Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Daniel Herbig 65

Ataribox: Erste Fotos der Retro-Konsole

Ataribox: Erste Fotos der Retro-Konsole

Atari arbeitet an der Ataribox, einer Nostalgiemaschine im Stil der Nintendo-Classic-Mini-Konsolen. Jetzt gibt es erste Bilder der beiden Farbvarianten.

Atari hat erste Fotos der Ataribox veröffentlicht. Die Retro-Spielekonsole wurde im vergangenen Monat mit einem kurzen Youtube-Video angeteasert. Viel war darin nicht zu sehen. Jetzt ist wenigstens bekannt, wie das fertige Produkt aussehen wird. Es gibt zwei Farbvarianten: Eine etwas peppiger anmutende Variante kommt in schwarz und rot, die Holz-Fassung sieht deutlich edler aus.

Die Bilder stammen aus einer Mail, die offenbar einige Newsletter-Abonnenten erreichte. Zur Konsole selbst ist nach wie vor wenig bekannt. Atari schreibt, dass es an der Ataribox einen Steckplatz für SD-Karten sowie Anschlüsse für HDMI und USB gibt. Der Release-Termin ist ebenso wenig bekannt wie die unterstützten Spiele. Die Rede ist lediglich von "klassischen und modernen" Spiele-Inhalten. (dahe)

65 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Pokémon Go: Die Legenden kommen

    Pokémon Go: Die Legenden kommen

    Kurz vor dem Pokémon Go Fest in Chicago verteilt Niantic eine neue Version von Pokémon Go: Version 0.69.0 verbessert das Gameplay deutlich – gerade noch rechtzeitig für die lange erwarteten legendären Pokémon.

  2. "Für arme Spieler": Entwickler stellt kopierschutzfreie Darkwood-Vollversion in Tauschbörsen

    Für arme Spieler: Entwickler stellt kopierschutzfreie Vollversion von Darkwood in Tauschbörsen

    Um Key-Resellern das Handwerk zu legen und armen Spielern trotzdem das Spielen von Darkwood zu ermöglichen, stellt Acid Wizard Studio eine kopierschutzfreie Vollversion in Tauschbörsen.

  3. Playstation 4: System-Software 4.70 führt zu Abstürzen, erste Lösungsansätze

    Playstation 4: System-Software 4.70 führt zu Abstürzen, erste Lösungsansätze

    Beim Einspielen der System-Software 4.70 kommt es bei einigen Nutzern zu Problemen: Die Spielkonsole hängt sich beim Startvorgang oder im Hauptmenü auf. Es gibt bereits Lösungsansätze.

  4. Playerunknown's Battlegrounds: Ärger über kostenpflichtige Beutekisten

    Playerunknown's Battelgrounds: Ärger über kostenpflichtige Beutekisten

    Ab dem 3. August soll es nicht nur First-Person-Server, sondern auch kostenpflichtige Beutekisten geben. Das ärgert Teile der mittlerweile über 6 Millionen Spieler umfassenden Community.

  1. The Schulz: So sehen Sieger aus!

    YouTube und Co. - unsere wöchentliche Telepolis-Videoschau

  2. Invasoren, Linksterroristen und die volksverräterische Staatsadministration

    YouTube und Co. - unsere wöchentliche Telepolis-Videoschau

  3. Update lässt Lexus-Infotainmentsystem abstürzen

    Update lässt Lexus-Infotainmentsystem abstürzen

    Ein Update des Navigationssystems führt dazu, dass sich in zahlreichen Lexus-Autos in den USA das Infotainmentsystem „Enform“ aufhängt

  1. Telecom-Zusammenschluss NGENA will das Anbieten internationaler VPN erleichtern

    Telecom-Zusammenschluss NGENA will das Anbieten internationaler VPN erleichtern

    Die NGENA verbindet die Netze mehrerer nationaler Telecom-Anbieter. Ziel des Zusammenschluss ist es, Kunden über Software-Defined Networking schnell internationale VPN-Verbindungen bereitstellen zu können.

  2. Nicht Werte bestimmen Merkels Politik, sondern Interessen

    Wegen ihrer Unfähigkeit zur Politik-Analyse haben viele große Medien am wahrscheinlichen Wahlerfolg von Angela Merkel und dem Aufstieg der AfD einen großen Anteil

  3. AfD: Keiner kann mehr sagen, von alldem nichts gewusst zu haben

    Muss die AfD inzwischen als eine Nazipartei bezeichnet werden, da sie immer offener an nationalsozialistische Ideologie anknüpft?

  4. Erdogans militarisierte Außenpolitik irritiert den Westen

    Türkische Truppen sind in Somalia, Katar, Nordirak, Nordsyrien, Afghanistan, Nordzypern, Aserbaidschan und vor der Küste des Libanon stationiert

Anzeige