Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.735.556 Produkten

Martin Fischer 39

High-Speed-SSDs: Plextor stellt M9Pe-Serie mit bis zu 3,2 GByte/s Lesegeschwindigkeit vor

High-Speed-SSDs: Plextor stellt M9Pe-Serie mit bis zu 3,2 GByte/s Lesegeschwindigkeit vor

Plextor M9Pe als PCIe-3.0-x4-Steckkarte

Bild: Plextor

Die M9Pe-SSDs von Plextor gibt es in drei Bauformen und mit bis zu 1 TByte Speicherkapazität.

Plextor hat eine neue High-End-Serie von SSDs unter der Bezeichnung M9Pe vorgestellt. Sie folgt der bereits bekannten M8Pe nach, die SSDs sind mit Speicherkapazitäten von 256 GByte, 512 GByte und 1 TByte erhältlich. Die von Plextor veröffentlichten Lese- und Schreibraten unterscheiden sich in Abhängigkeit der Kapazität. Die 1-TByte-Variante soll Geschwindigkeiten von bis zu 3200 MByte/s lesend und bis zu 2100 MByte/s schreibend erreichen. Bei den Ein/Ausgaben pro Sekunde (IOPS) schafft sie laut Plextor bis zu 400.000 beziehungsweise 300.000 Operationen (Random Read/Random Write). Die 256-GByte-SSD liest noch mit 3000 MByte/s, schreibt allerdings nur noch mit höchstens 1000 MByte/s und erreicht ungefähr die Hälfte der IOPS. Die hohe Geschwindigkeit bringen die SSDs nur mithilfe des SLC-Caches zustande, sonst liegen sie auf üblichem Niveau.

Anzeige

Die M9Pe-Serie gibt es in drei verschiedenen Bauformen: als normale M.2-SSD (M9PeGN), als mit einem Kühlkörper bestückte M.2-SSD sowie als M.2-SSD (M9Pe/G) auf einer PCIe-Steckkarte(M9Pe/Y). In den Preissuchmaschinen sind die verschiedenen Varianten bereits gelistet – bisher allerdings ohne Preise. Zum Vergleich: SSDs der Vorgängerserie M8Pe kosten zwischen 120 Euro (256 GByte) und 460 Euro (1 TByte). (mfi)

39 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. PCIe-SSDs Samsung 970 Evo und 970 Pro: Schreiben mit 3 GByte/s

    Samsung 970 Evo und 970 Pro: Gutes beschleunigt

    Samsung setzt noch einen drauf: Die neuen PCIe-SSDs der 970-Serie sind vor allem beim Schreiben schneller als ihre Vorgänger.

  2. Intel: Neue Datacenter-SSDs und Optane-Versprechen

    Intel: Neue Datacenter-SSDs und Optane-Versprechen

    SSDs waren den Intel-Sprechern auf der Computex gerade einmal zwei Nebensätze wert. Dabei gab es durchaus spannende Neuigkeiten.

  3. Samsung 860 Evo/Pro: neue SSDs für Desktop-Rechner

    Samsung bringt neue SSDs für Desktop-Rechner

    Rund drei Jahre hatte Samsung die SSDs aus den 850er Serien im Programm, nun kommen die Nachfolger. heise online konnte die Pro und Evo-Modelle der 860er Serie bereits testen.

  4. Plextor bringt Gamer-SSD mit Beleuchtung

    Gamer-SSD mit Beleuchtung

    Plextor bringt die M9-Serie zur Computex mit. Die ist nicht nur schnell, sondern leuchtet auch noch in verschiedenen Farben.

  1. SSD im Mac nachrüsten: Vorteile und Vorbereitung auf den Einbau (Teil 1)

    MacBook Pro mit SSD

    Eine SSD bringt gegenüber einer Festplatte oder einem Fusion Drive eine enorme Geschwindigkeitssteigerung. Selbst große SSDs sind längst billig zu haben. Wir zeigen in dieser Artikelserie, wie der Einbau – je nach Mac – genau geht und was Sie dafür brauchen.

  2. SSD im Mac nachrüsten: Wie es beim Mac Pro funktioniert (Teil 3)

    SSD im Mac Pro

    Der große Mac Pro lässt sich gut erweitern und enthält oft teuer angeschaffte Komponenten: zwei exzellente Gründe für ein SSD-Upgrade.

  3. Hintergrund: Langsamer Speicher bei günstigen iPhone-Modellen

    iPhone 7 in der Hand

    iPhone-Modelle mit der kleinsten Speicherausstattung zeigen eklatante Performance-Schwächen beim Zugriff auf den Flash-Speicher. Das betrifft besonders das iPhone 7 und 6s. Wir haben untersucht, woran das liegen könnte.

  1. Test Seat Leon 1.4 TSI ACT Xcellence

    Seat Leon 1.4 ACT

    Der Leon ist Seats Bestseller und wurde im Herbst 2016 ein wenig überarbeitet. Ein Teil des Updates steht noch aus, doch das muss kein Hindernis für einen Kauf sein. Die entscheidende Veränderung ist schon erfolgt, wie ein Test mit dem Leon 1.4 TSI ACT zeigt

  2. Ein außergewöhnlicher Gentleman: Der Daimler Super Eight

    „Darf ich hinten sitzen?“ In den Niederungen des Straßenverkehrs klingt dieser Satz vielleicht befremdlich. Aber wer schon mal im Fond des Jaguar Daimler Super Eight Platz nehmen durfte, hat auf einmal größtes Verständnis

  3. Vorstellung: Hyundai i20 Facelift

    Hyundai i20 Facelift

    Es wird vermutlich nicht die letzte Angebotsbeschneidung sein, die Diesel-Interessenten hinnehmen müssen. Hyundai überarbeitet den Kleinwagen i20 und nimmt das als Anlass, die beiden Selbstzünder mit 75 und 90 PS aus dem Sortiment zu nehmen

  4. Vorstellung: BMW Concept iX3

    BMW concept iX3

    Der BMW iX3 nutzt als erster BMW die neue eDrive Plattform. Die technischen Daten sind vorläufig: über 200 kW Motorleistung, über 400 km Reichweite, über 70 kWh Batteriekapazität. Gebaut wird der iX3 vorerst in China. Dort wurde nun auch das induktive Laden für den 530e vorgestellt

Anzeige