Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

59

Europol startet Kampagne gegen sexuelle Erpressung im Internet

Europol startet Kampagne gegen sexuelle Erpressung im Internet

Bild: Europol

Der Umfang der sogenannten Webcam-Erpressung habe in den vergangenen Jahren ein erschreckendes Ausmaß angenommen, teilte Europol mit. Sie setzt nun auf Aufklärung.

Europol hat eine Kampagne gegen sexuelle Erpressung von Kindern im Internet gestartet. Bereits Siebenjährige seien Opfer solcher Verbrechen, warnte Europol am heutigen Montag in Den Haag. In einem Video werden Kinder informiert, wie sie digitale Erpressung erkennen und was sie tun sollen. Opfer sollten die Polizei einschalten und in keinem Fall auf die Forderungen eingehen.

Der Umfang der sogenannten Webcam-Erpressung habe in den vergangenen Jahren ein erschreckendes Ausmaß angenommen, teilte Europol mit. Die Dunkelziffer sei hoch, da sich viele Opfer aus Scham nicht meldeten. Das sei falsch, betonte die Polizeibehörde. Sexuelle Nötigung und Erpressung im Internet seien ein Verbrechen.

Bei der digitalen Erpressung werden Kinder zu sexuellen Handlungen vor der Kamera gedrängt. Mit den Fotos oder Videos werden sie dann zu weiteren sexuellen Handlungen oder der Zahlung von Geld aufgefordert.

Video zur Kampagne "Say No!" von Europol.

(dpa) / (anw)

59 Kommentare

Anzeige
  1. Zehn Jahre Haft für Cyber-Stalker von Amanda Todd

    Zehn Jahre Haft für Cyber-Stalker von Amanda Todd

    Die 15-jährige Todd nahm sich aus Verzweiflung über den Cyber-Stalker und wegen Mobbings das Leben. Zuvor hatte sie ihr Leiden in einem Video dargestellt. Der Stalker wurde nun wegen Erpressung und sexuelle Nötigung Dutzender Mädchen verurteilt.

  2. Europol warnt vor "Crime as a Service" aus der Cloud

    Europol warnt vor "Crime as a Service" aus der Cloud

    Das europäische Polizeiamt macht in seinem Cybercrime-Bedrohungsreport 2016 unter anderem den Trend aus, dass Terroristen und organisierte Gangs verstärkt auf professionelle Online-Dienstleister und Cyberwaffen zurückgreifen können.

  3. EU-Parlament stellt Weichen für Websperren gegen Terror

    Vorratsdatenspeicherung

    Der Innenausschuss des EU-Parlaments drängt darauf, terroristische Webseiten zu löschen und notfalls auch zu sperren. Entwickler von Malware für Terrorakte sollen sich strafbar machen. Wenn Anschläge befürwortet werden, soll auch das strafbar sein.

  4. 14 Festnahmen nach Schlag gegen Kindesmissbrauch im Internet

    14 Festnahmen nach Schlag gegen Kinderpornographie im Internet

    Mehr als 87.000 Mitglieder zog die Plattform "Elysium" in lediglich einem halben Jahr im Internet mit Kinderpornographie und Kindesmissbrauch an. Die Ermittlungen führen in mehrere europäische Länder, aber auch bis nach Neuseeland.

  1. Wie bekomme ich mein Wiesel flink?

    Megaträge euer Wiesel? Kein Problem!

  2. Europäische Union lässt Internetinhalte von Fluchthelfern entfernen

    Eine neue Abteilung bei Europol geht gegen "Onlinepropaganda" vor und hofft auf Hilfe der Internetanbieter. Ein Uploadfilter soll Material mit einer Datenbank abgleichen

  3. Sexuelle Gewalt: Neue Studien belegen geringe Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Opfern

    Wie Forschungsergebnisse dem Bild der Medien und Politik krass widersprechen

  1. Kryptowährung: Enigma-Projekt gehackt, Ethereum im Wert von 450.000 US-Dollar erbeutet

    Kryptowährung: Enigma-Projekt gehackt, Etherum im Wert von 475.000 US-Dollar erbeutet

    Die Betreiber der Investitionsplattform für Kryptowährung Enigma warnen davor, aktuell Gelder an den Service zu senden: Hacker haben sich zwischengeschaltet und kassieren ab.

  2. Parallels Desktop 13: Windows in der Mac-Touch-Bar

    Parallels Desktop 13: Windows in der Mac-Touch-Bar

    Parallels hat eine neue große Mac-Version seiner Virtualisierungslösung vorgestellt. Die bringt mehr Produktivität und eine volle Unterstützung für die OLED-Funktionstastenleiste des aktuellen MacBook Pro.

  3. Nach erneuter Kollision legt die US Navy eine "operative Pause" ein

    Schon wieder stieß ein US-Zerstörer mit einem Frachtschiff zusammen, es ist der vierte Vorfall im asiatisch-pazifischen Raum, offenbar herrscht nun Panik bei Trumps Armada

  4. VW Golf Sportsvan Facelift

    VW Golf Sportsvan Facelift

    Mit gut einem Jahr Verzögerung zieht VW im Golf Sportsvan jene Neuerungen nach, die die Golf-Limousine seit dem November 2016 schon bekommen hat. Dazu gehören moderne Infotainmentsysteme und neue Motoren. Gleichzeitig wird das Angebot etwas ausgedünnt

Anzeige