Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.794.965 Produkten

Ben Schwan 241

iPhone X: Reparatur wird richtig teuer

iPhone X: Reparatur wird richtig teuer

Die iPhone-Zukunft ist da – und sie wird nicht billig.

Bild: Apple

Wer einen "sonstigen Schaden" bei Apples neuem Top-Smartphone hat, muss außerhalb der Gewährleistungszeit über 600 Euro löhnen.

Anzeige
Apple iPhone X 64GB grau
Apple iPhone X 64GB grau ab € 969,–

Apple hat auf seiner Website die "iPhone-Servicepreise" aktualisiert. Das Unternehmen gibt dort bekannt, was für jene fällig wird, die ihr iPhone X außerhalb der Gewährleistungszeiten reparieren lassen müssen.

Hat das Gerät einen Bildschirmschaden, will Apple 321,10 Euro als Pauschalpreis haben. Das ist signifikant mehr als beim iPhone 8 Plus oder dem iPhone 7 Plus, die bislang mit jeweils 201,10 Euro die Preisliste anführten.

Noch deutlich teurer wird es, wenn es sich bei dem Schaden um ein "sonstiges" Problem handelt. Dabei handelt es sich um Schäden, die nicht den Bildschirm betreffen. Hier weill Apple künftig genau 611,10 Euro sehen. Beim iPhone 8 Plus werden hier 160 Euro weniger fällig (451,10 Euro) , beim iPhone 7 Plus gar 210 Euro weniger.

Es ist unklar, warum ein "sonstiger Schaden" beim iPhone X derart teuer zu reparieren ist. Möglicherweise liegt dies an der Tatsache, dass das iPhone X sowohl an der Front- als auch auf der Rückseite aus Glas besteht, was Beschädigungen kostspieliger macht. Wer besonders viel Pech hat und sowohl den Bildschirm als auch sonstige Bereiche des Geräts beschädigt, muss stets die teurere Pauschale zahlen. "Wenn Ihr iPhone zusätzliche Schäden aufweist, die sich nicht auf das Display beschränken, sehen Sie bei den Gebühren für "Sonstiger Schaden" nach", schreibt Apple.

Die Bildschirmreparaturpreise fallen an, wenn das Display "aufgrund eines Unfallschadens oder unsachgemäßer Handhabung" ausgetauscht werden muss, es innerhalb des Garantiezeitraums und außerhalb einer AppleCare+-Abdeckung beschädigt wird oder das Display nicht mehr reagiert "und Ihr iPhone nicht durch die Apple-Garantie, Verbraucherschutzgesetze oder AppleCare+ abgedeckt ist", erläutert der Hersteller. Die Geräteversicherung des Konzerns kostet beim iPhone X satte 229 Euro – zusätzlich zum Gerätepreis, der bei mindestens 1150 Euro liegt. (bsc)

241 Kommentare

Themen:

Anzeige
Anzeige