Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Ben Schwan 32

Siri-Mitbegründer Dag Kittlaus verlässt Apple

Dag Kittlaus, ehemaliger Chef von Siri und Mitbegründer der Firma, hat Apple verlassen. Wie das zum Wall Street Journal gehörende Blog AllThingsD meldet, habe man sich einvernehmlich getrennt. Der Abgang war demnach schon seit längerem geplant: Kittlaus' Familie war in Chicago geblieben, während er bei Apple in Cupertino arbeitete. Der aus Norwegen stammende Spezialist habe zudem neue geschäftliche Ideen, über die er nun näher nachdenken wolle.

Apples im iPhone 4S enthaltener Sprachassistent Siri basiert auf Technik des gleichnamigen Start-ups, das der Computerkonzern im April 2010 übernommen hatte. Kittlaus leitete seit der Übernahme die Spracherkennungsprojekte bei Apple. Vor dem Aufkauf hatte er Siri seit 2007 geführt. Kittlaus war außerdem bereits als "Entrepreneur in Residence" am Stanford Research Institute (SRI International) und bei Motorola tätig.

Laut All Things D verließ Kittlaus Apple kurz nach der Vorstellung des iPhone 4S. Weitere wichtige ehemalige Siri-Mitarbeiter sollen aber bei dem Konzern geblieben sein. Ein weiterer Siri-Mitbegründer, der SRI-Ventures-Chef Norman Winarsky, war erst gar nicht zu Apple mitgegangen. (bsc)

32 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Bericht: Siri soll besser mit natürlicher Sprache umgehen lernen

    Spracherkennung

    Apples Sprachassistentin soll dank verbesserter Software verständiger werden. Die dafür notwendige API stammt von einem Start-up.

  2. Künstliche Intelligenz: Samsung kauft Sprachassistenten-Entwickler Viv Labs

    Samsung kauft neuen Sprachassistenten der Siri-Entwickler

    Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz ist derzeit ein wichtiges Thema – das beweist nun auch Samsung. Der Konzern hat sich die Viv Labs einverleibt, die Apples Siri entwickelten. Auch bei Samsung sollen Sprachassistenten ans Werk gehen.

  3. Nach Clipfish: Weiterer werbefinanzierter Film-Streaming-Dienst für Apple TV

    Nach Clipfish: Weiterer werbefinanzierter Film-Streaming-Dienst für Apple TV

    Netzkino bietet diverse deutsche und internationale Produktionen per tvOS-App an. Werbung muss der Nutzer natürlich ertragen.

  4. Siri-Integration in iOS 10 auf bestimmte App-Typen beschränkt

    Siri Messages

    Mit SiriKit können Dritt-Entwickler ihre Inhalte erstmals in das Sprachassistenzsystem integrieren. Dies gilt aber längst nicht für alle Apps.

  5. Alle Meldungen aus Weitere News zum Thema
  1. 40 Jahre Apple. Ein Rückblick auf die Erfolgsgeschichte.

    40 Jahre Apple

    Am 1. April wurde die Apple Inc. aus der Kleinstadt Cupertino in Kalifornien vier Jahrzehnte alt. Stephen G. Wozniak, Steven P. Jobs und Ronald G. Wayne unterzeichneten vor 40 Jahren die Gründungsurkunde. Was hat sich seitdem getan? Viel!

  2. Tipps und Tricks zu Siri

    Nur wenige Nutzer verwenden die Sprachassistentin regelmäßig, denn ihr Potenzial ist kaum bekannt. Wir zeigen, was Siri alles kann und wie man sie optimal konfiguriert und nutzt.

  3. Pro & Contra: Weg mit dem Apple-Zubehör?

    Pro & Contra

    Apple stellt seine eigenen Bildschirme und WLAN-Router ein – und auch andere Produkte könnten bald dran glauben. Ist die Konzentration auf das Hauptbusiness sinnvoll?

  4. Alle Meldungen aus Ähnliche Artikel
  1. Geleakte NSA-Hackersoftware: Offenbar hunderttausende Windows-Computer infiziert

    Geleakte NSA-Hackersoftware: Bereits Hunderttausende Geräte infiziert

    Weniger als zwei Wochen nachdem anonyme Hacker Software der NSA veröffentlicht haben, sollen fast 200.000 Geräte infiziert sein. Betroffen sind Windows-Computer, die einen bereits veröffentlichten Patch nicht erhalten haben.

  2. Uber: iPhone-Fingerprinting flog auf – Rüffel vom Apple-Chef

    Delete Uber

    Die App des Fahrdienstes hat auf eine Fingerprinting-Technik gesetzt, um einzelne iPhones trotz Löschens der App weiter identifizieren zu können. Ein Geofence sollte sicherstellen, dass Apple-Mitarbeiter das regelwidrige Verhalten nicht entdecken.

  3. Personalausweis: Experten kritisieren geplanten automatisierten Lichtbildabruf scharf

    Personalausweis: Experten kritisieren geplanten automatisierten Lichtbildabruf scharf

    Faktisch werde mit einer Gesetzesreform eine nationale Biometriedatenbank entstehen, warnten Sachverständige in einer Anhörung. Umstritten war auch das Vorhaben, die Onlinefunktionen (eID) des Personalausweises zu fördern.

  4. Hannover Messe: Schindler verbindet Aufzüge mit dem Internet of Things

    Hannover Messe: Schindler verbindet Aufzüge mit dem Internet of Things

    Der Fahrstuhl- und Rolltreppenhersteller vernetzt seine Produkte, um sie smart zu machen – mit Machine Intelligence aus der Cloud, Big-Data-Analysen und Apps für die Anwender.

  5. Alle Meldungen aus Themen im Trend
Anzeige