Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.684.054 Produkten

Falk Lüke 256

EU: 70 Jahre Urheberrechtsfrist für Musik?

Nachdem Dänemark Ende Februar seinen Widerstand gegen eine Verlängerung des Copyrights für Tonaufnahmen von 50 auf 70 Jahre aufgegeben hat, wird diese nun wohl am kommenden Dienstag im Justizausschuss des Europäischen Parlaments und dann im Mai im Plenum verhandelt, berichtet Bernt Hugenholtz im Blog des Fachverlags Wolters Klüwer.

Anzeige

Derzeit gilt in der EU, dass das Copyright auf Tonaufnahmen 50 Jahre nach der Aufnahme beziehungsweise 50 Jahre nach der ersten Veröffentlichung oder der ersten Aufführung eines Werks erlischt. Im Unterschied dazu gilt etwa für literarische Werke in der Regel, dass das Copyright 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers erlischt.

Noch im März hatten die Parlamentarier deutlich gemacht, dass sie eine Verlängerung der Copyrightfristen auf Tonträger um weitere 25 Jahre auf 95 Jahre ablehnen würden. Vorgeschlagen war stattdessen eine Ausdehnung der First um 20 auf 70 Jahre. Bislang hatte eine Sperrminderheit bestehend vor allem aus skandinavischen und osteuropäischen Ländern die Verlängerungsbestrebungen im europäischen Rat blockiert, aus der sich die Dänen nun verabschiedeten.

Dass von dieser Reform nicht die Urheber selbst profitieren, ist offensichtlich: Die wenigsten von ihnen dürften 70 Jahre nach einer Aufnahme noch unter den Lebenden sein – beispielsweise die Aufnahmen des 1944 verstorbenen berühmten Jazzmusikers Glenn Miller aus dem Jahr 1941 wären danach immer noch geschützt. Andererseits würden bald etwa Aufnahmen der Beatles und der Rolling Stones aus den 60er-Jahren aus dem Copyright herausfallen, wenn die Frist nicht verlängert wird. Hauptnutznießer einer entsprechenden Novelle wäre die Musikindustrie, die in den vergangenen Jahren immer wieder über Einbußen in ihren Geschäftsfeldern klagte. (Falk Lüke) / (jk)

256 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. "Vinyl ist für immer" – Vom Comeback der Schallplatte

    "Vinyl ist für immer" – Vom Comeback der Schallplatte

    Die Schallplatte trotzt ihrer digitalen Konkurrenz. 130 Jahre nach ihrer Erfindung ist die Totgesagte so vital wie schon lange nicht mehr – das zeigen die Verkaufszahlen. Für Vinyl-Fans bestätigt sich damit eine alte Gewissheit.

  2. China will Mondgestein holen: Im November soll Sonde zu Mondvulkan starten

    China will Gestein vom Mond holen: Landung bis Ende des Jahres

    Anfang des Jahres hatte China verkündet, dass noch 2017 eine Sonde zum Mond fliegen und Gestein zur Erde bringen soll. Nun erklärte Chinas Raumfahrtagentur, wohin genau die Reise gehen soll. Und bald sollen auch wieder Menschen folgen.

  3. Vorstoß in den Kosmos: Russland feiert 60 Jahre Sputnik-Flug

    Vorstoß in den Kosmos: Russland feiert 60 Jahre Sputnik-Flug

    Der Schock aus dem All kam als Piepsen. Vor 60 Jahren läutete die Sowjetunion mit dem Satelliten Sputnik 1 – einer Metallkugel von 83 Kilogramm und 58 Zentimetern Durchmesser – die Ära der Raumfahrt ein. Wohin steuert die Raumfahrtnation Russland heute?

  4. Viele iPhone-Apps nun teurer

    App Store

    Apple hat die angekündigte Erhöhung der Preisstufen im App Store inzwischen umgesetzt: Apps sind gewöhnlich um gut 10 Prozent teurer geworden. Einzelne Entwickler haben auf die Anpassung reagiert – und den Preis entweder wieder gesenkt oder weiter erhöht.

  1. Fotografie sammeln - Der Markt und die Preise

    Fotografie sammeln - Der Markt und die Preise

    „Fotokunst will raus aus der Nische“ – so hieß es zur Kunstmesse art Karlsruhe. Dem Publikum und der Presse war eine Veränderung des Marktes aufgefallen: Die Fotografie erobert langsam, aber sicher den Kunstmarkt. Fotografen, Fotobegeisterte und angehende Sammler müssen diese neuen Tendenzen des Marktes beobachten und verstehen, damit sie richtig handeln und nicht aufs falsche Pferd setzen.

  2. Der Futurist: Warme Worte

    Der Futurist: Warme Worte

    Was wäre, wenn wir alles aufzeichnen würden?

  3. Wie steht es wirklich um das deutsche Jobwunder?

    Erwerbstätigkeit, Arbeit, auskömmliche Beschäftigung - alles einerlei

  1. Fahrbericht: Ford Expedition 2018

    Ford Expedition

    In den USA herrschen, was die richtige Fahrzeuggröße angeht, vielfach andere Vorstellungen als in Europa. Ein Ausflug mit dem für europäische Verhältnisse riesigen, auf dem US-Markt recht populären Ford Expedition 2018 zeigt dies eindrücklich

  2. Missing Link: Von Maschinenethik und vom Datenschatz der Therapie- und Pflegeroboter

    Missing Link: Von Maschinenethik und Datenschatz der Therapie- und Pflegeroboter

    "Wie groß wäre das Interesse an den Daten von Michael Schumacher!" Roboter in Pflege und Therapie stellen uns vor ganz neue Probleme, was die Ethik im Robotereinsatz und den Datenschutz angeht, meint der Wirtschaftsinformatiker und Ethiker Oliver Bendel.

  3. Plagiats-Jägerin: Kaum Fortschritte im Kampf gegen Ideen-Klau bei Doktorarbeiten

    Schavan

    Weil die frühere Bildungsministerin Annette Schavan in ihrer Doktorarbeit plagiiert hat, trat sie vor fünf Jahren zurück. Was hat sich seitdem an den Unis getan?

  4. Neuer Miniaturisierungsrekord bei Delta-Robotern

    Neuer Miniaturisierungsrekord bei Delta-Robotern

    Forscher der Harvard University haben Industrieroboter auf eine Größe von wenigen Millimetern geschrumpft.

Anzeige