Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.748.862 Produkten

Ben Schwan 58

Ethernet mit 10 Gigabit an Thunderbolt-3-Macs Update

Ethernet mit 10 Gigabit an Thunderbolt-3-Macs

Der Solo 10G macht aktuelle Apple-Notebooks 10GBASE-T-fähig.

Bild: Sonnet

Der Zubehörspezialist Sonnet hat einen Adapter vorgestellt, mit dem man iMac und MacBook Pro in 10GBASE-T-Netze einbinden kann.

Wem Gigabit-Netze zu langsam sind, kann seinen Thunderbolt-3-Mac mit einer 10GBASE-T-Schnittstelle ausrüsten. Einen entsprechenden Adapter hat der Peripherieanbieter Sonnet nun in sein Programm aufgenommen. Das Gerät namens Solo 10G schickt 10 Gigabit pro Sekunde (10GbE) durch RJ45-Kabel der Kategorien CAT 6 und CAT 6A und unterstützt auch den NBASE-T-Standard mit 2,5 beziehungsweise 5 Gigabit pro Sekunde.

Anzeige

Treiber werden an Thunderbolt-3-Geräten wie dem aktuellen MacBook Pro (mit 13 und 15 Zoll) oder dem aktuellen iMac nicht benötigt. Extrem kompakt ist der Solo 10G mit Dimensionen von 79,5 x 114 x 27,2 mm und einem Gewicht von knapp 240 Gramm allerdings nicht – dafür sorgen ein Metallgehäuse und Kühlrippen dafür, dass kein Lüfter benötig wird. 10GBASE-T-Verbindungen lassen sich mit CAT-6A-Strippen auf bis zu 100 Metern aufbauen, CAT-6-Kabel erreichen maximal 55 Meter.

Als Controller ist der Aquantia AQC-107S verbaut. Ein Audio-Video-Bridging via 802.1Qav beziehungsweise AVB ist möglich, zudem wird der energieeffiziente Ethernet-Standard 802.3az unterstützt. Auf dem Mac muss mindestens macOS 10.13.4 laufen, frühere Betriebssystemversionen werden nicht unterstützt. Der Solo 10G verfügt ober einen RJ45-Anschluss an der Frontseite samt zwei Betriebs-LEDs. An der Rückseite hängt ein kurzes (0,5 Meter) Thunderbolt-3-Kabel, so dass man den Adapter direkt mit dem Mac verbinden kann.

Sonnet verkauft die kompakte Adapter-Box in Nordamerika zum Preis von 200 US-Dollar. Preise für Europa hat Sonnet bislang noch nicht kommuniziert. Zum Vergleich: Wem an seinem Thunderbolt-3-Mac Gigabit-Ethernet mit 1 Gigabit pro Sekunde ausreicht, kann von Apple einen Thunderbolt-2-Adapter für 35 Euro kaufen. Zusätzlich wird hier dann allerdings noch ein Thunderbolt-3-auf-Thunderbolt-2-Adapter für 60 Euro fällig. Alternativ gibt es auch Hubs mit Thunderbolt 3, die Gigabit-Ethernet-Ports standardmäßig integrieren – oder deutlich kostengünstigere Direktadapter.

[Update 17.05.18 14:54 Uhr:] Der Preis in Deutschland für den Solo 10G liegt bei 212 Euro.

Lesen Sie auch:

(bsc)
Anzeige

58 Kommentare

Themen:

Anzeige
Anzeige