Logo von Make

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.735.556 Produkten

Helga Hansen 5

Die Mini Maker Faires am Wochenende: in Wolfsburg und Sindelfingen

Kinder im Wissenschaftsmuseum Phaeno mit dem Button "10. & 11. November 2017: Mini Maker Faire Wolfsburg phaeno"

Dieses Wochenende laden je eine Mini Maker Faire im Norden und Süden Deutschlands große und kleine Maker ein, spannende Projekte anzuschauen und in zahlreichen Workshops mitzumachen.

Bis zum Ende des Jahres heißt es noch einmal Endspurt bei den Maker Faires: am kommenden Wochenende gibt es gleich zwei Veranstaltungen, im Wolfsburger Phaeno und in Sindelfingen bei Stuttgart. Wer einen Einstieg in die Welt der Maker sucht, wird hier fündig. Maker aus der Region stellen ihre Projekte vor und Workshops rund um Hard- und Software laden zum Mitmachen ein.

Anzeige

Die Mini Maker Faire im Science Center phaeno zeigt bereits zum zweiten Mal exklusiv Maker-Projekte aus Schulen. Am Stand vom Make Magazin gibt es die neue Auflage des Blink-Makeys zum Selberlöten, wobei wir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Etwas Zeit sollte man mitbringen, um die zehn LEDs, einige Widerstände, Batteriefach und mehr aufzulöten. Eine weitere Mitmachaktion gibt es mit dem Lightpainting-Künstler Till Pöhlmann. Im Ticket inbegriffen ist auch der Besuch aller anderen phaeno-Attraktionen. Die Mini Maker Faire Wolfsburg phaeno hat am Freitag den 10. November von 9:00 bis 17:00 Uhr und am Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Wieder da: der Blink-Makey, hier fertig gelötet

Im Jugendforschungszentrum Energie und Umwelt ist dann am Samstag, dem 11. November, die Mini Maker Faire Sindelfingen. Hier sind ebenfalls viele Schulen mit ihren Projekten vertreten sowie die Offene Werkstatt Hobbyhimmel aus Kassel und die Wasserraketenbastler Raketfued Rockets. In den Workshops geht es um die Programmierung von Arduino, Calliope mini und Lego Mindstorms. Außerdem stellt Make-Autor Guido Burger die IoT-Lernplatine Octopus vor und erklärt, wie ein Hackathon in der Schule gelingt. Der Eintritt zur Mini Maker Faire Sindelfingen ist frei!

3D-Drucker in Aktion und mehr gibt es bei der Mini Maker Faire Sindelfingen

(hch)

5 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Call for Makers - in Wolfsburg, NRW und Dresden dabei sein

    Call for Makers:

    Jetzt das eigene Projekt vorstellen: Für die kommenden Mini Maker Faires im Phaeno Wolfsburg und den Buchhandlungen Thalia und Mayersche suchen wir noch Maker, die ihre Arbeiten mitbringen und zeigen.

  2. Die Maker Faire kommt in den Norden – nach Kiel

    Droiden aus Star Wars vom R2-Builders Club

    Am Samstag startet die erste Maker Faire im nördlichsten Bundesland Deutschlands. Am Kieler Ostseekai zeigen über 300 Maker ihre Projekte, darunter auch die R2-Builders mit ihren Droiden.

  3. Maker Faires 2018: Das sind die Termine

    Ein junger schwarzer Mann sitzt hinter einem 3D-Drucker und lötet Bauteile

    Dieses Wochenende geht es mit der Maker Faire Ruhr los: die Maker Faires in Deutschland, Österreich und der Schweiz bieten Makern, Kreativen und Technik-Interessierten wieder die Möglichkeit, Ideen auszutauschen und Selbstgebautes auszustellen.

  4. 3D-Drucker und mehr: So war es bei der Mini Maker Faire Sindelfingen

    Kinder und Erwachsene stehen um einen Tisch

    Letztes Wochende war es erstmals in Sindelfingen bei Stuttgart so weit: Eine Mini Maker Faire lockte mit Mikrocontrollern und 3D-Druckern zum Einstieg ins Basteln mit Elektronik.

  1. Platine für den Shootduino

    Eine weiße Platine mit Joystick, Display und zwei Tastern

    Für den Shootduino bietet Make einen Bausatz und eine eigene Platine an. Sie können diese mit eigenen Bauteilen bestücken oder einen Bausatz erwerben.

  2. Der lange Weg zum MaXYposi – ein Erfahrungsbericht (Teil 2)

    Schienen und elektronische Bauteile auf einem Holzbrett

    Der MaXYposi begeistert viele Make-Leser – unter anderem auch Christopher Spitzner. Er hat sich an den Nachbau herangewagt, ist auf viele Hürden gestoßen, hat sie überwunden und der Make-Redaktion schonungslos in den Block diktiert, wie es ihm ergangen ist. Hier der zweite Teil seines Erfahrungsberichts.

  3. Der lange Weg zum MaXYposi – ein Erfahrungsbericht

    Der MaXYposi begeistert viele Make-Leser – unter anderem auch Christopher Spitzner. Er hat sich an den Nachbau herangewagt, ist auf viele Hürden gestoßen, hat sie überwunden und der Make-Redaktion schonungslos berichtet, wie es ihm ergangen ist.

  1. Wiener Motorensymposium: Volkswagen hybridisiert den Golf VIII

    alternative Antriebe, Elektroautos

    Volkswagen elektrifiziert die Massen: Auf dem Wiener Motorensymposium konkretisieren die Wolfsburger Ingenieure, wie sie sich die flächendeckende Hybridisierung des Golfs vorstellen. Erstmals erwähnt Volkswagen offiziell den Golf VIII, der 2019 eingeführt werden soll

  2. 180-Euro-Smartphone Honor 7C nun auch in Deutschland

    Einsteiger-Smartphone Honor 7C kommt für 180 Euro nach Deutschland

    Das Honor 7C kann jetzt auch in Deutschland gekauft werden. Zum Marktstart kostet das Smartphone der Huawei-Tochter 180 Euro. Dafür bekommt man kompetente Hardware, die allen gängigen Anwendungen gewachsen sein sollte.

  3. Astronomen verblüfft über Megafusion großer Galaxien

    Astronomen verblüfft über Megafusion großer Galaxien

    Gleich zwei Mal haben Forscher gewaltige Galaxienhaufen aufgespürt – weit zurück im jungen Universum. Dass sie zu jener Zeit schon zu Haufen verschmolzen, lässt die Astronomen rätseln. Beeindruckend ist noch eine andere Eigenheit der Massemonster.

  4. Außenminister Maas und der politische Prozess zur Ablösung Baschar al-Assads

    Syrien: Wiederaufbauhilfen aus dem Westen, um das "Regime mit dem Monster" auszuhebeln? Das politische Interesse ist klar, der moralische Grund trüb

Anzeige