Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Jörg Wirtgen 37

Bericht: Google will Motorola-Chef austauschen

Google will einen eigenen Manager an die Spitze von Motorola Mobility stellen, sobald die teilweise genehmigte Übernahme vollzogen ist, berichtet Bloomberg. Im Gespräch ist demnach Dennis Woodside, der für die US-amerikanischen und später weltweiten Anzeigenverkäufe verantwortlich ist und sich schon früher zum Motorola-Kauf geäußert hatte. Er soll den aktuellen CEO Sanjay Jha ersetzen, der der Mobility-Sparte seit der Aufteilung des Konzerns vorsteht.

Google wollte den Bericht nicht bestätigen. Unklar ist auch, ob die Verantwortliche von Motorolas Business-Service, Christy Wyatt, ihren Posten behält, hatte sie doch vorige Woche Googles Update-Politik als Hauptgrund für die schleppenden Android-Updates der Motorola-Handys und -Tablets genannt. (jow)

37 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Lenovo will Markenname Moto auf alle Smartphones ausweiten

    Lenovo will Markenname Moto auf alle Smartphones ausweiten

    Zwei Jahre nach dem Kauf von Motorola lässt Lenovo den eigenen Markennamen für Smartphones fallen. Für Deutschland hat das praktisch keine Auswirkungen, da die Lenovo-Smartphones hauptsächlich in Asien verkauft wurden.

  2. Googles Assistant kommt in Smart TVs

    Googles Assistant kommt in Smart TVs

    Geräte mit Android TV sollen in Zukunft auf Zuruf Filme starten und Fragen beantworten können.

  3. Android-Alternative am Ende: Cyanogen entlässt Betriebssystem-Entwickler

    Android

    Der kommerzielle Ableger von CyanogenMod, Cyanogen Inc., entlässt Berichten zufolge einen Großteil seiner Belegschaft, darunter alle Entwickler der Betriebssystemsparte. Man wolle sich künftig auf Apps konzentrieren.

  4. Lenovo baut wieder Stellen bei Motorola ab

    Lenovo baut wieder Stellen bei Motorola ab

    Lenovo fährt damit fort, sein Smartphone-Geschäft zu straffen. Etwa 1100 Mitarbeiter müssen deshalb gehen, wird berichtet.

  1. Android Nougat: Funktionen, Veröffentlichung, Preview-Versionen

    Android Nougat: Funktionen, Veröffentlichung, Preview-Versionen

    Die nächste Android-Version heißt Android Nougat und kommt im Herbst 2016. Welche Funktionen Google in Android ändert, kann man zum großen Teil jetzt schon sehen: dank der Developer-Preview-Versionen von Android N.

  2. c't uplink 13.9: Google Pixel und Home, die Zukunft von LTE, Mail-Scanning bei Yahoo

    c't uplink 13.9:

    Pixel statt Nexus: Bedeuten die neuen Google-Smartphones eine Kursänderung in der Firmen-Strategie? Außerdem in c't uplink: LTE auf dem Weg in Autos und Wohnzimmer, und E-Mail-Überwachung im großen Stil bei Yahoo.

  3. Microsofts To-Do kann mit Wunderlist bisher nicht mithalten

    Microsoft To-Do kann mit Wunderlist bisher nicht mithalten

    Microsofts neue Aufgabenverwaltung liegt derzeit noch weit hinter dem Vorgänger Wunderlist zurück.

  1. Im Test: BMW X1 xDrive 20d

    BMW

    Der zweite BMW X1 wirkt innen nobler, dreht aber aus Kostengründen sein Antriebskonzept um. Statt des standardmäßigen Hinterradantriebs mit zugeschalteter Vorderachse werden nun die Hinterräder nur bei Bedarf angetrieben. Eine Ausfahrt sollte zeigen, ob sich dieser BMW noch wie einer anfühlt

  2. Apple Carplay im BMW 1er

    BMW NBT Evo

    Unsere Kollegen von Techstage haben sich angesehen, wie BMW Apple Carplay integriert hat. Das ist nicht ganz billig, von BMW aber insgesamt sehr gut gelöst. Ein paar Dinge könnten BMW und Apple in ihrer Zusammenarbeit aber noch verbessern

  3. "Großes Finale": Cassini meldet sich nach Flug zwischen dem Saturn und seinen Ringen

    "Großes Finale": Cassini meledet sich nach Flug zwischen Saturn und Ringen

    Einen Tag nach dem ersten Abtauchen zwischen den Saturn und seine Ringe hat sich die NASA-Sonde Cassini zurückgemeldet. Eine Antenne in Kalifornien empfängt die heiß ersehnten Daten. Offenbar lief alles nach Plan, freut sich die NASA.

  4. iPhone-Kaufberatung: Vom 4s bis zum iPhone 7 Plus

    Das iPhone setzt jedes Jahr neue Maßstäbe und löst auch bei Besitzern anderer Smartphones Haben-wollen-Reflexe aus. Doch die Anschaffung ist kostspielig und nicht jeder braucht sämtliche Features – welches soll man da bloß nehmen? Wir stellen alle jüngeren Modelle einander gegenüber und lassen dabei auch Gebrauchtgeräte nicht außen vor.

Anzeige