Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.702.466 Produkten

Oliver Bünte 59

Italien streamt 200.000 italienische Songs gratis

Italien streamt 200.000 italienische Songs gratis

Bild: Pixabay / CC0

´O Sole Mio. Das italienische Ministerium für Kultur und Tourismus stellt diesen neapolitanischen Welthit und andere italienische Songs aus den Jahren 1900 bis 2000 zum kostenfreien Streaming bereit.

Das italienische Ministerium für Kultur und Tourismus hat im Vorfeld des Sanremo-Musikfestivals die Webseite Canzone Italiana gestartet, auf der nach eigenen Angaben rund 200.000 italienische Musiktitel der Jahre 1900 bis 2000 zum freien Streaming gelistet sind. Die Titel werden vom staatlichen Instituto Centrale Per I Beni Sonori Ed Audiovisivi (ICBSA) zur Verfügung gestellt, das audiovisuelle Titel als kulturelles Erbe archiviert und verwaltet. Die Webseite ist in acht Sprachen, darunter Deutsch, verfügbar und entstand in Kooperation mit dem Streaming-Dienst Spotify.

Anzeige

Der Musikkatalog soll nach Angaben des Kulturministeriums rund 200.000 Musiktitel des 20. Jahrhunderts umfassen. Der Zugang zu einzelnen Songs erfolgt beispielsweise nach Künstler, Titel, Erscheinungsjahr, geographisch oder thematisch. Damit ist eine Reise durch ein Jahrhundert klassischer italienischer Musik möglich.

Neben Liedern aus unterschiedlichen italienischen Regionen stehen unter anderem Arien, politische Songs, Soundtracks aus Italo-Filmklassikern und Pop-Titel zum Abruf bereit. Außerdem umfasst die Webseite 49 Jahre Musik des Sanremo-Musikfestivals, das seit 1951 jährlich in der namensgebenden ligurischen Stadt Sanremo stattfindet. Den schnellen Zugriff ermöglicht eine Vielzahl an fertigen Playlisten, die den Einstieg erleichtern.

An dem Projekt Canzone Italiana haben das Ministerium für Bildung, Universität und Forschung, das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten und Internationale Zusammenarbeit sowie der italienische Autoren- und Verlegerverband mitgewirkt. Vereinigungen unabhängiger Produzenten und Autoren, Interpreten, Musikern, Fachleuten und private Sammler haben weitere Musiktitel beigesteuert.

Der italienische Minister für Kulturgüter Dario Franceschini hat bekannt gegeben, das Archiv ständig erweitern zu wollen. Geplant sind bis zu 5000 Titel pro Monat. Dadurch soll das kulturelle Musikerbe Italiens jederzeit zugänglich sein. (olb)

59 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Zenelli zeigt Gimbal Carbon ZS

    Zenelli Gimbal Carbon ZS

    Der italienische Hersteller Zenelli präsentiert mit dem Carbon ZS einen aus Karbonfaser gefertigten Gimbal für den Stativ-Einsatz mit extremen Telebrennweiten. Er soll vor allem mit seinem besonders geringen Gewicht von 450 Gramm punkten.

  2. Vor 50 Jahren: Perry Rhodan floppt auf der Leinwand

    Vor 50 Jahren: Perry Rhodan floppt auf der Leinwand

    Unter dem Titel "...4 …3 …2 …1 …morte" kam am 4. August 1967 der Science-Fiction-Serienheld Perry Rhodan in die italienischen Kinos. Die deutsche Fassung "SOS aus dem Weltall" lief am 20. Oktober an und enttäuschte die Fans maßlos.

  3. #heiseshow: Musik im Netz - bringt Streaming das Aus für Song-Downloads?

    heiseshow, #heiseshow

    Musik im und aus dem Netz ist im Umbruch. Streaming boomt. Downloads gehen zurück. Künstler beklagen mangelnde Einnahmen, die Musikindustrie ist zuversichtlich. Was bei Musik im Netz auf uns zukommt, diskutieren wir in einer neuen #heiseshow.

  4. Musikrechte beim Remix: Native Instruments kauft MetaPop

    Musikrechte beim Remix: Native Instruments kauft MetaPop

    Das Start-up MetaPop klärt die Rechte für für Musikstücke, stellt kostenlose Stems bereit und teilt die Werbeeinnahmen zwischen Urheber und Remixer. Eine Win-Win-Win-Situation für Künstler, Verlage und DJs.

  1. Die Enthüllungen des Claudio G.

    Das äußerst zweifelhafte "öffentliche Interesse" an der Aufdeckung der wahren Identität der italienischen Erfolgsautorin Elena Ferrante

  2. Libyen: Christlich-abendländische Staatsvernunft gegen NGOs

    Der Papst empfiehlt "aufnehmen, beschützen, fördern und integrieren". Die Vorwürfe der italienischen Staatsanwaltschaft gegen "Jugend Rettet" stehen auf einem anderen Blatt

  3. Ein Terroranschlag auf Rom und den Vatikanstaat ist nur eine Frage der Zeit

    Dschihadisten drohen dem Papst und dem italienischen Staat mit Anschlägen - Schweizergarde erklärt sich abwehrbereit

  1. Sternenexplosion: Amateur-Astronom beobachtet erstmals Beginn einer Supernova

    Astronomie: Amateur-Astronom beobachtet erstmals Beginn einer Supernova

    Der Argentinier Victor Buso widmet sich in seiner Freizeit der Astronomie: Nun ist es ihm offenbar als erstem Menschen überhaupt gelungen, die Anfänge einer Supernova abzulichten. Forscher erhoffen sich wichtige neue Erkenntnisse.

  2. Fritzbox 7583: Neuer AVM-Router für extraschnelles DSL

    MWC: Fritzbox 7583 für extraschnelles DSL

    Äußerlich gleich, innen flotter als der Vorgänger 7580: Die Fritzbox 7583 schafft an gebondeten G.fast-Anschlüssen maximal 3 GBit/s Downloadrate. Super Vectoring beherrscht sie aber auch.

  3. Klartext: Der Frosch, der Auto fährt

    Klartext

    Bei Comma.ai kann man sich an einem Open-Source-Projekt zum autonomen Fahren beteiligen. Das ist cool. Gründer George Hotz prahlt gern: "We are going to win autonomous cars." Das ist weniger cool. Ich verbreite etwas Ernüchterung

  4. Studie: IT-Freiberufler nagen nicht am Hungertuch

    Xing AG

    Selbständige werden häufig als Risikogruppe für Altersarmut dargestellt, was laut einer repräsentativen Allensbach-Studie zumindest für den IT-Bereich nicht zutrifft. Dort liege das frei verwertbare Monatsnetto-Einkommen für Freelancer bei fast 4700 Euro.

Anzeige