Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.683.197 Produkten

Ben Schwan 4

EFI-Updates für 2011er Macs

Apple hat die Firmware für vier Rechnerlinien aus dem Jahr 2011 aktualisiert. Betroffen sind Mac mini (EFI Firmware Update 1.6, 4 MByte), iMac (EFI Firmware Update 1.9, 3,8 MByte), MacBook Air (EFI Firmware Update 2.4, 4 MByte) sowie MacBook Pro (EFI Firmware Update 2.7, 4,2 MByte). Alle vier Pakete beheben drei Problembereiche: Die Maschinen sollen verlässlicher über ein Netzwerk booten, die HDCP-Authentifizierung zum Abspielen geschützter Videos soll auch nach einem Neustart stets weiterarbeiten und ein Fehler im Zusammenhang mit USB-Datenträgern wurde behoben, die nach einem Hotplugging Probleme beim Boot-Auswahlmenü verursachen konnten.

Anzeige
Dokumentation für das Mac-mini-EFI-Update.

Zum Einspielen der EFI-Updates wird jeweils mindestens Mac OS X 10.7.3 benötigt. Wie bei Firmware-Aktualisierungen üblich ist ein Neustart für den eigentlichen Update-Prozess notwendig. Notebooks sollten dabei an der Stromversorgung hängen. Die EFI-Updates werden in der Softwareaktualisierung angezeigt und tauchen normalerweise nur auf, wenn sie tatsächlich benötigt werden. (bsc)

4 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Boot Camp beschädigt MacBook-Pro-Lautsprecher: Apple mahnt zu Audiotreiber-Update

    MacBook Pro Lautsprecher

    Um Probleme mit den Lautsprechern des MacBook Pro 2016 zu verhindern, sollte Windows 10 in Boot Camp nur mit aktualisierten Audiotreibern verwendet werden, betont der Hersteller. Nutzer berichten von Hardware-Defekten.

  2. iOS 10.3.2 und macOS 10.12.5 verfügbar: Bugs gefixt, Lücken gestopft

    iPhone 7

    Apple hat am Montagabend Wartungsupdates für iOS-Geräte und Macs verteilt. Auch für Apple Watch und Apple TV steht frische Software bereit.

  3. Apple patcht EFI-Firmware unzureichend

    Apple patcht EFI-Firmware unzureichend

    Laut einer Studie ist ein Drittel bis fast die Hälfte mancher Mac-Baureihen mit der falschen Firmware-Version ausgestattet, was Hackern Tür und Tor öffnet. Doch das Problem ist weit größer und längst nicht nur auf Apple beschränkt.

  4. High Sierra: Neue Firmware für Mac Pro und kontinuierliche EFI-Checks

    High Sierra: Neue Firmware für Mac Pro und kontinuierliche EFI-Checks

    Besitzer des silbernen Mac Pro müssen vor der Installation von macOS 10.13 erst die Firmware aktualisieren. Außerdem wurde bekannt, dass High Sierra das EFI wöchentlich überprüft.

  1. SSD im Mac nachrüsten: Vorteile und Vorbereitung auf den Einbau (Teil 1)

    MacBook Pro mit SSD

    Eine SSD bringt gegenüber einer Festplatte oder einem Fusion Drive eine enorme Geschwindigkeitssteigerung. Selbst große SSDs sind längst billig zu haben. Wir zeigen in dieser Artikelserie, wie der Einbau – je nach Mac – genau geht und was Sie dafür brauchen.

  2. MacBook-Lüfter zu laut: Das kannst du tun

    Wenn dein MacBook-Lüfter laut ist, liegt das wahrscheinlich an einer zu hohen Systemlast. Wir helfen dir, die Ursachen zu finden und auszumerzen.

  3. Großer Bruder: Espressif ESP32

    Neues Verzeichnis für das Repository

    Schnelleres WLAN (bis 150 Mbit/s), zwei Prozessoren (160 MHz), Bluetooth (Low Energy), noch mehr Speicher und viel Peripherie soll der neue Chip bringen.

  1. Adblocker: Gute Chancen für Adblock Plus vor dem OLG Hamburg

    Adblocker: Gute Chancen für Adblock Plus vor dem OLG Hamburg

    In einem weiteren Verfahren setzt sich der Anbieter Adblock Plus Eyeo voraussichtlich gegen Verlage durch. Die Richter sahen keinen Wettbewerbsverstoß durch den Werbeblocker.

  2. "Textbombe" chaiOS: Apple stellt Abhilfe in Aussicht

    iphone

    In der kommenden Woche will Apple per System-Update verhindern, dass sich iPhone, iPad und Mac allein durch den Empfang einer Nachricht zum Absturz bringen lassen. Ältere iOS-Versionen dürften verwundbar bleiben.

  3. Gemeinsame Codebasis: Office für Mac soll schneller zu Windows-Pendant aufschließen

    Office für Mac

    Microsoft liefert wichtige Funktionen wie die gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten auf dem Mac nach. Eine zusammengeführte Codebasis soll sicherstellen, dass neue Office-Funktionen künftig umgehend auf andere Plattformen kommen.

  4. NSA-Befugnis zur Massenüberwachung: US-Senat segnet Verlängerung ab

    NSA-Befugnis zur Massenüberwachung: US-Senat segnet Verlängerung ab

    Dank vieler Stimmen aus dem Lager der Demokraten hat der Senat ein umstrittenes Überwachungsgesetz für weitere sechs Jahre verlängert. Lange war darüber diskutiert worden, ob US-Bürger besser geschützt werden müssen.

Anzeige