Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Ben Schwan 111

Apple-Aktie knackt neues Allzeithoch

Apple

Erstmals in ihrer Geschichte sind die Anteilsscheine des iPhone-Konzerns aktiensplitbereinigt mehr als 160 US-Dollar wert. Die Marktkapitalisierung steigt auf über 825 Milliarden.

Anzeige
Apple iPhone 7 32GB schwarz
Apple iPhone 7 32GB schwarz ab € 555,51

Nie war Apple so viel wert wie am gestrigen Dienstag: Zwischenzeitlich bewegten sich die Anteilsscheine des Konzerns zwischen 161 und 162 US-Dollar, bevor die Papiere dann bei knapp 160 Dollar aus dem Handel gingen. Die Apple-Aktie hat damit ein neues Allzeithoch geknackt, das sich auch in einer erhöhten Marktkapitalisierung wiederspiegelte: Am Dienstagabend kostete der Konzern an der US-Technikbörse NASDAQ genau 826,849,698,240 Dollar.

Google ist dagegen "billig"

Damit bleibt das Unternehmen der teuerste börsenotierte Konzern der Welt. Zum Vergleich: Die Google-Mutter Alphabet Incorporated war am Dienstag "nur" 642 Milliarden Dollar wert, Facebook nicht ganz 500 Milliarden. Microsoft erreichte eine Marktkapitalisierung von 560 Milliarden, IBM ist mit 132 Milliarden geradezu ein Schnäppchen. Der Ölkonzern Exxon Mobil, mit dem sich Apple lange um die Krone des teuersten an öffentlichen Märkten gelisteten Unternehmens stritt, ist aktuell noch 338 Milliarden Dollar wert.

Quartalszahlen beflügelten Kurs

Die Apple-Aktie surfte in den vergangenen Tagen auf einer Positivwelle. Der Konzern hatte am 1. August bessere Quartalszahlen als erwartet mitgeteilt und konnte auch beim iPad endlich wieder wachsen. Zudem preis die Börse augenscheinlich die hohen Erwartungen auf das "iPhone 8" mit ein, das im September erwartet wird. Schon am 2. August hatte die Apple-Aktie einen neuen Rekordkurs markiert.

Beim Umsatz noch nicht ganz vorne

Die hohe Marktkapitalisierung von Apple bedeutet allerdings nicht, dass der iPhone-Konzern auch das umsatzstärkste Unternehmen der Welt ist. Hier liegen aktuell der Supermarktriese Walmart und das Investmentunternehmen Berkshire Hathaway von Warren Buffett vorne. Allerdings wurde der Konzern im vergangenen Juli vom Wirtschaftsmagazin Fortune zum profitabelsten Unternehmen der Welt gekürt. Mit einem Gewinn von über 45,5 Milliarden Dollar im Jahr 2016 war Apple der ertragreichste Konzern des Planeten. (bsc)

111 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Nach guten Zahlen: Apple-Aktie nähert sich Allzeithoch

    Apple

    Die Anteilsscheine des iPhone-Produzenten sind gestern um 6,1 Prozent nach oben geschossen, nachdem der Konzern im vierten Quartal 2016 wieder wuchs.

  2. Gute Zahlen: Apple zwischenzeitlich über 900 Milliarden US-Dollar wert

    Apple-Chef Cook

    Optimistische Analysten glauben, dass der Konzern in absehbarer Zeit eine Marktkapitalisierung von einer Billion überschreiten könnte. Der Hype ums iPhone X hilft.

  3. Apples Unternehmenswert steigt und steigt

    Apple-Logo

    Der wertvollste Konzern an den US-Aktienmärkten wird wertvoller: Die 800-Milliarden-US-Dollar-Marke wurde genommen. Analysten hoffen auf noch mehr.

  4. Apple-Aktie toppt ihren bisher höchsten Schlusskurs

    Apple

    Nach guten Analystenvorhersagen stiegen die Anteilsscheine des iPhone-Produzenten am Montag. Teurer ging die Apple-Aktie noch nie aus dem Handel.

  1. Apples 2016 – ein Jahr voller Tumulte

    Apple-Logo

    Es war ein schwieriges Jahr für den iPhone-Hersteller: Neben dem ersten Umsatzrückgang seit mehr als einer Dekade musste der Konzern mit Software-Problemen und heftiger Kritik an Produktentscheidungen kämpfen – zuletzt beim neuen MacBook Pro. Das zurückliegende Jahr verrät auch manches über Apples Zukunftspläne.

  2. 40 Jahre Apple. Ein Rückblick auf die Erfolgsgeschichte.

    40 Jahre Apple

    Am 1. April wurde die Apple Inc. aus der Kleinstadt Cupertino in Kalifornien vier Jahrzehnte alt. Stephen G. Wozniak, Steven P. Jobs und Ronald G. Wayne unterzeichneten vor 40 Jahren die Gründungsurkunde. Was hat sich seitdem getan? Viel!

  3. iPhone geht aus: Akkuproblem auch bei iPhone 6/6 Plus und 6s Plus

    iPhone-Akku

    Nicht nur das iPhone 6s schaltet sich plötzlich mit vermeintlich leerem Akku ab: Auch Nutzer von iPhone 6, 6 Plus und 6s Plus berichten vermehrt von dem Problem. Weil Apple bei diesen Geräten den Akku nicht kostenlos tauscht, bleiben nur Workarounds und die Eigeninitiative. Mac & i fasst zusammen.

  1. Verhandlungen über Killerroboter in Genf

    Verhandlungen über Killerroboter in Genf

    Am Sitz der Vereinten Nationen in Genf wurde diese Woche ein Thema diskutiert, das sich für große Teile der Öffentlichkeit nach wie vor wie Science-Fiction anhört: tödliche autonome Waffensysteme oder Killerroboter.

  2. Paradise Papers: Für dumm verkauft

    Unser Steuersystem fördert die Großkonzerne, zerstört Kleinunternehmer und rasiert den Durchschnittsbürger. Ein Gastbeitrag

Anzeige