Logo von Make

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.735.556 Produkten

Helga Hansen

3D Pioneers Challenge: Wettbewerb für 3D-Druck-Fans

3D Pioneers Challenge: Wettbewerb für 3D-Druck-Fans

Die Grenzen des 3D-Drucks verschieben und über den Tellerrand hinausschauen – das sollen die Projekte beim Wettbewerb "3D Pioneers Challenge – Pushing Boundaries". Die besten Ideen gibt es nächstes Jahr auf der Rapid.Tech und FabCon 3.D zu sehen.

Vom aufwendigen 3D-Insektenmodell bis zum Just-in-Time-Filamentproduzierer reichen die bisherigen Finalisten der 3D Pioneers Challenge – Pushing Boundaries. Nun startet der Wettbewerb rund um den 3D-Druck zum dritten Mal. Gesucht werden Projekte aus den Bereichen Design, Digital, Architektur, Material, FashionTech, MedTech und Mobilität, die mit additiven Technologien umgesetzt werden.

Anzeige

Der Wettbewerb ist mit einem Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro dotiert, außerdem gibt es Sachpreise wie einen Makerbot Replicator Mini+ und die besten Projekte werden auf verschiedenen Veranstaltungen vorgestellt. Eine internationale Jury bewertet die Projekte nach den Kriterien Konzept, Umsetzung, Relevanz und Zukunftsfähigkeit.

Gesucht werden Projekte, die nicht älter als drei Jahre alt sind und bei keinem der vorigen Wettbewerbe eingereicht wurden. Mitmachen können Studierende und Young Professionals mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung sowie Firmen, für diese fallen allerdings Teilnahmegebühren an. Einsendeschluss ist der 15. März 2018. Auf der Rapid.Tech und FabCon 3.D werden dann vom 5. bis 7. Juni die besten Ideen präsentiert und die Gewinner verkündet. Anschließend geht es mit einer internationalen Roadshow auf weitere Veranstaltungen. (hch)

Kommentieren

Themen:

Anzeige
  1. Formnext 2017: 3D-Druck rüstet sich für die Zukunft nach dem Hype

    Formnext 2017: Was geht aktuell beim 3D-Druck?

    Beim 3D-Druck kehrt nach dem Hype der vergangenen Jahre wieder etwas Ruhe ein: Billige Drucker werden noch billiger und können mehr, Start-ups professionalisieren sich, die Industrie optimiert die Produktion – und mancher Hoffnungsträger ist abgetaucht.

  2. 3D-Druck: Leapfrog Bolt mit neuem Doppelkopf

    Bolt 3D-Drucker weiß

    3D-Drucker mit Dual Extrusion gibt es inzwischen einige. Der Leapfrog Bolt bietet etwas Neues und nutzt zwei baulich getrennte Extruder. Wir haben ihn uns genauer angeschaut.

  3. Keine 3D-Brille erforderlich: Avatar 2 könnte mit Autostereoskopie-Technik in die Kinos kommen

    Keine 3D-Brille erforderlich: Avatar 2 könnte mit Autostereoskopie-Technik in die Kinos kommen

    Der zweite Teil von James Camerons Umweltschutz-Epos Avatar soll 2020 in die Kinos kommen: In 3D, aber womöglich ohne 3D-Brillen-Zwang.

  4. Oster-Upgrade für 3D-Drucker: Einfach Eier bedrucken

    Oster-Upgrade für 3D-Drucker: einfach Eier bedrucken

    Runde Eierschale statt flachem Druckbett? Das funktioniert, wie ein Künstler mit seinem neuesten 3D-Druckerhack zeigt. Er nutzt die automatische Justierung des Druckkopfs aus und hat seinen Ultimaker zur Ostereierbedruckmaschine umgebaut.

  1. 3D-Drucker Leapfrog Bolt im Test

    Jetzt kommt Bewegung in die Technik von 3D-Druckern, die mit mehreren Materialien parallel arbeiten. Der Hersteller Leapfrog hat seine eigene Methode entwickelt, um die gerade nicht genutzte Düse aus dem Weg zu räumen.

  2. Ausprobiert: 3D-Scanner Scan In A Box

    Das mobile 3D-Scan-System "Scan In A Box" passt zerlegt in einen (voluminösen) kastenförmigen Rucksack. Vor Ort aufgebaut kann man damit nach kurzer Kalibrierung kleine Objekte in hoher Qualität in 3D scannen – überall, wo es Netzstrom gibt.

  3. Fischertechnik 3D Printer

    Wie macht sich der 3D-Drucker aus dem Baukastensystem in der Praxis? Wir haben ihn aus über 800 Einzelteilen zusammengebaut und ihn ausprobiert – mit den gleichen Testobjekten, an denen sich auch die anderen günstigen 3D-Drucker versuchen müssen.

  1. Neuer europäischer Satellit Sentinel-3B beobachtet die Erde

    Neuer europäischer Satellit Sentinel-3B beobachtet die Erde

    Wie blau sind die Meere, wie grün ist das Land? Ein neuer Satellit schließt daraus auf den Zustand der Erde. Doch der Start ist auch das Ende eines ungewöhnlichen russisch-europäischen Friedensprojektes.

  2. Honda Monkey ist zurück

    Honda Monkey

    Die Honda Monkey ist der schlagende Beweis dafür, dass Größe bei der Legendenbildung keine Rolle spielt. Die Fan-Szene, die sich um das Bonsai-Bike entwickelt hat, nahm vor allem in Japan, aber auch in Amerika und Europa absurde Züge an. Retro ist in, Honda legt seine Monkey neu auf

  3. Datenschutzgrundverordnung in kleinen Firmen: DSGVO? – Nie gehört

    Datenschutzgrundverordnung in kleinen Firmen: DSGVO? – Nie gehört

    Die neuen Datenschutzbestimmungen nehmen auch kleinste Unternehmer in die Pflicht. Sind sie darauf vorbereitet? Die Uhr tickt. Bei Verstößen drohen empfindliche Bußgelder. Doch Grund zur Panik gibt es nicht, meinen Datenschützer.

  4. Licht für autonome Autos: LG übernimmt für 1,1 Milliarden Euro Beleuchtungsspezialist ZKW

    Licht für autonome Autos: LG übernimmt für 1,1 Milliarden Euro Beleuchtungsspezialist ZKW

    Mit Hilfe der Übernahme des österreichischen Unternehmens ZKW will LG eine weltweite Führungsrolle in der Beleuchtung für selbstfahrende Autos übernehmen.

Anzeige