Logo von Make

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.683.960 Produkten

Matthias Backhaus

IKEA Workbench - Evolution

Jetzt mit Magnetschienen

Die erste Erweiterung des c't-Hacks-Projekt "Mobile IKEA-Werkbank" (Heft 3/2013) erschien hier als IKEA-Workbench reloaded. Mit der zweiten Version gibt es weitere Arbeitserleichterungen.

Eine grüne Holzbank mit vielem Werkzeug
Die IKEA-Workbench Vergrößern
Beschreibung

Zum Basteln und bauen braucht mann/frau Platz und sei es, um die gerade benötigten Werkzeuge in Reichweite unterzubringen. Bei begrenzter Grundfläche bleibt dann nur noch der Weg in die "dritte Dimension". Grundlage sind die Erweiterungen der Ikea-Workbench (ct Hardware Hacks 3/13) und das Projekt Workbench Reloaded.

Zutaten
Magnetisiert


Die Mini-Werkbank wurde durch eine Rückwand mit zwei Magnetschienen ergänzt, um die gerade nicht benutzen Werkzeuge aufzunehmen. Vergrößern

Arretiert


Die Rückwand (aus Multiplex-Material) wurde mittels eines Klavierbandes befestigt. Die Arretierung erfolgt mit zwei Aluminium-Streben. Vergrößern

Geschrumpft



Das bisherige Erweiterungskonzept folgte der Idee, die Zusatzelemente platzsparend klappbar zu montieren. Dies wurde bei der Rückwand beibehalten. Vergrößern

Bitte einloggen, um mit dem Projekt-Urheber in Kontakt zu treten.