Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Ben Schwan 22

Produktion in den USA: Apple verteilt erste Gelder

Produktion in den USA: Apple verteilt erste Gelder

Fabrik von Corning.

Bild: Corning

Mit dem "Advanced Manufacturing Fund" in Höhe von einer Milliarde US-Dollar will Apple-Boss Cook moderne Fabriken in Nordamerika fördern. Ein Glasspezialist bekommt die erste Finanzspritze.

Anzeige
Apple iPhone 7 32GB schwarz
Apple iPhone 7 32GB schwarz ab € 614,–

Apple hat den ersten Teilnehmer für seinen "Advanced Manufacturing Fund" gefunden, mit dem Fabrikarbeitsplätze in den USA gefördert werden sollen. Empfänger der ersten Gelder soll der Glas- und Materialkonzern Corning sein, bekannt unter Smartphone-Nutzern durch sein Gorilla Glass, das als besonders stabile Displayabdeckung gilt.

Ein Fünftel des "Advanced Manufacturing Fund" ausgeschüttet

Insgesamt 200 Millionen US-Dollar – ein Fünftel des mit einer Milliarde Dollar gefüllten Apple-Fonds – sollen laut dem iPhone-Hersteller in Cornings Herstellung fließen. Geplant sind Investitionen in die Bereiche Forschung & Entwicklung, Produktionsausstattung (Capital Equipment Needs) sowie die direkte Glasverarbeitung. Apple und Corning arbeiten laut eigenen Angaben bereits seit 10 Jahren zusammen. Die Hauptmittel gehen an ein Werk in Harrodsburg, das im Bundesstaat Kentucky liegt.

Druck durch Trump-Regierung

Apple-Konzernchef Tim Cook hatte Anfang Mai bei einem Fernsehauftritt die Einrichtung des Fonds angekündigt – offensichtlich auch in Reaktion auf den Druck der Trump-Regierung auf US-Firmen, mehr im Inland zu produzieren. Cook sagte damals, Apple wolle hier einen Anstoß geben, "weil wir, wenn wir viele Produktionsjobs schaffen, auch Jobs um sie herum schaffen, weil man für diese eine Dienstleistungsindustrie braucht". Dass Apple selbst wieder eigene Produktionsjobs schafft, ist aber unklar – der Konzern hat seine gesamte Herstellung an andere Unternehmen ausgelagert. Die Hauptproduktion läuft in China bei Auftragsfertigern wie Foxconn.

(bsc)

22 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Apple will eine Milliarde Dollar in US-Fabrikjobs investieren

    Tim Cook im Münsterland

    Der Druck der Trump-Regierung scheint Wirkung zu zeigen: Apple-CEO Tim Cook kündigte eine milliardenschwere Initiative für mehr Produktion im Heimatland des Konzerns an. Wie die konkret ausgestaltet wird, ist aber noch unklar.

  2. Apple-Investment in Corning für Augmented Reality und Ladetechnik

    Apple-Investment in Corning für AR und Ladetechnik

    200 Millionen US-Dollar steckt der iPhone-Konzern in den Glashersteller. Analysten wollen wissen, wozu genau.

  3. Apple will Hardware für Rechenzentren in USA fertigen

    Google-Datenzentrum

    Der Konzern hat eine Erlaubnis für die Fertigung von Server-Schränken in einer US-Außenhandelszone beantragt. In dem Werk war ursprünglich die Produktion von Saphirglas für das iPhone geplant.

  4. Apple-Auftragsfertiger Foxconn zieht US-Werk in Zweifel

    Foxconn

    Amerika würden geschulte Arbeiter und die Lieferkette fehlen, so der Foxconn-Chef – sowie staatliche Anreize. Auf dem Spiel steht eine milliardenschwere Investition in US-Fabriken, die angeblich zusammen mit Apple geplant ist.

  1. Rückzug vom Klimabkommen: Was er die USA kosten würde

    Die Kosten des Ausstiegs

    Die neue US-Regierung will vom Pariser Klimaabkommen nicht mehr viel wissen und denkt darüber nach, es offiziell aufzukündigen. Laut Beobachtern hätte das sogar für das Land selbst fast ausschließlich Nachteile.

  2. Helfer helfen Helfern

    Wir sollten uns einander alle mehr helfen, auch wenn manche dabei eher an die eigene Tasche denken

  3. Trump: "Ich werde der größte Jobs-Präsident sein, den Gott jemals geschaffen hat"

    Donald Trump verspricht Millionen neuer Jobs in der Industrie. Die rasante Automatisierung wird ihm einen Strich durch die Rechnung machen

  1. Galaxy S6 und S7 verlieren im Standby-Modus die Mobilfunkverbindung

    Samsung Galaxy S6

    Die Samsung-Smartphones Galaxy S6 und S7 verlieren die Verbindung mit dem Mobilfunknetz, wenn sie in den Standby-Modus versetzt werden. Das Problem tritt offenbar nach dem Update auf Android 7 auf.

  2. ExoMars: Mars-Sonde Schiaparelli nach Computerfehler abgestürzt

    ExoMars: Mars-Sonde Schiaparelli nach Computerfehler abgestürzt

    Wie bereits vermutet wurde, ist der Mars-Lander Schiaparelli vergangenes Jahr aufgrund eines Softwarefehlers abgestürzt. Das hat nun eine unabhängige Kommission ermittelt. Die Sonde war Teil einer Mission zur Suche nach Spuren von Leben auf dem Mars.

  3. 40 Jahre Star Wars: Das Jubiläum der Macht

    40 Jahre Star Wars: Das Jubiläum der Macht

    A long time ago in a galaxy far, far away … Am 25. Mai 1977 startete die Star-Wars-Saga in den Kinos der Vereinigten Staaten. Doch der Weg zur Macht, nicht vorgegeben er war...

  4. Dehnbare Display-Haut

    Leuchtende Display-Haut

    Samsung zeigt auf der DisplayWeek ein organisches Display mit elastischen Eigenschaften. Damit werden gänzlich neue Gerätedesigns denkbar, die über das lange angekündigte faltbare Display hinausgehen.

Anzeige