Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.735.556 Produkten

Ben Schwan

iOS 10: iPad kann als HomeKit-Hub dienen

iOS 10: iPad kann als HomeKit-Hub dienen

Bild: Apple

Bislang benötigt man eine Apple-TV-Box, um von außen auf ein HomeKit-Netz zuzugreifen. Apples neues Mobilbetriebssystem scheint das zu ändern.

Anzeige
Apple iPad Pro 9.7" 32GB grau (MLMN2FD/​A)
Apple iPad Pro 9.7" 32GB grau (MLMN2FD/​A) ab € 489,85

Wer auf seine HomeKit-Geräte außerhalb des heimischen Netzes zugreifen möchte, benötigt bislang eine Apple-TV-Box ab der dritten Generation als sogenannten Home Hub. Wie Slashgear unter Berufung auf iOS-10-Betatester meldet, erlaubt Apple nun auch die Verwendung eines iPads zu diesem Zweck. Erlaubt sind offenbar alle Apple-Tablets, die zu dem neuen Mobilbetriebssystem kompatibel sind – also iPad 4 beziehungsweise iPad mini 2 und neuer.

Anzeige

Apple bestätigte den Bericht. Um die Funktion zu nutzen, muss das iPad allerdings stets im heimischen WLAN eingebucht sein sowie am Stromnetz hängen – schon das Abziehen des Netzteils schaltet die Remote-Access-Funktion ab. Laut Apple soll die Neuerung auch dazu dienen, HomeKit-Zugriff aus dem Internet in Ländern zu erlauben, wo Apple-TV-Boxen schlicht nicht angeboten werden – darunter insbesondere China.

Per Home Hub lassen sich heimische HomeKit-Geräte wie Leuchten, Thermostate, Garagentüren, Kameras und mehr aus der Ferne per iPhone, iPad oder Apple Watch kontrollieren – was sonst nur lokal geht. Der Home Hub ist eine von Apple vorgeschriebene Sicherheitsmaßnahme, da der Konzern nicht möchte, dass ein Direktzugriff auf HomeKit-Geräte aus dem Internet möglich ist.

Genaue Details zur Nutzung von HomeKit mit vielen Praxistipps lesen Sie in Mac & i-Heft 1/2016:

(bsc)

Kommentieren

Themen:

Anzeige
  1. Apples HomeKit: Schwachstelle erlaubte angeblich unerlaubten Fernzugriff

    HomeKit

    Mit Apples HomeKit vernetzte Smart-Home-Geräte – darunter auch Türschlösser – ließen sich einem Bericht zufolge von Unbefugten fernsteuern. Als Gegenmaßnahme hat Apple die Remote-Funktionalität für (berechtigte) Dritte abgedreht.

  2. iOS 11.2.1 stopft HomeKit-Remote-Lücke

    HomeKit-Remote-Lücke: iOS 11.2.1 bessert nach

    Das Update für iPhone, iPad und Apple TV soll die Fernsteuerung von Smart-Home-Geräten wieder in vollem Umfang ermöglichen. Apple hatte die Funktion wegen einer Schwachstelle abgeschaltet – ohne Nutzer sinnvoll darauf hinzuweisen.

  3. Apple erteilt angeblich keine HomeKit-Zertifizierung für Heimautomatisierungs-Bridge

    Apple erteilt angeblich keine HomeKit-Zertifizierung für Heimautomatisierungs-Bridge

    Der Mixtile Hub wollte Nutzern ermöglichen, andere Smart-Home-Systeme mit der in iOS 10 integrierten Home-App und Siri anzusteuern. Apple habe aber keine Zertifizierung erteilt, so der Hersteller.

  4. Klimaanlage mit HomeKit

    Klimaanlage mit HomeKit

    General Electric hat den laut eigenen Angaben ersten für ganze Räume geeigneten Air Conditioner vorgestellt, der sich mit der Apple-Smart-Home-Technik kontrollieren lässt – inklusive Siri.

  1. Kodi und AirPlay - funktioniert das?

    Apples Medienprotokoll AirPlay funktioniert zumindest teilweise auch mit dem beliebten Mediacenter Kodi. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

  2. iPad auf Werkseinstellungen zurücksetzen

    Wenn Sie Ihr iPad verkaufen oder es neu installieren möchten, setzen Sie es auf Werkseinstellungen zurück. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dabei vorgehen.

  3. iOS vs. Android – Argumente für den Wechsel zu Apple

    Die großen Displays von iPhone 7 und iPhone 7 Plus erfüllen vielen wechselwilligen Smartphone-Nutzern einen lange gehegten Wunsch. Es gibt aber noch viel mehr Gründe, von Android oder Windows Phone auf iOS umzusteigen.

  1. Ubuntu 18.04 LTS: Ubuntu Desktop statt Unity, Kernel-Livepatching

    Ubuntu 18.04 LTS

    Unity und Wayland haben ausgedient, Gnome und X-Server sind zurück. Ubuntu 18.04 LTS macht es Anwendern zudem leichter, lästigen Neustarts aus dem Weg zu gehen. Neu dabei ist die Minimal-Installation und ein frischer Server-Installer.

  2. Wiener Motorensymposium: Volkswagen hybridisiert den Golf VIII

    alternative Antriebe, Elektroautos

    Volkswagen elektrifiziert die Massen: Auf dem Wiener Motorensymposium konkretisieren die Wolfsburger Ingenieure, wie sie sich die flächendeckende Hybridisierung des Golfs vorstellen. Erstmals erwähnt Volkswagen offiziell den Golf VIII, der 2019 eingeführt werden soll

  3. Astronomen verblüfft über Megafusion großer Galaxien

    Astronomen verblüfft über Megafusion großer Galaxien

    Gleich zwei Mal haben Forscher gewaltige Galaxienhaufen aufgespürt – weit zurück im jungen Universum. Dass sie zu jener Zeit schon zu Haufen verschmolzen, lässt die Astronomen rätseln. Beeindruckend ist noch eine andere Eigenheit der Massemonster.

  4. Avengers: Infinity War – Thanos gibt dem Marvel-Universum endlich einen Sinn

    Avengers: Infinity War –

    So geht unterhaltsames Popcorn-Kino: Mit ein paar simplen Kniffen und Hilfe von oben entgehen die Avengers in “Infinity War” dem narrativen Overkill, der die früheren Auftritte der Rächertruppe lähmte. Dazu kommt endlich ein Gegner von Format.

Anzeige