vorab in der ZDF-Mediathek

    Auch nach über 30 Jahren hat der Commodore Amiga eine riesige Fan-Gemeinde, die sich auf die Dokumentation "Die Amiga-Story" freuen dürfte. Seit 10 Uhr lässt sich die Dokumentation aus der ZDF-Mediathek abrufen.

  3. USA: Auftakt zum Ende der Netzneutralität

    Person hält US-Wimpel hoch

    Der neue Vorsitzende der Regulierungsbehörde FCC möchte der Netzneutralität die rechtliche Grundlage entziehen. Er baut auf freiwillige Selbstbeschränkungen der Telecom-Konzerne.

  4. Kumulatives Update für Windows 10: Lockscreen wieder abschaltbar

    Kumulatives Update für Windows 10: Lockscreen wieder abschaltbar

    Mit einem kumulativen Patch für Windows 10 in Version 1703 kommt eine Komfortfunktion zurück, die Microsoft den Anwendern erst vor neun Monaten weggenommen hatte.

  5. Alle Meldungen aus Themen im Trend
Anzeige