Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Jan-Keno Janssen 40

HTC Vive: Software-Flut zum Start der Virtual-Reality-Brille Update

Software-Flut zum Start der HTC Vive

"VR ist da" - so wird man zurzeit auf Steam begrüßt.

Bild: Valve (Screenshot)

Ab sofort ist das Virtual-Reality-System HTC Vive "erhältlich", was bedeutet, dass die ersten Vorbesteller in diesen Tagen ihr Paket bekommen. Überraschung: Es gibt mehr Spiele als erwartet. Unter anderem kann man mit Planeten Basketball spielen.

Nun ist auch das zweite Virtual-Reality-Headset auf dem Markt: Nach der Oculus Rift gilt auch die HTC Vive als "gelauncht" – was in der Praxis bedeutet, dass die ersten Vorbesteller in diesen Tagen ihr langersehntes Paket erhalten. Wann Vive und Rift im Einzelhandel auftauchen, ist noch unklar.

Während Oculus viel Geld in Exklusivtitel steckt, setzen HTC und vor allem Vive-Mitentwickler Valve auf ein offenes Software-Konzept. Fast alle interessierten Entwickler haben vorab eine Vive-Brille bekommen, aber ansonsten flossen keine Gelder. Das Resultat hat sich ausgezahlt: Zum Start der Vive gibt es bereits mehr Software als für die Oculus (siehe Bilderstrecken und Tabelle unten).

Statt Half-Life 3 und Portal 3: Planeten-Basketball

Schnarch: Bei der "Ikea VR Experience" darf man eine Pfanne aus der Schubladen nehmen -- viel mehr allerdings nicht.
Schnarch: Bei der "Ikea VR Experience" darf man eine Pfanne aus der Schubladen nehmen -- viel mehr allerdings nicht. Vergrößern
Bild: c't
Statt der von Fans herbeigesehnten Valve-Titel (Half-Life 3! Portal 2!), hat die berühmte Entwickler-Schmiede lediglich eine VR-Demo-Spielesammlung zum Vive-Launch am Start – in der aber sichtlich viel Liebe steckt: Das kostenlose "The Lab" kombiniert einige der von Messen bekannten Vive-Demos (Aperture Robot Repair, Bogenschießen) mit einigen anderen kleinen VR-Spielereien: Unter anderem kann man im Sonnensystem schwebend mit den Planeten Basketball spielen.

Auf der Spaß-Skala deutlich weiter unten angeordnet ist die "Ikea VR Experience" – in einer Küche mit verwaschenen Texturen darf man die Farbe der Schränke ändern und eine Bratpfanne aus einer Schublade nehmen.

Insgesamt wirken viele Vive-Software-Titel ein bisschen ungeschliffener als die Oculus-Rift-Starttitel – dafür sind sie aber auch oft viel innovativer. Die meisten Vive-Titel versprühen aus jedem Byte, dass die Macher viel Spaß bei der Entwicklung hatten.

Keine Exklusivtitel für HTC Vive

Exklusivtitel gibt es auf der Vive übrigens keinen einzigen – das geht schon rein technisch nicht. Jede VR-Software auf Steam startet auch mit der Oculus Rift (im c't-Labor sowohl mit der DK2 als auch mit der finalen Version). Mangels Hand-Controllern kommt man mit der Rift allerdings bei vielen Programmen nicht weit. Auf den Steam-Shopseiten der einzelnen VR-Titel wird deshalb angezeigt, ob die Software nur mit Hand-Controllern oder auch mit konventionellen Gamepads funktioniert. Einen ausführlicher Test zur weitgehend mit der finalen Version identischen "Vive Pre" gibts auf c't online.

Redakteur Jan-Keno Janssen hat neben den Spielen für die Oculus Rift auch die HTC-Vive-Spiele ausprobiert: (Sprungmarken zu den einzelnen Spielen finden Sie in der Beschreibung bei Youtube)


Launch-Titel für die HTC Vive (Stand 6. April 2016)
Name Genre Preis Auch mit Oculus Rift spielbar
#Selfie Tennis Sport 19,99 € nein
4089: Ghost Within Action 5,99 € ja
5089: The Action RPG Action 7,99 € ja
A-10 VR Simulation 4,99 € nein
Abbot's Book Demo Abenteuer nein
A Chair in a Room: Greenwater Abenteuer 22,99 € nein
A Legend of Luca Abenteuer 19,99 € nein
Adventure Time: Magic Man's Head Games Jump'n'Run 4,99 € ja
Albino Lullaby: Episode 1 Horror 9,99 € ja
Altspace VR Web-publishing ja
Apollo 11 Raumfahrt-Edutainment 14,99 € ja
Atlas Reactor VR Character Viewer Strategie, Futuristisch nein
Audioshield Musikspiel 19,99 € nein
Bazaar Strategie 9,99 € ja
Blarp! Indie 2,99 € nein
Bowslinger Sport 12,74 € nein
Budget Cuts Demo Action kostenlos nein
Butts VR-Kurzfilm 0,99 € nein
Caffeine Horror 19,99 € ja
Carpe Lucem - Seize the Light Puzzle 12,74 € ja
Celestrion Simulation 0,99 € nein
Cloudlands Sport 19,99 € nein
Crystal Rift Abenteuer 14,99 € ja
DCS World Flugsimulator Free to play ja
Diorama No. 3: The Marchland VR-Experience 4,99 € nein
Diorama No 1: Blocked In VR-Experience 1,99 € nein
Elite Dangerous Simulation 26,99 € ja
Elite Dangerous: Arena Action-Simulation 6,75 € nein
Elite Dangerous: Horizons Season Pass Simulation 33,99 € nein
Euclidean Action 4,99 € ja
Fantastic Contraption Puzzle 36,99€ (kostenlos für Vive-Besteller) nein
Felt Tip Circus Action 7,99 € nein
Final Approach Action 27,74 € nein
Gumball Drift Action 14,99 ja
Gunjack Action 9,99 € nein
Holopoint Sport 7,99 € nein
Hover Junkers Action 31,99 € nein
Ikea VR Experience Küchen-Simulation kostenlos nein
In Cell VR Action-Rennen Free to play ja
In Mind Abenteuer Free to play ja
Irrational Exuberance: Prologue (Demo) Abenteuer kostenlos nein
Jaunt VR 360-Grad-Videoplayer kostenlos ja
Jeeboman Action 9,99 € nein
Job Simulator Spaß-Simulation 36,99€ (kostenlos für Vive-Besteller) nein
Jump Action 9,99 € nein
Kumoon: VR Expansion Kit 01 Action 4,99 ja
Light Repair Team #4 Puzzle 5,35 € nein
Marble Mountain Action 9,99 € ja
Metaverse Construction Kit Sandbox-Simulation kostenlos nein
Mind: Path to Thalamus Abenteuer 8,99 € ja
Minigame Party VR Action 4,49 € nein
n Verlore Verstand Abenteuer 11,99 € ja
Nighttime Terror VR: Dessert Defender Action 9,99 € nein
PITCH-HIT: Rampage Level Baseball-Simulation Free to play nein
Proton Pulse Indie 14,99 € nein
Quar: Battle for Gate 18 Strategie 19,99 € nein
Radial-G: Racing Revolved Scifi-Rennen 22,99 € ja
Realities.io Photogrammetrie-Reisen kostenlos nein
Rooms: The Unsolvable Puzzle Puzzle 14,99 € ja
Ruckus Ridge VR Party Action 22,99 € ja
Sculptr VR Bildhauerei-Simulation 19,99 € nein
Sisters Abenteuer k.A. nein
Skeet: VR Target Shooting Action kostenlos nein
Space Bit Attack Action 2,99 € ja
Spell Fighter VR Edutainment kostenlos nein
Spermination Action 2,99 € ja
Surgeon Simulator VR: Meet the Medic Geschicklichkeit kostenlos nein
The Blu Abenteuer 9,99 € nein
The Cubicle Action kostenlos nein
The Divergent Series: Allegiant VR Abenteuer kostenlos nein
The Gallery - Episode 1: Call of the Starseed Abenteuer 27,99 € nein
The Lab VR-Showcase kostenlos nein
The Rose and I VR-Film 4,99 € nein
The Visitor Indie 0,99 € ja
Tilt Brush Zeichenprogramm 27,99 € nein
Unseen Diplomacy Action 2,99 € nein
Vanishing Realms Abenteuer 19,99 €
Virtual Desktop Desktop-Anzeige-Tool 14,99 ja
VR Baseball - Home Run Derby Sport 8,99 € nein
Water Bears VR Puzzle 9,99 € nein
Wevr Transport Künstler-Netzwerk kostenlos nein
Windlands Abenteuer 19,99 € ja
Early Access Spiele
ARM Planetary Prospectors Asteroid Resource Mining Simulation 19,99 € ja
Babel: Tower to the Gods Puzzle 8,49 € nein
Beach Ball Valley Geschicklichkeit 2,99 € nein
Capria: Magic of the Elements Action 5,99 € nein
CAT Interstellar Abenteuer 3,99 € ja
CDF Starfighter VR Simulation 20,69 € ja
Descent: Underground Action 20,99 € ja
Holodance Sport 8,49 € nein
Hot Dogs, Horseshoes & Hand Grenades Action 19,99 € nein
La Peri Tanz-Gedicht 9,99 € nein
Lecture VR Bildung Free to play ja
Minigolf VR Sport 19,99 nein
Modbox Sandbox-Simulation 13,49 € nein
Pierhead Arcade Action 8,99 € nein
Space Pirate Trainer Action 14,99 € nein
Spells 'n' Stuff Action 9,89 € nein
The Grand Canyon VR Experience Edutainment 4,99 € ja
The FOO Show featuring Will Smith Show kostenlos nein
Time Machine VR Abenteuer 19,99 € ja
Toy Plane Heroes Action 11,69 € ja
Universe Sandbox² Sandbox-Simulation 22,99 € nein
Vanishing Realms Abenteuer 19,99 € nein
Whirligig Werkzeuge 3,99 € ja
World of Diving Abenteuer 19,99 € ja
XLR Strategie 18,99 € nein
(jkj)

40 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Virtual Reality: Revive lässt alle Oculus-Titel auf der HTC Vive laufen

    Invasion

    Eine neue Version des "Revive"-Hacks macht alle Software-Titel für die Oculus Rift auch auf der HTC Vive lauffähig. Das funktioniert erstaunlich gut, wird allerdings wohl zum Katz-und-Maus-Spiel: Oculus hat schon einen Anti-Revive-Hack angekündigt.

  2. Game Developers Conference setzt Schwerpunkt auf Virtual Reality

    Game Developers Conference setzt Schwerpunkt auf Virtual Reality

    Auf der weltgrößten Konferenz in San Francisco planen Entwickler die VR-Spiele von morgen. HTC, Oculus und Sony zeigen ihre fertigen VR-Brillen in Aktion.

  3. Virtual Reality: Serious Sam, Batman, Resident Evil, Star Trek, Final Fantasy, Fallout, Doom – jetzt kommen die großen VR-Titel

    Serious Sam, Batman, Resident Evil, Star Trek, Final Fantasy, Fallout, Doom: Jetzt kommen die großen VR-Titel

    Hatten Virtual-Reality-Spieler bislang vor allem Spaß mit kleinen Indie-Titeln, kommen zur E3 jetzt Schlag auf Schlag die VR-Ankündigungen der Riesen-Franchises. Die Frage ist: Wie lösen die Entwickler das Fortbewegungsproblem?

  4. GDC: Oculus Rift startet mit 30 Spielen

    Palmer Luckey - Oculus Rift Spiele

    Zum Start der Virtual-Reality-Brille Oculus Rift wird es 30 Spiele geben. Interessant dabei: Die meisten Titel kosten nur zwischen 10 und 20 Dollar, also deutlich weniger als konventionelle Vollpreis-Spiele. Ungewöhnlich ist auch das Verkaufskonzept.

  1. Oculus Touch im Test: So echt können sich Hände in VR anfühlen

    Oculus Touch im Test: So echt können sich Hände in VR anfühlen

    Ohne Hand-Controller wirkte das Virtual-Reality-Headset Oculus Rift immer etwas unvollständig – vor allem im Vergleich zur HTC Vive. Nun ist Oculus Touch endlich da. c't hat die Hand-Controller ausführlich getestet.

  2. Oculus Rift im Test: Virtual Reality für die Massen

    Oculus Rift im Test: Virtual Reality für die Massen

    Mit der Oculus Rift ist nun seit über 20 Jahren die erste VR-Brille für Verbraucher im Handel. Bildqualität und Softwareangebot können sich sehen lassen, ein paar Problemchen gibts aber auch. c't hat die Brille ausführlich getestet.

  3. HTC Vive im c't-Test: Die Zukunft kostet 900 Euro

    HTC Vive im c't-Test: Die Zukunft kostet 900 Euro

    Ab sofort kann man das Virtual-Reality-Headset HTC Vive vorbestellen. c't hat das innovative System bereits mehrere Tage auf Herz und Nieren getestet. Selten hat ein technisches Gerät für so viel Begeisterung gesorgt – aber ein paar Haken gibt es natürlich dennoch.

  1. Amazon kündigt Ende der kostenlosen Apps an.

    Amazon kündigt Ende der kostenlosen Apps an.

    Amazon hat die Einstellung des Underground-Angebots angekündigt. Über Underground konnten üblicherweise kostenpflichtige Apps umsonst bezogen werden. Ab Ende Mai sollen keine neuen Apps mehr dazukommen. 2019 verschwindet das Angebot endgültig.

  2. Welche Kamera für den Urlaub?

    Welche Kamera für den Urlaub?

    Action-Cam, Fotoapparat, Camcorder? Oder reicht das Smartphone als Überall-Kamera für vorzeigbare Videos aus?

  3. Zwei Jahre Apple Watch: Fast so groß wie Rolex

    Apple Watch in Berlin

    In dieser Woche feiert die Computeruhr aus Cupertino runden Geburtstag. Mac & i blickt zurück.

  4. Weil ich mir nichts mehr wert bin

    Arbeitslosengeld II: Schleichendes Gift für die Psyche, Teil 2

Anzeige