Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.832.123 Produkten

Leo Becker 3

Ablauf der Geheimhaltung: Goldenes iPhone X bestätigt

iPhone X in Gold

Bild: Screenshot der bei der FCC eingereichten Unterlagen

Neben Space-Grau und Silber wollte Apple das iPhone X auch in Gold auf den Markt bringen, wie bislang unter Verschluss gehaltene Unterlagen einer US-Zulassungsbehörde verraten.

Apple hat für das iPhone X eine dritte Farbe neben Silber und Space-Grau vorgesehen: Eine Ausführung in einem Goldton sollte offenbar zeitgleich mit den beiden anderen Modellen im vergangenen November in den Handel kommen. Dies geht aus Unterlagen des Konzerns hervor, die die zuständige Zulassungsbehörde Federal Communications Commission (FCC) inzwischen veröffentlicht hat – nach Ablauf der festgelegten Geheimhaltungsfrist von 180 Tagen.

In dem im letzten September bei der Behörde eingereichten Dokument sind Fotos eines iPhone X zu sehen, das sowohl eine goldene Rückseite als auch einen goldenen Gehäuserahmen aufweist. Neben den in verschiedenen internationalen Märkten eingeführten Modellnummern A1865, A1901 und A1902 wird dort außerdem noch die bislang unbekannte Modellnummer A1903 für das iPhone X genannt. Die Unterlagen sind Teil der Anmeldung des iPhone X, das – wie andere Funkelektronik auch – die Prüfung und Freigabe durch die FCC für den Verkauf in den USA benötigte.

Der Grund für die bislang nicht erfolgte Einführung der goldenen Variante bleibt offen. Möglicherweise konnte Apple diese Farbausführung zum iPhone-X-Start im November 2017 nicht in ausreichender Menge produzieren.

Jüngst hieß es, der Konzern habe die Produktion eines iPhone X in “Blush Gold” gestartet – allerdings ist auch hier unklar, ob diese Farbvariante demnächst in den Handel kommt. Jüngst erst wurde das iPhone 8 um eine rote Ausführung ergänzt, beim iPhone X gab es keine Farbneuerungen.

Entsprechend könnte Apple die Einführung einer goldenen Version bis zur 2018er Neuauflage des iPhone X im Herbst aufschieben. Neben einem neuen 5,8-Zoll-Modell wird auch eine große Plus-Ausführung des iPhone X mit 6,5-Zoll-Display erwartet – sowie ein neues 6,1-Zoll-Modell mit bis an den Rand reichendem LC-Display, das das iPhone 8 ablösen dürfte. (lbe)

3 Kommentare

Themen:

Anzeige
Anzeige