Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.703.355 Produkten

Volker Zota 152

In eigener Sache: heise-News direkt in WhatsApp, Facebook Messenger & Telegram

In eigener Sache: Top-News direkt per WhatsApp, Facebook Messenger und Telegram

Ab sofort können Sie die wichtigsten heise-online-Nachrichten aus der Hightech-Welt kostenlos mit Ihrem Messenger auf dem Smartphone empfangen.

Stets auf dem aktuellen Stand: Unsere wichtigsten Nachrichten aus der Hightech-Welt können Sie ab sofort als Kurzmeldungen in WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram oder Insta abonnieren. Sie erhalten dann täglich bis zu drei Benachrichtigungen mit ausgewählten News von uns. Der Service ist für Sie kostenlos und lässt sich jederzeit starten und stoppen.

Anzeige

Abonnieren können Sie den gewünschten Messenger im folgenden Widget oder unter jeder News auf m.heise.de:

© by WhatsBroadcast
In eigener Sache: News direkt per WhatsApp, Facebook Messenger und Telegram

Um sich beispielsweise für die WhatsApp-News zu registrieren, tippen Sie auf die WhatsApp-Schaltfläche, tragen die daraufhin angezeigte Rufnummer als Kontakt "heise online" ein und schicken über WhatsApp die Nachricht "Start" an uns. Bei den anderen Messengern gehts noch einfacher.

Wir schicken dieselben Kurzmeldungen an alle Messenger. Sie verpassen also nichts, wenn Sie die News nur in einem abonnieren.

Der Messenger-Service ist zunächst als Experiment angelegt. Nach drei Monaten prüfen wir, ob wir den Versand der Kurznachrichten über die Messenger als festes Angebot in heise online integrieren.

Wer statt der wichtigsten Nachrichten alle Neuigkeiten von heise online auch mobil mitbekommen möchte, ist auf der Mobil-Seite von heise online oder bei der heise-online-App für iOS und Android richtig aufgehoben. Darüber hinaus bieten wir diverse RSS-Feeds an. Für alle Mail-verbundenen gibt es unsere (Themen-)Newsletter.

Weitere Details zu den einzelnen Messengern und zum Datenschutz lesen Sie hier:

Anzeige

(vza)

152 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. In eigener Sache: Facebook-Chatbot liefert maßgeschneiderte Nachrichten

    In eigener Sache: Facebook-Bot

    Ab sofort kann man die Facebook-Seite von heise online im Facebook Messenger nach aktuellen News und Trendthemen befragen und erhält umgehend eine Antwort.

  2. Amazon Alexa: Über 500 deutschsprachige Skills und ein neues Zuhause

    Amazon Alexa: Über 500 deutschsprachige Skills und ein neues Zuhause

    Zum Deutschlandstart der sprachgesteuerten Netzwerklautsprecher Echo und Echo Dot gab es nur eine Handvoll zuschaltbarer Sprachbefehle (Skills). Inzwischen ist die Zahl auf über 500 angewachsen und es gibt eine Zuhause auf Amazon.de.

  3. WhatsApp für iPhone merkt Offline-Nachrichten vor

    WhatsApp

    WhatsApp erlaubt nun das Schreiben und "Senden" von Nachrichten ohne dass das iPhone dafür online sein muss – die Mitteilungen werden verschickt, sobald wieder eine Internetverbindung besteht. Das Update bringt weitere Verbesserungen.

  4. Livestream: (Un)berechenbar? Algorithmen, Automatisierung und KI in Politik und Gesellschaft

    Algorithmen, Automatisierung, KI, Stadt, binär, Daten

    Künstliche Intelligenz und algorithmische Automatisierung ziehen in Politik und Gesellschaft ein. Chancen, Risiken und Herausforderungen für Staat und Gesellschaft diskutiert heute eine Konferenz des Fraunhofer Fokus: heise online überträgt im Livestream.

  1. Amazons Alexa: Die nützlichsten Skills im Überblick

    Die Sprachassistentin Alexa kann sogenannte Skills lernen. Welche die wichtigsten und nützlichsten sind, erfähren Sie in diesem Artikel.

  2. Gratis-Tickets für den Online-Fotografenkongress 2016

    Gratis-Tickets für den Online-Fotografenkongress 2016

    Der Fotografenkongress richtet sich an Berufsfotografen und Gründer, die finanziell erfolgreich sein wollen. Für den Kongress, der vom 17.10.2016 bis 21.10.2016 nur online stattfindet, verlost c't Fotografie drei Karten.

  3. Vom iPhone zu Android: So gelingt der Smartphone-Wechsel

    Sie haben keine Lust mehr auf das iPhone und wollen ins Android-Lager wechseln? Wir zeigen, wie Sie problemlos umziehen.

  1. Mobile World Congress 2018: Auf dem Weg zu 5G

    MWC 2018: Auf dem Weg zu 5G

    Der Markt lässt erstmals nach und das Smartphone ist längst ein gewöhnliches Gebrauchsgut. Zwar gibt es auf dem Mobile World Congress immer noch viele neue Handys, doch findet man Innovationen eher in der Netztechnik.

  2. Domain-Daten und Whois beim Denic: Sag zum Abschied leise Servus

    Sag zum Abschied leise Servus

    Schon bald wird die Denic die Daten von Domaininhabern nur noch sparsam veröffentlichen. Viele Daten wie der alte AdminC werden gar nicht mehr abgefragt, sagt Denic-Geschäftsführer Jörg Schweiger. Das alte Whois wird ein Stück weit Geschichte…..

  3. Unterwegs im BMW i3S

    BMW i3s

    Eine neue Schlupfregelung und eine harmonischere Fahrwerksabstimmung machen den batterieelektrischen BMW i3s zum Agilitätswunder mit ganzheitlichem Ansatz dank Recycling-Materialien und einer mit Strom aus Wasserkraft hergestellten CFK-Karosserie. Aber der Preis ...

  4. Umsteigen von Windows auf den Mac

    Windows Mac Müllkorb

    Der Mac ist logischer, komfortabler, benötigt weniger Wartung und bietet das Beste aus beiden Welten – das sind nur einige der Argumente für den Wechsel. Mac & i zeigt auch, wie sich Windows-Umsteiger in macOS schnell zurechtfinden.

Anzeige