Suche
preisvergleich_weiss

Recherche in 2.521.853 Produkten

Miguel Köhnlein und Michael Gaus 12

Ausprobiert: VW Bulli T1 Adventskalender

In 24 Schritten zum selbstgebauten VW Bulli unter dem Weihnachtsbaum.

Neben den klassischen Adventskalendern mit Schokolade gibt es mittlerweile auch viele Kalender für technikbegeisterte Bastler, die einem die Tage bis Weihnachten zahnfreundlich versüßen können. Mit diesem Modellbaukalender des Franzis Verlags entsteht in 24 Schritten ein VW Bulli T1 Modellauto im Maßstab 1:43.

Der besondere Clou: der legendäre Bus wird detailgetreu in einem Diorama präsentiert, in dem auf Knopfdruck per Soundmodul sogar das Original-Motorgeräusch abgespielt werden kann. Der Kalender ist ab einem Alter von 14 Jahren empfohlen, die UVP beträgt 59,95 Euro. Wer sich vom Inhalt des Adventskalenders überraschen lassen möchte, sollte besser nicht weiterlesen: Wir verraten, was sich hinter den „Türchen“ so alles versteckt.

Blick in den Karton

Eine Adventskalender-Verpackung mit VW-Bulli von vorn, sowie die Rückseite mit einer Nahaufnahme aus dem Cockpit.
Die 24 Schachteln zeigen als Gesamtmotiv den Innenraum des Bullis. (Bild: Franzis)

Neben dem Modellauto findet man auch eine Kunststoff-Basis mit Soundmodul sowie ein Begleitbuch in der Box. Außerdem noch „vieles mehr“ – wir sind gespannt.

Das großformatige Begleitbuch des Autors Michael Behrndt ist zweisprachig in deutsch und englisch gestaltet. Auf insgesamt 52 Seiten gibt es sowohl Hintergrundinformationen zur Geschichte des Bullis als auch Aufbauhinweise zum Kalender. So kann man beispielsweise am ersten Tag in Informationen über Ferdinand Porsche schmökern, den Schöpfer des Volkswagens.

12 Kommentare