Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.684.054 Produkten

Dieter Brors 65

Mailbox.org: Online-Office-Paket bearbeitet jetzt auch Präsentationen

Mailbox.org bearbeitet jetzt auch Präsentationen

Bild: Mailbox.org

Zusätzlich zu Textdokumenten und Tabellen bearbeitet der Online-Dienst jetzt auch Präsentationen und speichert alle Dateien auf Wunsch per PGP verschlüsselt im Cloud-Speicher.

Der Webdienst Mailbox.org hat sein Online-Office-Paket um ein Präsentationsmodul erweitert. Zusätzlich zu Textdokumenten und Tabellen können Nutzer jetzt auch Präsentationen in ihrem Webbrowser erstellen, mit anderen Nutzern teilen und gemeinsam bearbeiten. Die in der Cloud gespeicherten Dateien lassen sich herunterladen, via E-Mail direkt aus dem Online-Office versenden und die Folien online präsentieren.

Anzeige

Laut Mailbox.org profitieren Nutzer von einem Funktionsumfang, der dem von Microsofts PowerPoint oder Googles Online-Präsentationssoftware gleichkommt. Dazu gehören neben umfangreichen Formatierungsfunktionen auch Master- und Layout-Folien oder geometrische Formen. Bilder und Fotos lassen sich per Drag & Drop direkt vom Desktop in Online-Präsentationen einfügen. Darüber hinaus sollen sich PowerPoint-Dateien problemlos online in Mailbox.org bearbeiten lassen.

Wie auch bei Textdokumenten und Tabellen bietet Mailbox-org auch für Präsentationen zusätzliche Sicherheitsfunktionen, indem sich Dateien per PGP verschlüsselt in der Cloud speichern lassen. Die dafür zuständige Verschlüsselungskomponente "Guard" wurde überarbeitet, sodass Nutzer sie mithilfe eines Assistenten leichter einrichten und konfigurieren können. Er soll auch die Vergabe von Passwörtern erleichtern. Darüber hinaus bietet auch die E-Mail-Komponente zusätzliche Funktionen, darunter eine Miniaturansicht von Dateianhängen und ein komfortablerer Umgang mit Kontakten.

Mailbox.org ist primär ein kostenpflichtiger und werbefreier E-Mail-Dienst mit automatisch per PGP verschlüsselten Postfächern, der mit der zugrundeliegenden OX App Suite auch Kalender, Aufgabenverwaltung, Online-Office-Programme, Cloud-Speicher und einen Instant Messenger auf Basis von Jabber/XMPP bietet. Ein Account ist ab 1 Euro monatlich erhältlich. Über einen Testzugang kann man Mailbox.org 30 Tage ausprobieren. (db)

65 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Angriff auf Google: Open-Xchange und Qwant starten Mail-Dienst und geloben Datenschutz

    Angriff auf Google: Open-Xchange und Qwant starten Mail-Dienst und geloben Datenschutz

    Die deutsch-französische Kooperation ox.io soll datensparsame Internetsuchen mit einem umfassenden, werbefinanzierten Dienst für E-Mail, Kollaboration, Dateientausch, Bürosoftware und Verschlüsselung verknüpfen.

  2. November-Update: Neue Funktionen für Office 365

    November-Update: Neue Funktionen für Office 365

    Im aktuellen Update erhält Office 365 eine neue Funktion zum gemeinsamen Bearbeiten von PowerPoint-Dokumenten in Echtzeit. Außerdem will Microsoft es den Nutzern einfacher machen, ihre Dateien der Cloud anzuvertrauen.

  3. Googlemail will JavaScript als Datei-Anhang verbieten

    Googlemail will JavaScript als Datei-Anhang verbieten

    Aus Sicherheitsgründen können Nutzer von Googlemail ab Februar keine .js-Dateien mehr als E-Mail-Anhang versenden. Über derartige Skripte gelangen derzeit vor allem Erpressungs-Trojaner auf Computer.

  4. Mac-Ransomware stümpert in Swift

    Mac-Ransomware in Swift programmiert

    Derzeit kursiert ein Datenschädling, der Teile der Mac-Festplatte unwiederbringlich zu verschlüsseln scheint. Die Malware enthält mehrere Bugs.

  1. Hackerangriff: So schützt du deine Online-Konten

    Hacker haben es vor allem auf deine Online-Zugänge abgesehen. Wir zeigen dir, wie du deine Online-Konten vor Angriffen und Schäden schützt.

  2. Passwortmanager: So verwaltest du deine Passwörter

    Du kannst dir nicht alle deine Passwörter merken und möchtest sie deshalb effektiv verwalten? Ein Passwortmanager kann dir dabei helfen.

  3. E-Mails verschlüsseln - lohnt sich das?

    E-Mail-Verschlüsselung ist seit Jahren ein Thema. Und seit Jahren setzt sie sich nicht durch. Das hat verschiedene Gründe. Wir zeigen trotzdem, wie es geht.

  1. Allianz-Versicherung und Autoindustrie streiten um Autodaten

    Allianz-Versicherung und Autoindustrie streiten um Autodaten

    Die Daten moderner Autos sind bei Konzernen verschiedenster Branchen begehrt. Bei Unfällen mit autonom fahrenden Autos wollen Versicherungen mithilfe Aufzeichnungen klären, wer schuld ist - Mensch oder Maschine.

  2. Test: Peugeot 308 SW BlueHDi

    Peugeot 308

    Peugeot bietet bereits erste Euro 6d-Motoren, etwa im überarbeiteten 308 SW. Wir fuhren ihn nach seiner in optischer Hinsicht zum Glück nicht weiter erwähnenswerten Modellpflege mit der Zweiliter-Diesel-Motorisierung

  3. Magie des Lichts: Die Bilder der Woche (KW3)

    Die Magie des Lichts: Die Bilder der Woche (KW3)

    Ein entspannter Kater, faszinierende Naturlandschaften und geheimnisvolle Models: Die Fotografen der Bilder der Woche haben unterschiedliche Lichtstimmungen für ihre Motive genutzt, so entstanden atmosphärische Bilder.

  4. Missing Link: Von Maschinenethik und vom Datenschatz der Therapie- und Pflegeroboter

    Missing Link: Von Maschinenethik und Datenschatz der Therapie- und Pflegeroboter

    "Wie groß wäre das Interesse an den Daten von Michael Schumacher!" Roboter in Pflege und Therapie stellen uns vor ganz neue Probleme, was die Ethik im Robotereinsatz und den Datenschutz angeht, meint der Wirtschaftsinformatiker und Ethiker Oliver Bendel.

Anzeige