Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 2.019.137 Produkten

  1. 1

    Statt AirPower: Mehrfach-Drahtlos-Lader bei Apple – aber von anderem Hersteller

    Statt AirPower: Mehrfach-Drahtlos-Lader bei Apple – aber von anderem Hersteller

    Der iPhone-Konzern verkauft nun eine Dreifach-Ladestation mit QI, benötigt dazu aber die Partnerfirma Mophie.

  2. 3

    Wearables-Umsatz bei Apple könnte Mac und iPad überholen

    Apple Watch Series 3 mit LTE

    Apple Watch & Co. sind für Apple ein neuer großer Umsatzbringen, der sogar angestammte Produkte unwichtiger machen könnte.

  3. 33

    Parallels Desktop 15 für macOS Catalina bereit

    Parallels Desktop 15 für macOS Catalina bereit

    Parallels hat sein VM-Werkzeug aufgefrischt. So wird nicht nur macOS 10.15 unterstützt, sondern auch die Grafikbeschleunigung Metal.

  4. 204

    Apple Card: Ohne iPhone keine Zahlung möglich

    Apple Card: Ohne iPhone keine Zahlung möglich

    Wer die neue Apple-Kreditkarte besitzt, muss auf sein Handy aufpassen: Da es kein Webinterface gibt, wird die Begleichung der Rechnung ansonsten schwierig.

  5. 90

    OMG-Cable: Zum Angriffswerkzeug manipuliertes Apple-Kabel geht in Produktion Update

    OMG-Cable: Manipuliertes Apple-Kabel geht in Produktion

    Das als gängiges USB-auf-Lightning-Kabel getarnte Angriffswerkzeug soll es erlauben, den Rechner der Zielperson aus der Ferne zu übernehmen.

  6. 69

    Fitness-App Runtastic stellt Web-Version und einige Apps ein

    Fitness-App Runtastic stellt Web-Version ein

    Künftig wird es keine Web-Features von Runtastic mehr geben. Auch Apps werden eingestellt. Nur die kostenfreie Version bleibt bestehen.

  7. 21

    Malprogramm Fresco: Adobe will das digitale Malen intuitiv und einfacher als Photoshop machen

    Adobe kündigt Malprogramm Fresco an

    Adobe Fresco erscheint zunächst für das iPad und später erst für Windows sowie andere Plattformen. Die App soll alle vorherigen Adobe-Mal-Apps ersetzen.

  8. 9

    Telegram-Update: Pausen für Gruppenchats und stumme Nachrichten

    Telegram Update: Leiser, geordneter und bunter

    Der Messenger-Dienst Telegram führt mit einem Update zahlreiche neue Funktionen ein. Nachrichten kommen stumm beim Empfänger an, der Night Mode wird bunt.

Anzeige
  1. Tipp: Display der Apple Watch günstig tauschen lassen

    Frage: Mir ist meine Apple Watch Series 4 heruntergefallen, nun ist das Display-Glas gesplittert. Bei Apple kostet die Reparatur über 300 Euro. Geht das nicht billiger?

  2. 7

    iPhone: Samsung macht sich nicht mehr über fehlenden Kopfhöreranschluss lustig (enthält Videomaterial)

    iPhone: Samsung macht sich nicht mehr über fehlenden Kopfhöreranschluss lustig

    Beim neuen Galaxy Note 10 braucht es nun auch einen Klinkenadapter. Eine ältere Reklame kontra Apple wurde aus dem Netz getilgt.

  3. 10

    Leaker: Apple übernimmt "Pro"-Marke auch beim iPhone

    Apple-iPhone XS und XS Max

    Die Namensgestaltung bei Apples wichtigstem Produkt ändert sich angeblich: Das "Max" soll in diesem Jahr ausgedient haben. Auch zum iPad Pro gibt's Neuigkeiten.

  4. Apple Music: Kürzere Probephase und Umbau dank neuem Boss

    Apple Music Catalina

    In den USA wird die Gratisperiode teilweise von drei Monaten auf einen reduziert. Der neue Abteilungschef aus Deutschland setzt auf globales Wachstum.

  5. 3

    Kreditkarte: Apple Card akzeptiert auch "Subprimes"

    Kreditkarte: Apple Card akzeptiert auch "Subprimes"

    Selbst wer ein schlechtes Kreditrating hat, bekommt Apples Zahlungsmittel unter Umständen. Das hat angeblich auch mit dem verstorbenen Steve Jobs zu tun.

  6. 197

    Apple weiter gegen "Right to Repair"

    Apple weiter gegen "Right to Repair"

    Der Konzern wolle sicherstellen, dass Produkte "sicher und korrekt" repariert würden, erklärt ein Sprecher. Doch die US-Politik will den Servicemarkt öffnen.

  7. 106

    Skype, Slack, VS Code, Atom: Electron-Apps haben eine gefährliche Achilles-Ferse (enthält Videomaterial)

    Skype, Slack, Visual Studio Code: Electron-Apps haben eine gefährliche Achilles-Ferse

    Programme, die auf dem Electron Framework basieren, können von lokalen Angreifern trojanisiert und als Angriffsplattform missbraucht werden.

Anzeige