Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Leo Becker

AirPort-Basisstationen: Firmware-Update soll Fehler bei Fernzugriff ausräumen

AirPort-Basisstationen

Bild: Apple

Apple bietet eine neue Firmware für AirPort Extreme, AirPort Express und Time Capsule zum Download an: Das Update soll ein Problem beim Zugriff auf die WLAN-Basisstation mit “Zugang zu meinem Mac” ausräumen.

Anzeige
Apple AirPort Express
Apple AirPort Express ab € 90,94

Apple hat zwei Firmware-Update für die WLAN-Router AirPort Extreme, AirPort Express und Time Capsule veröffentlicht: Für 802.11ac-Modelle steht Version 7.7.8 zum Download bereit, ältere Modelle mit 802.11n-Unterstützung können Version 7.6.8 beziehen – entweder über die iOS-App “AirPort” oder das AirPort-Dienstprogramm in macOS.

Die neuen Firmware soll einen Fehler ausräumen, der den Fernzugriff auf die Basisstation über den Dienst “Zugang zu meinem Mac” (Back to My Mac) verhindert, erklärt der Hersteller – ohne weitere Details zu nennen. Mit Zugang zu meinem Mac können Nutzer unterwegs sowohl auf den heimischen Mac als auch auf eine an der AirPort-Station angeschlossene Festplatte zugreifen.

Keine neuen AirPort-Stationen mehr?

Sicherheitsrelevante Neuerungen führt Apple bei den Firmware-Updates bislang nicht auf, empfiehlt Nutzer aber generell die Installation des Updates. Einem Bericht zufolge will Apple sich aus dem Geschäft mit WLAN-Basisstationen zurückziehen, die AirPort-Stationen wurden seit mehreren Jahren nicht mehr aktualisiert – Apple hat sich dazu bislang nicht geäußert.

Mehr zum Thema:

(lbe)

Kommentieren

Themen:

Anzeige
  1. AirPort: Apple gibt angeblich auch WLAN-Basisstationen auf

    AirPort Extreme

    Apple hat einem Bericht zufolge nach dem Rückzug aus dem Monitorgeschäft auch die hauseigene Router-Sparte aufgelöst. Die AirPort-Basisstationen wurden seit Jahren nicht mehr aktualisiert.

  2. Apple-WLAN-Router: Sehr beliebt, aber dennoch vor dem Aus

    Apple-WLAN-Router: Sehr beliebt, aber dennoch vor dem Aus

    In einer aktuellen Kundenzufriedenheitsstudie bekommen AirPort und Co. Bestnoten. Trotzdem soll Apple eine Einstellung planen.

  3. Time Capsule: Umbausatz modernisiert Apples WLAN-Basisstation

    Time Capsule: Umbausatz modernisiert Apples WLAN-Basisstation

    Apple hat seine einst empfehlenswerten WLAN-Produkte seit fast vier Jahren nicht mehr angefasst. Eine Zubehörfirma bietet nun eine aufgerüstete Variante.

  4. iOS 10.3.3: Fehlerbehebungen und zwei Dutzend gestopfte Sicherheitslücken

    iOS 10

    Apple hat sein Betriebssystem für iPhone und iPad aktualisiert. Die Liste der behobenen Sicherheitslücken ist lang.

  1. Pro & Contra: Weg mit dem Apple-Zubehör?

    Pro & Contra

    Apple stellt seine eigenen Bildschirme und WLAN-Router ein – und auch andere Produkte könnten bald dran glauben. Ist die Konzentration auf das Hauptbusiness sinnvoll?

  2. Apples 2016 – ein Jahr voller Tumulte

    Apple-Logo

    Es war ein schwieriges Jahr für den iPhone-Hersteller: Neben dem ersten Umsatzrückgang seit mehr als einer Dekade musste der Konzern mit Software-Problemen und heftiger Kritik an Produktentscheidungen kämpfen – zuletzt beim neuen MacBook Pro. Das zurückliegende Jahr verrät auch manches über Apples Zukunftspläne.

  3. Paypal: Wie sicher ist das Bezahlen im Internet?

    Wie sicher ist eigentlich Paypal? Wir erklären dir, was du beim Bezahlen im Internet beachten musst.

  1. Telecom-Zusammenschluss NGENA will das Anbieten internationaler VPN erleichtern

    Telecom-Zusammenschluss NGENA will das Anbieten internationaler VPN erleichtern

    Die NGENA verbindet die Netze mehrerer nationaler Telecom-Anbieter. Ziel des Zusammenschluss ist es, Kunden über Software-Defined Networking schnell internationale VPN-Verbindungen bereitstellen zu können.

  2. Nicht Werte bestimmen Merkels Politik, sondern Interessen

    Wegen ihrer Unfähigkeit zur Politik-Analyse haben viele große Medien am wahrscheinlichen Wahlerfolg von Angela Merkel und dem Aufstieg der AfD einen großen Anteil

  3. AfD: Keiner kann mehr sagen, von alldem nichts gewusst zu haben

    Muss die AfD inzwischen als eine Nazipartei bezeichnet werden, da sie immer offener an nationalsozialistische Ideologie anknüpft?

  4. Erdogans militarisierte Außenpolitik irritiert den Westen

    Türkische Truppen sind in Somalia, Katar, Nordirak, Nordsyrien, Afghanistan, Nordzypern, Aserbaidschan und vor der Küste des Libanon stationiert

Anzeige