Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.531.613 Produkten

Alexander Neumann 2

Intels Media SDK unterstützt OpenCL 1.1

Intel hat das zweite Release des Media SDK 2012 zum kostenlosen Download freigegeben. Die Schnittstelle für hardwarebeschleunigte Media-Applikationen unterstützt nun auch die Wiedergabe stereoskopischer Blu-Ray-Videos. Das Entwicklungspaket enthält darüber hinaus Beispielcode zur Verwendung der OpenCL-1.1-Schnittstelle für das Verteilen von Programmen auf mehrere Grafikprozessoren und CPUs.

Dadurch unterstützt es auch viele der Funktionen von Intels kürzlich freigegebenen SDK for OpenCL Applications 2012. Mit diesem können OpenCL-Entwickler, die Intels dritte Generation der Ivy-Bridge-Prozessoren als Zielplattform verwenden, ihre Applikationen sowohl über die Intel-Prozessoren als auch Intels HD Graphics Driver 4000/2500 nutzen.

Für das Erzeugen von Media-Applikationen, die Intels HD-Video-Transcoder Quick Sync Video verwenden, gibt es ebenfalls eine auf die neue Prozessorarchitektur abgestimmte Programmierschnittstelle. Das Software Development Kit lässt sich ohne Registrierung kostenlos herunterladen. Die Lizenzbedingungen des SDK sind aber zu beachten, insofern der Code in eigene Programme integriert wird, die zusätzlich veröffentlicht werden sollen. (ane)

2 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Erste deutsche Ultra HD Blu-rays angekündigt

    Erste deutsche Ultra HD Blu-rays angekündigt

    Zur Markteinführung der Ultra HD Blu-ray im Frühjahr 2016 veröffentlicht die Busch Media Group sechs Titel im neuen Ultra-High-Definition-Format, darunter zwei aufwändig restaurierte 70mm-Klassiker als deutsche Heimkino-Erstveröffentlichung.

  2. 3D-Schnittstelle Vulkan: Linux-Grafiktreiber von Intel und Unterstützung in Wayland

    Offener Vulkan-Linux-Treiber von Intel und Vulkan-Support für Wayland

    Intel und Nvidia haben Linux-Treiber veröffentlicht, die den OpenGL-Erben und Direct3D-12-Konkurrenten Vulkan unterstützen. Ein Vortragsvideo von der Fosdem geht auf die Bedeutung von Vulkan für die Open-Source-Welt ein.

  3. Grafikbibliothek Mesa 13.0: Quelloffene Linux-Treiber unterstützen jetzt OpenGL 4.5 (so halb)

    Mesa 13.0: Quelloffene Linux-Treiber unterstützten jetzt OpenGL 4.5 (so halb)

    Die quelloffenen Grafiktreiber von Mesa beherrschen jetzt OpenGL 4.5, melden aber teilweise trotzdem nur Support für 4.3. Allerlei Feintuning verbessert zudem die Performance der GPUs von AMD, Intel, Nvidia und Raspberry Pi.

  4. UHD-Blu-ray-Player: Panasonic will Video-Wiedergabe von USB und DLNA-Server verbessern

    UHD-Blu-ray-Player

    Das japanische Unternehmen reagiert nach eigenen Angaben auf Kundenbeschwerden und will seinen Player DMP-UB900 mittels Firmware-Updates in die Lage versetzen, HEVC-Videodateien nicht nur von Disc wiederzugeben.

  1. Die Neuerungen von Linux 4.8

    Kernel-Log-Logo

    Der neue Kernel bringt eine Schnellverarbeitungsweg für Netzwerkpakete und Grundlagen für neue Dateisystemfunktionen bei XFS. Zahlreiche neuen und verbesserte Treiber bringen Unterstützung für Grafikchips von ARM, Intel und Nvidia. Ferner gab es einen ganzen Schwung von Änderungen, um die Sicherheit zu verbessern.

  2. Die Neuerungen von Linux 4.7

    Kernel-Log-Logo

    Die neue Kernel-Version unterstützt AMDs neue Grafikchips. Ferner soll Linux 4.7 das Stromsparpotenzial moderner Prozessoren stärker ausschöpfen und Wartezeiten vermeiden, die bislang bei hoher Netzwerklast auftraten.

  3. Die Neuerungen von Linux 4.2

    Der neue Kernel bringt gleich zwei neue Grafiktreiber mit. Nach Ext4 bietet nun auch das F2FS eine Verschlüsselung direkt im Dateisystem. Über eine neue UEFI-Technik lässt sich bei der Systemaktualisierung auch die Firmware auf den neuesten Stand bringen.

  1. Neue Drohnenverordnung: Modellflieger laufen Sturm

    Neue Drohnenverordnung: Modellflieger laufen Sturm

    Modellflieger sehen ihr Hobby durch die neuen Regeln zu unbemannten Fluggeräten in Gefahr. Stein des Anstoßes ist die Begrenzung der Flughöhe auf 100 Meter. Eine Kompromiss-Regelung soll sogar kurzfristig gekippt worden sein.

  2. Vodafone Kabel: Fritzboxen verlieren durch Wartungsfehler individuelle Einstellungen

    Vodafone Kabel: Fritzboxen verlieren durch Wartungsfehler Telefonie-Einstellungen

    Vodafone erklärt auf Nachfrage, dass es sich bei der nächtlichen Wartung um einen teilweise missglückten Routine-Eingriff gehandelt habe.

  3. Kennzeichen und Kenntnisnachweis: Neue Pflichten für Drohnenpiloten kommen

    GoPro-Drohne

    Mehr Sicherheit und Privatsphäre bringen die neuen Regeln für Drohnen laut Verkehrsminister Dobrindt. Unter anderem sind Kennzeichen an den Drohnen verpflichtend, ab einem bestimmten Gerätegewicht auch Kenntnisnachweise.

  4. Navigationssystem Galileo: Mehrere Atomuhren auf Satelliten ausgefallen

    Satellitennavigationssystem  Galileo: Mehrere Uhren ausgefallen

    Das europäische Satellitennavigationssystem Galileo hat weiterhin Probleme: Wie der ESA-Chef am Mittwoch mitteilte, sind insgesamt zehn der hochpräzisen Atomuhren ausgefallen, aber noch haben alle Satelliten Backups.

Anzeige