Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.683.110 Produkten

Volker Zota 31

Creative-Commons-Musikwettbewerb der Musikpiraten Update

Der Verein Musikpiraten e.V. hat die Gewinner seines dritten Creative-Commons-Musikwettbewerbs "Free! Music!" bekannt gegeben. Bei dem unter dem Motto "FreeMixter" veranstalteten Wettbewerb durften die Teilnehmer die frei verfügbaren Samples des Remix-Portals ccmixter.org für ihre eingereichten Songs nutzen. [Update: Von den 60 Beiträgen aus 19 Ländern wurden schließlich 19 Songs für den Gewinner-Sampler ausgewählt], der kostenlos von der Bandcamp-Seite der Musikpiraten heruntergeladen werden oder in limitierter Auflage als Digipack mit Booklet samt Bonus-CD zum Preis ab 2,50 Euro (zzgl. 2,50 Euro Versand) bestellt werden kann.

Anzeige

Die bei den beiden vorangegangenen Wettbewerben entstandenen Songs durften zwar frei kopiert und weitergegeben, aber nicht kommerziell genutzt werden. Daher wollten die Veranstalter bei der dritten Auflage sicherstellen, dass die Resultate wirklich "frei" sind, sprich auch kommerziell eingesetzt oder abgeleitete Werke daraus erstellt werden dürfen. Daher mussten sich alle Teilnehmer dazu bereiterklären, die Songs im Falle eines Sieges unter CC-BY-Lizenz (freie, auch kommerzielle Nutzung bei Namensnennung des Urhebers) oder CC-BY-SA (freie, auch kommerzielle Nutzung bei Namensnennung und gleiche Lizenz) zu relizenzieren.

Die Schirmherrin des Wettbewerbs, Allison Crowe, veröffentlicht seit Jahren ihre eigenen Werke unter Creative-Commons-Lizenz bei Jamendo und hat anlässlich des Wettbewerbs eine Acapella-Version sowie die Klavier-Tracks ihres Liedes "Spiral" unter Creative-Commons-Lizenz zum Download bereitgestellt, wenn auch nur unter der nicht-kommerziellen CC-BY-NC.
(vza)

31 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. ESA stellt eigene Inhalte unter Creative-Commons-Lizenz

    ESA stellt eigene Inhalte unter Creative-Commons-Lizenz

    Das DLR hat es vorgemacht und auch die ESA hat es schon getestet: Nun kündigt die Europäische Raumfahrtagentur auch offiziell an, künftig so viel Material wie möglich unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlichen zu wollen.

  2. Metropolitan Museum of Art stellt 375.000 digitalisierte Kunstwerke unter Public Domain

    Metropolitan Museum of Art stellt 375.000 digitalisierte Kunstwerke unter Public Domain

    Tausende Bilder des New Yorker Museums sind nun frei verfügbar. Außerdem kooperiert es mit Wikimedia.

  3. Wikimedia will Streit über Gemälde-Fotos vor den BGH bringen

    Richterhammer

    Die Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim wollen nicht hinnehmen, dass Bilder von ihren Exponaten ungefragt online gestellt werden, auch wenn das für das freie Wissensprojekt Wikipedia geschieht. Der Streit wird demnächst vor dem Bundesgerichtshof landen.

  4. klimaaktiv Maker Challenge: Kreative Upcyling-Projekte gesucht

    Infografik Recycling

    Die Klimaschutzinitiative klimaaktiv sucht bis 19. April nachhaltige DIY-Projekte aus Österreich. Zu gewinnen gibt es unter anderem eine Reise zur Maker Faire in Rom.

  1. c't-Schlagseite 2008: Drahtlos-Angeln, Bio-Computer, Aufzug-Reset

    c't-Schlagseite 2008

    2008 wurde bei Ritsch+Renn drahtlos geangelt und Green IT hielt in die Schlagseiten Einzug. Außerdem: Ultraflache TV-Geräte, heruntergefahrene Aufzüge, und und und.

  2. Wikipedia berät über Distanzierung von Fotolizenz-Abzockern

    Urheberrechtsmissbrauch bringt Creative Commons in Verruf

  3. c't-Schlagseite 2010: Powerpoint live, Programmier-Casting, Märchen-Leaks

    c't-Schlagseite 2010

    Auf den c't-Schlagseiten machten 2010 nicht nur Wikileaks und Google Street View ihre Aufwartung: Unsere Cartoonisten Ritsch+Renn sinnierten auch über Germanys Next Top Programmierer.

  1. Nintendo Labo: Die Switch wird zum multifunktionalen Papp-Spielzeug

    Nintendo Labo: Die Switch wird zum multifunktionalen Papp-Spielzeug

    Ein Haus oder ein Klavier, eine Angel und ein ferngesteuerter Roboter: Mit Nintendo Labo lassen sich Papp-Konstruktionen basteln, die zusammen mit der Switch zum interaktiven Spielzeug werden.

  2. Meltdown und Spectre: Neustart-Probleme auch mit Skylake- und Kaby-Lake-CPUs, neue Intel-Benchmarks

    Meltdown und Spectre: Neustart-Probleme auch mit Skylake- und Kaby-Lake-CPUs, neue Intel-Benchmarks

    Intel muss in einer neuen Sicherheitsmitteilung einräumen, dass es nach dem Einspielen der Firmware-Updates auch auf Core-i-6000/7000-Systemen zu plötzlichen Neustarts kommen kann.

Anzeige