Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.701.081 Produkten

Immo Junghärtchen 6

Webinar von Mac & i: macOS Server für vernetzte Arbeitsgruppen

Webinar von Mac & i: Wie man macOS Server im Unternehmen einsetzt

Das Webinar zeigt die Möglichkeiten von macOS Server für Firmen und Bildungseinrichtungen, beschreibt die Voraussetzungen und gibt Praxistipps. Bis zum 31. Juli können Sie sich noch mit Frühbucher-Rabatt anmelden.

Macs und iOS-Geräte kommen in Unternehmen immer öfter zum Einsatz. Apples macOS Server-Software kümmert sich um die nahtlose Integration in die Firmen-IT. Das Webinar "Vernetzte Arbeitsgruppen mit macOS Server" am 11. Oktober zeigt, wie Sie von Apples Admin-Software am besten profitieren. Wer jetzt bucht, spart 20 Prozent der Teilnahmegebühr.

Anzeige

Mit jedem zusätzlichen Gerät im Betrieb erhöht sich der Bedarf nach einer zuverlässigen Verwaltung. Doch bereits bei wenigen Geräten lohnt sich der Betrieb von Apples Server-App: Anwender verwalten Dateien, Kalender und Kontakte firmenintern und sicher.

Ebenso administriert man die betrieblichen iPhones und iPads, schickt neue Einstellungen oder Dokumente an die Geräte der Mitarbeiter, auch aus der Ferne. Der integrierte Profilmanager verwaltet und aktualisiert Geräte, sodass beispielsweise alle Kollegen die gleichen Apps und Updates verwenden. Dank der Nutzerverwaltung regeln Sie komfortabel, wer worauf Zugriff bekommt, oder übertragen Netzwerkeinstellungen zur Einwahl ins Firmen-VPN mit einem Klick.

Das Mac & i-Webinar zeigt die Möglichkeiten und Grenzen von Apples Server-App auf und ermöglicht einen schnellen Einstieg in die macOS-Server-Administration. Praktische Erfahrungen aus dem Verlagsalltag geben Aufschluss darüber, wie Sie die Software stabil und ausfallsicher betreiben und worauf Sie achten sollte.

Geleitet wird das Webinar von Mac & i-Redakteur Immo Junghärtchen. Er betreut die Artikelreihe zu macOS Server und kann auf viele Jahre Support-Tätigkeit mit Macs und iOS-Geräten in kleinen und mittelgroßen Netzwerken zurückblicken, sowohl im universitären als auch im unternehmerischen Umfeld.

Das Live-Webinar "Vernetzte Arbeitsgruppen mit macOS Server" findet am 11. Oktober 2017 ab 11 Uhr statt. Neben dem Vortrag wird es auch ausreichend Zeit für Fragen und Antworten geben. Die Teilnahme kostet regulär 99 Euro. Alle Teilnehmer erhalten ein PDF-Dossier mit den sieben Artikeln der macOS-Server-Reihe kostenlos. Noch bis zum 31.07. können Sie einen Frühbucherpreis in Höhe von 79 Euro in Anspruch nehmen. (imj)

6 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Webinar von Mac & i: macOS Server für vernetzte Arbeitsgruppen

    Webinar von Mac & i: Wie man macOS Server im Unternehmen einsetzt

    Das Webinar zeigt die Möglichkeiten von macOS Server für Firmen und Bildungseinrichtungen, beschreibt die Voraussetzungen und gibt Praxistipps. Bis zum 31. Juli können Sie sich noch mit Frühbucher-Rabatt anmelden.

  2. Mittwoch: Webinar zu macOS Server für vernetzte Arbeitsgruppen

    Webinar von Mac & i: Wie man macOS Server im Unternehmen einsetzt

    Das Webinar von Mac & i zeigt die Möglichkeiten von macOS Server für Firmen und Bildungseinrichtungen, beschreibt die Voraussetzungen und gibt Praxistipps.

  3. Dienste abgedreht: macOS Server vor großen Veränderungen

    Dienste abgedreht: macOS Server vor großen Veränderungen

    Apple will seine Server-Anwendung signifikant umbauen und mehr zu einem Management-Werkzeug für iOS- und macOS-Geräte im Firmennetz machen. Zahlreiche Services müssen demnächst dran glauben.

  4. macOS 10.13 High Sierra verfügbar: Update soll den Mac leistungsfähiger machen

    macOS 10.13 High Sierra verfügbar: Update soll den Mac leistungsfähiger machen

    Durch Neuerungen am Unterbau wird das Betriebssystem zuverlässiger, flinker und zukunftsfähig, verspricht Apple. Die integrierten Apps erhalten nützliche neue Funktionen.

  1. Vom iPhone zu Android: So gelingt der Smartphone-Wechsel

    Sie haben keine Lust mehr auf das iPhone und wollen ins Android-Lager wechseln? Wir zeigen, wie Sie problemlos umziehen.

  2. Pro & Contra: Ein Betriebssystem für alle Geräte

    iOS und macOS nähern sich mit jedem Update an. Wäre es da nicht konsequent von Apple, ein vereintes "AppleOS" anzubieten, das auf iOS-Geräten und Macs gleichermaßen läuft?

  3. Umsteigen von Windows auf den Mac

    Windows Mac Müllkorb

    Der Mac ist logischer, komfortabler, benötigt weniger Wartung und bietet das Beste aus beiden Welten – das sind nur einige der Argumente für den Wechsel. Mac & i zeigt auch, wie sich Windows-Umsteiger in macOS schnell zurechtfinden.

  1. DSGVO: Folterfragebogen im Selbsttest

    DSGVO: Folterfragebogen im Selbsttest

    Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung tritt im Mai in Kraft. Sie bringt Verbrauchern neue Rechte und Unternehmen neue Pflichten. c't gibt einen Überblick, hilft Verbrauchern, ihre Rechte geltend zu machen - und testet das Prozedere für Unternehmen.

  2. Nervöse Nerds: Bill Gates in The Big Bang Theory

    Bill Gates

    Sheldon-Fans dürften unruhig werden: Der ehemalige Microsoft-Chef ist für eine Folge der Nerd- und Physiker-Sitcom angekündigt.

  3. SpotMini: Roboter lässt sich von Mensch nicht aufhalten

    Boston Dynamics: Roboter SpotMini öffnet Tür trotz Widerstand

    Ein Mensch hindert den Roboter SpotMini von Boston Dynamics mit Hockeyschläger und Seil beim öffnen einer Tür: Wie ein neues Video zeigt, wehrt sich der Roboterhund regelrecht und gibt nicht auf.

  4. Assassin's Creed Origins: Spielmodus "Entdeckungstour" macht antikes Ägypten frei erkundbar

    Assassin's Creed Origins: Spielmodus "Entdeckungstour" macht antikes Ägypten frei erkundbar

    Die Spielwelten zählten schon immer zu den Stärken der Assassin's-Creed-Reihe. Bei Origins trifft das besonders zu: Das wunderschön gestaltete antike Ägypten kann man jetzt in 75 vertonten Touren ungestört erkunden.

Anzeige