Logo von Make

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Alexander Degraf 40

Lego Boost: neuer Roboterbausatz ab sofort erhältlich Update

Lego Boost jetzt erhältlich

Bild: Lego

Mit dem kreativen Werkzeugkasten Lego Boost sollen Kinder ab 7 Jahren spielend erste Programmiererfahrungen sammeln. In einer kostenlosen App können sowohl fünf Beispielroboter als auch Eigenkreationen zum Leben erweckt werden.

Anzeige
LEGO - Boost - Programmierbares Roboticset
LEGO - Boost - Programmierbares Roboticset ab € 134,84

Diese Gitarre aus dem Lego Boost-Baukasten konnten die Kollegen von c't vorab schon mal ausprobieren.
Diese Gitarre aus dem Lego Boost-Baukasten konnten die Kollegen von c't vorab schon mal ausprobieren. Vergrößern
Bild: Lego

Anfang des Jahres stellte Lego den Roboterbausatz Lego Boost der Öffentlichkeit vor. Nun ist der kreative Werkzeugkasten für 160 Euro im Lego Online-Shop erhältlich und ist somit deutlich günstiger als beispielsweise das Roboter-Bauset Mindstorms EV3 aus dem eigenen Hause. Durch die einfachere Programmierung sollen mit Lego Boost Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren angesprochen werden.

Bei einem Umfang von mehr als 840 Bausteinen, einem programmierbaren Motor und einem kombinierten Farb- und Abstandssensor können junge Bastler sowohl aus fünf mitgelieferten Roboter-Vorlagen wählen, als auch der eigenen Kreativität freien Lauf lassen.

Bei Problemen mit der Wiedergabe des Videos aktivieren Sie bitte JavaScript

Das Move Hub, die zentrale Steuereinheit des Roboters, wird über eine kostenlose App programmiert, in der die Bewegungsabläufe des Roboters intuitiv durch das Aneinanderreihen von Programmblöcken per Drag & Drop festgelegt werden können. Die App steht nur für Tablets zur Verfügung und funktioniert mit allen iPads ab iOS 10.3 bzw. bei Android-Tablets ab Version 5.0. Über Bluetooth Low Energy lässt sich das Tablet mit dem Move Hub verbinden.

Bei Problemen mit der Wiedergabe des Videos aktivieren Sie bitte JavaScript

[Update 03.08.2017, 11:56] Im Einzelhandel ist Lego Boost erst ab dem 26.08.2017 erhältlich. Momentan kann es im Lego Online-Store, in den Lego Brand Stores und im Legoland-Store erworben werden.

40 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Ausprobiert: Roboterbausatz Lego Boost

    Ausprobiert: Lego Boost

    Lego hat auf der CES einen neuen Roboterbausatz für Kinder vorgestellt. Wir konnten einen Blick darauf werfen und ein wenig Gitarre spielen.

  2. Lego Boost: Bausatz für programmierbare E-Gitarre im Kurztest

    Lego-boost: Roboter-Bausatz im Hands-on

    Mit dem per App programmierbaren Lego-Boost-System soll man bunten Baustein-Kreationen Leben einhauchen können. Wir haben uns im Video an den Aufbau der Klötzchen-E-Gitarre gemacht.

  3. Lego Boost: Lego lernt laufen

    Lego Boost: Lego lernt laufen

    Ein frischer Roboterbausatz mit App-Unterstützung soll Kinder ab sieben Jahren mit Spaß ans Programmieren und Animieren eigener Modelle heranführen.

  4. Swift Playgrounds: Apples Programmierlern-App soll Roboter und Drohnen steuern

    Swift Playgrounds: Apples Programmierlern-App soll Roboter und Drohnen steuern

    Die iPad-App unterstützt bald das Programmieren von Spielzeugrobotern und Drohnen. Apple arbeitet dafür unter anderem mit Lego und dem Drohnenhersteller Parrot zusammen.

  1. Lego Boost: Bausatz für programmierbare E-Gitarre im Kurztest

    Lego-boost: Roboter-Bausatz im Hands-on

    Mit dem per App programmierbaren Lego-Boost-System soll man bunten Baustein-Kreationen Leben einhauchen können. Wir haben uns im Video an den Aufbau der Klötzchen-E-Gitarre gemacht.

  2. Analysiert: Lego Mindstorms für Cyber-Angriffe missbraucht

    Aufstand der Roboter

    In einer deutschen Forschungseinrichtung arbeiten auch Lego-Roboter im Dienste der Wissenschaft. Eines Tages entwickelten diese jedoch ein gefährliches Eigenleben.

  3. Kollaborativer Industrieautomat wird smarter

    Kollaborativer Industrieautomat wird smarter

    Der Sawyer von Rethink Robotics kann dank einem großen Softwareupgrade besser mit menschlichen Partnern interagieren.

  1. Sicherheitslücke in HP-Druckern – Firmware-Updates stehen bereit

    Hewlett-Packard-Logo

    Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der Ferne auf Drucker von HP zugreifen und dort unter anderem gerätespezifische Befehle ausführen. Der Hersteller hat Updates bereitgestellt und empfiehlt die umgehende Aktualisierung.

  2. Mini tritt bei der Dakar-Rallye 2018 mit Allrad- und Hinterradantrieb an

    Mini

    Am 6. Januar 2018 startet in Lima die 40. Rallye Dakar. Mini wird die Rallye erstmals mit zwei konzeptionell komplett unterschiedlichen Fahrzeugtypen bestreiten. Zum Allradler kommt ein Buggy mit Hinterradantrieb

Anzeige