Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.684.020 Produkten

Ben Schwan 191

iPhone X und iPhone 8 im Hands-On-Video

Video: iPhone X und iPhone 8 im Hands-on

iPhone X im Hands-on.

Wie fühlen sich die neuen iPhones an, die Apple am Dienstag vorgestellt hat? Mac & i konnte einen ersten Blick auf die Funktionen der Geräte sowie die neuen Beleuchtungseffekte der Kamera werfen.

Anzeige
Apple iPhone 8 64GB silber
Apple iPhone 8 64GB silber ab € 676,72

Apple hat am Dienstag zum ersten Mal drei neue iPhone-Modelle auf einmal vorgestellt. Das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus sind die die Nachfolger der bestehenden iPhone-7-Gerätelinie, sie bieten mehrere technische Verbesserungen. Mit dem iPhone X hat Apple ein komplett neu gestaltetes Smartphone mit großem, fast randlosem OLED-Display entwickelt.

Anzeige

Mac & i-Autor Christoph Dernbach hatte nach der iPhone-Keynote (siehe dazu den Mac & i-Liveticker) im Steve-Jobs-Theater im Apple Park in Cupertino die Gelegenheit, sich die beiden neuen Geräte vorführen zu lassen. Das Video zum iPhone X zeigt die wichtigsten neuen Funktionen und Steuergesten, die den Home-Button ablösen.

Beim iPhone 8 Plus ist die Fotofunktion zu sehen, die einen neuen Modus namens "Porträtlicht" bietet, der eine Anpassung der Beleuchtungssituation bei Porträtfotos erlaubt – auch nachträglich. Die vorerst von Apple noch als Beta geführte Porträtlicht-Funktion steht auch auf dem iPhone X zur Verfügung.

(bsc)

191 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. iPhone: Bei Apple ziehen die Servicepreise an

    Cook präsentiert iPhone X

    Mit der Vorstellung von iPhone X und iPhone 8 gönnt sich Apple eine Erhöhung seiner Reparaturpauschalen – und zwar nicht nur bei den neuen Geräten.

  2. Vereinzelt GPS-Probleme bei iPhone 8 und iPhone X

    iPhone 8

    Manche Benutzer von Apples aktuellen Smartphone-Baureihen haben Schwierigkeiten bei der Positionsbestimmung – insbesondere im Auto.

  3. iPhone 8 Plus und X: Neue Kameramodi für bessere Portraits

    iPhone 8 Plus und X bekommen neue Kamerafunktionen

    Der sogenannte Portraitlicht-Modus nutzt die zweite Kamera beziehungsweise den Tiefensensor des iPhone, um nachträgliche Bildveränderungen zu erlauben. Das iPhone X kann das sogar bei Selfies.

  4. 2018er iPhones angeblich mit größeren Displays und ohne Home-Button

    iPhone X

    Apple will die iPhone-X-Modellreihe nach Informationen eines gut informierten Analysten um eine größere Variante mit 6,5”-OLED-Display erweitern – sowie ein neues, billigeres Modell mit (fast) randlosem 6,1”-LCD einführen.

  1. Was taugt das iPhone X?

    Seit kurzem ist das iPhone X im Handel. Mac & i hat eines gekauft und ersten Tests unterzogen, unter anderem in Sachen Gesichtserkennung, Display, Performance und Akkulaufzeit.

  2. Pro & Contra: Ist das iPhone X zu teuer?

    Zwischen 1150 und 1320 Euro kostet das neue iPhone-Topmodell. Hat Apple den Bogen dieses Mal überspannt?

  3. iPhone 8, neue Macs und kein iCar: Was wir 2017 von Apple erwarten – und was nicht

    Apple-Store in Hamburg

    Noch hat das neue Jahr kaum begonnen, doch die Gerüchteküche in Sachen iPhone und Co. ist bereits in vollem Schwung. Mac & i wagt einen Ausblick auf das Apple-Jahr 2017, ordnet Spekulationen ein und erklärt, was aus Cupertino kommen könnte.

  1. Kim Dotcom hat geheiratet - und will Neuseeland verklagen

    Kim Dotcom hat geheiratet - und will Neuseeland verklagen

    Auf Twitter hat der umstrittene Internetunternehmer Kim Schmitz (44) seine Hochzeit bekannt gegeben.

  2. Fahrbericht: Ford Expedition 2018

    Ford Expedition

    In den USA herrschen, was die richtige Fahrzeuggröße angeht, vielfach andere Vorstellungen als in Europa. Ein Ausflug mit dem für europäische Verhältnisse riesigen, auf dem US-Markt recht populären Ford Expedition 2018 zeigt dies eindrücklich

  3. Fataler Konstruktionsfehler im besonderen elektronischen Anwaltspostfach

    Fataler Konstruktionsfehler im besonderen anwaltlichen Postfach?

    Markus Drenger und Felix Rohrbach vom Chaos Darmstadt haben ihre Erkenntnisse zum beA am Dienstagabend an der TU Darmstadt erneut präsentiert. Und es sieht ganz danach aus, dass die Client-Software einen irreparablen Konstruktionsfehler hat.

  4. Korg Prologue: Synthesizer-Flaggschiff verbindet analoge und digitale Klangerzeugung

    Korg Prologue: Synthesizer-Flaggschiff verbindet analoge und digitale Klangerzeugung

    Der 16-fach polyphone Prologue-16 verknüpft die analoge Tonerzeugung des Minilogue mit digitalen Oszillatoren und Effekten, die sich per Software am PC manipulieren lassen. Der Sound ist gewaltig.

Anzeige