Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Ben Schwan 241

iPhone X: Reparatur wird richtig teuer

iPhone X: Reparatur wird richtig teuer

Die iPhone-Zukunft ist da – und sie wird nicht billig.

Bild: Apple

Wer einen "sonstigen Schaden" bei Apples neuem Top-Smartphone hat, muss außerhalb der Gewährleistungszeit über 600 Euro löhnen.

Anzeige
Apple iPhone X 64GB grau
Apple iPhone X 64GB grau ab € 1149,–

Apple hat auf seiner Website die "iPhone-Servicepreise" aktualisiert. Das Unternehmen gibt dort bekannt, was für jene fällig wird, die ihr iPhone X außerhalb der Gewährleistungszeiten reparieren lassen müssen.

Apples Pauschalpreise für Reparaturen

Hat das Gerät einen Bildschirmschaden, will Apple 321,10 Euro als Pauschalpreis haben. Das ist signifikant mehr als beim iPhone 8 Plus oder dem iPhone 7 Plus, die bislang mit jeweils 201,10 Euro die Preisliste anführten.

Noch deutlich teurer wird es, wenn es sich bei dem Schaden um ein "sonstiges" Problem handelt. Dabei handelt es sich um Schäden, die nicht den Bildschirm betreffen. Hier weill Apple künftig genau 611,10 Euro sehen. Beim iPhone 8 Plus werden hier 160 Euro weniger fällig (451,10 Euro) , beim iPhone 7 Plus gar 210 Euro weniger.

Sonstiger Schaden ist besonders teuer

Es ist unklar, warum ein "sonstiger Schaden" beim iPhone X derart teuer zu reparieren ist. Möglicherweise liegt dies an der Tatsache, dass das iPhone X sowohl an der Front- als auch auf der Rückseite aus Glas besteht, was Beschädigungen kostspieliger macht. Wer besonders viel Pech hat und sowohl den Bildschirm als auch sonstige Bereiche des Geräts beschädigt, muss stets die teurere Pauschale zahlen. "Wenn Ihr iPhone zusätzliche Schäden aufweist, die sich nicht auf das Display beschränken, sehen Sie bei den Gebühren für "Sonstiger Schaden" nach", schreibt Apple.

Die Bildschirmreparaturpreise fallen an, wenn das Display "aufgrund eines Unfallschadens oder unsachgemäßer Handhabung" ausgetauscht werden muss, es innerhalb des Garantiezeitraums und außerhalb einer AppleCare+-Abdeckung beschädigt wird oder das Display nicht mehr reagiert "und Ihr iPhone nicht durch die Apple-Garantie, Verbraucherschutzgesetze oder AppleCare+ abgedeckt ist", erläutert der Hersteller. Die Geräteversicherung des Konzerns kostet beim iPhone X satte 229 Euro – zusätzlich zum Gerätepreis, der bei mindestens 1150 Euro liegt. (bsc)

241 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. iPhone: Bei Apple ziehen die Servicepreise an

    Cook präsentiert iPhone X

    Mit der Vorstellung von iPhone X und iPhone 8 gönnt sich Apple eine Erhöhung seiner Reparaturpauschalen – und zwar nicht nur bei den neuen Geräten.

  2. Apples iPhone-Reparaturen werden teurer: Modell iPhone 4s betroffen

    Ein Modell betroffen: Apples iPhone-Reparaturen werden teurer

    Für die Instandsetzung einer iPhone-Baureihe verlangt der Hersteller künftig mehr Geld. Es ist nicht die erste Erhöhung.

  3. iPhone X: Stiftung Warentest warnt vor Sturzempfindlichkeit

    iPhone X

    In der Falltrommel der Warentester zeigte sich das iPhone X anfälliger für Sturzschäden als das iPhone 8, dessen Rückseite ebenfalls aus Glas ist. Die Reparatur ist sehr teuer.

  4. iPhone: Wer viel Speicher will, braucht ein iPhone 8

    iPhone 7

    Das iPhone 7 wird nicht mehr mit 256 GByte verkauft. Wer so viel Platz benötigt, muss zu iPhone 8 oder 8 Plus greifen.

  1. iPhone geht aus: Akkuproblem auch bei iPhone 6/6 Plus und 6s Plus

    iPhone-Akku

    Nicht nur das iPhone 6s schaltet sich plötzlich mit vermeintlich leerem Akku ab: Auch Nutzer von iPhone 6, 6 Plus und 6s Plus berichten vermehrt von dem Problem. Weil Apple bei diesen Geräten den Akku nicht kostenlos tauscht, bleiben nur Workarounds und die Eigeninitiative. Mac & i fasst zusammen.

  2. Was taugt das iPhone X?

    Seit kurzem ist das iPhone X im Handel. Mac & i hat eines gekauft und ersten Tests unterzogen, unter anderem in Sachen Display, Gesichtserkennung, Performance und Akkulaufzeit.

  3. Pro & Contra: Ist das iPhone X zu teuer?

    Zwischen 1150 und 1320 Euro kostet das neue iPhone-Topmodell. Hat Apple den Bogen dieses Mal überspannt?

  1. Kommentar: Firefox ist wieder cool

    Kommentar: Firefox ist wieder cool

    Mit großem Tamtam hat Mozilla Firefox Quantum veröffentlicht. Ein längst überfälliges Update: Endlich kann es der Browser mit seinem ärgsten Rivalen aufnehmen. (Nicht nur) Chrome-Nutzer sollten einen Blick riskieren und Firefox eine (zweite) Chance geben.

  2. Zweibeiniger Roboter Atlas schafft Salto rückwärts

    Mann schmeißt Atlas um

    Eine neue Version des aufrecht gehenden Roboters Atlas zeigt akrobatische Talente: Kisten sind kein Hindernis mehr, und sogar ein Salto aus dem Stand gelingt – meistens jedenfalls.

Anzeige