Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.682.355 Produkten

Daniel Herbig 32

Ingress Prime: Niantic legt AR-Handyspiel neu auf

Ingress Prime: NIantic legt AR-Handyspiel neu auf

Ingress, der Vorgänger von Pokémon Go, bekommt eine Neuauflage mit dem Titel Ingress Prime. Das überarbeitete AR-Handyspiel soll vor allem hübscher aussehen und einsteigerfreundlicher sein.

Niantic arbeitet an einer Neuauflage des Handyspiels Ingress. Wie Niantic-CEO John Hanke im Gespräch mit The Verge sagt, soll Ingress Prime im kommenden Jahr als Update erscheinen. Ingress ist der Vorgänger von Pokémon Go. Wie auch der Pokemon-Titel nutzt Ingress Augmented-Reality-Technik (AR), um die echte Umgebung in das Spielgeschehen einzubinden.

Anzeige
Quelle: Niantic

Durch die Aufregung um Pokémon Go war Ingress im vergangenen Jahr stiefmütterlich behandelt worden, gesteht Hanke. Mittlerweile arbeite wieder ein Team am AR-Titel, der 2012 erschienen ist. Ingress Prime, das Ergebnis dieser Arbeit, wurde unter anderem technisch überarbeitet, um besser auszusehen. Auch die Präsentation der Geschichte wird laut Niantic-CEO Hanke verbessert. Insgesamt soll das generalüberholte Ingress außerdem einsteigerfreundlicher ausfallen.

Neben Ingress Prime und Pokémon Go arbeitet Niantic an einem neuen AR-Spielerlebnis im Harry-Potter-Universum. Harry Potter: Wizards Unite kommt ebenfalls 2018 für iOS und Android auf den Markt. (dahe)

32 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Pokémon Go: "Die schlechteste Vorhersage aller Zeiten"

    Pokemon Go: "Die schlechteste Voraussage aller Zeiten"

    John Hanke erzählt auf dem MWC, wie sie sich beim Start von Pokémon Go ein bisschen verrechnet haben. Auch für Fans des Vorgängerspiels Ingress hat der Niantic-CEO ein paar Neuigkeiten.

  2. Niantic: Nachfolger von Pokémon Go spielt im Harry-Potter-Universum

    Pokemon Go

    Nach dem Erfolg von Pokémon Go nimmt Niantic eine weitere weltbekannte Marke ins Visier: Das neue Mobilspiel der früheren Google-Tochter dreht sich um die Harry-Potter-Welt.

  3. Pokémon Go: Neue Monster, echtes Wetter

    Pokemon Go jetzt mit 50 neuen Monstern.

    In Pokémon Go geht die Interaktion mit der Realität bald noch weiter: Das Wetter vor Ort hat Einfluss darauf, welche Pokémon der Trainer zu sehen bekommt und wie stark sie sind. 50 neue Pokémon gibt es noch in dieser Woche.

  4. Tim Cook: Apple wird "größte Augmented-Reality-Plattform der Welt"

    ARKit

    Apples neues Framework ARKit für iOS 11 soll es Entwicklern erleichtern, digitale Objekte in die physische Umgebung zu setzen, die durch die iPhone-Kamera betrachtet wird. Der Apple-Chef sieht Augmented Reality als ein “Riesending”.

  1. Was Pokémon Go von Ingress und Shadow Cities lernen könnte

    Was Pokémon Go von Ingress und Shadow Cities lernen könnte

    Der weltweite Pokemon-Go-Hype ist ungebrochen – noch. Es langweilen sich bereits die ersten Spieler. Doch wie ein Blick auf Ingress & Co. zeigt, steckt in Pokémon Go viel mehr, als nur Monster zu fangen.

  2. Harry Potter Go

    Ein dänisches Team hat sich vorgenommen, ein AR-Spiel für die Harry Potter-Welt zu erschaffen. Doch die Idee hat bisher noch einen großen Haken.

  3. Pokémon Go und die CIA

    Bei manchen entsteht der Verdacht, US-Geheimdienste könnten ihre Finger im Spiel haben, ganz abseitig wäre dies nicht

  1. Überwachungstechnik: EU-Parlament stimmt für schärfere Exportregeln

    Überwachungstechnik: EU-Parlament stimmt für schärfere Exportregeln

    Die Ausfuhr von Hard- und Software zur Netzüberwachung soll künftig generell genehmigungspflichtig sein, wenn es nach den Abgeordneten geht. Die Exportkontrolle von Verschlüsselungstechnik wollen sie dagegen beenden.

  2. "Textbombe" crasht iOS und macOS

    "Textbombe" crasht iOS und macOS

    Aktuell verbreitet sich ein Link, mit dem sich verschiedene Apps auf Macs, iPhones und iPads mit einem Klick zum Absturz bringen lassen. Manchmal bleibt auch das ganze System stehen.

  3. Fastfood ist eine Infektion des Körpers

    Auf die "westliche Ernährung" mit zu viel Fett und Zucker reagiert das Immunsystem durch das Auslösen einer Entzündung, die nach einer Studie auch anhalten könnte, wenn man sich wieder gesund ernährt

  4. PC-Anforderungen von Final Fantasy XV: Über 155 GByte Speicher, 16 GByte RAM, GTX 1080 Ti für 4K

    PC-Anforderungen von Final Fantasy XV: Über 155 GByte Speicher, 16 GByte RAM, GTX 1080 Ti für 4K, Benchmark-Tool am 1. Februar

    Für die PC-Version des Action-Rollenspiels Final Fantasy XV müssen wohl einige Spieler ihre SSDs oder Festplatten von unnötigem Ballast befreien: Das Spiel belegt in der 4K-Fassung über 155 GByte.

Anzeige