Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Ben Schwan 130

Ab 19 Uhr: Liveticker und Live-Kommentar zu Apples iPhone-Event

Ab 19 Uhr: Liveticker und Live-Kommentar zum iPhone-Event

Apples Einladungsschreiben zur iPhone-Keynote

Bild: Apple

Am heutigen Dienstagabend stellt Apple in Cupertino neue Smartphones vor – und vermutlich diverse weitere Produkte. Mac & i tickert live, heise online kommentiert im Video.

Es ist September – und das heißt bei Apple traditionell, dass neue iPhones anstehen. Doch in diesem Jahr ist vieles anders: Der Konzern plant mit dem "iPhone X" (wahlweise in der Gerüchteküche auch "iPhone 8" genannt) ein komplett neues Design samt nahezu randlosem OLED-Bildschirm, zudem soll es mindestens zwei weitere neue iPhones geben, die vermutlich vom iPhone 7 abstammen.

Für die Veranstaltung, die erstmals im brandneuen Steve Jobs Theater am gerade fertiggestellten neuen Konzernhauptsitz Apple Park im kalifornischen Cupertino stattfindet, werden außerdem neue Apple-Watch-Modelle mit LTE, ein 4K-Apple-TV-Modell sowie womöglich auch neue iPod-touch-Geräte erwartet. Ob es auch neue Macs geben wird, ist unklar – die Gerüchteküche blieb hier bislang mau.

Alle Informationen von der Veranstaltung wird es bei Mac & i wie immer im Liveticker-Minutenprotokoll geben. Los geht es offiziell gegen 19 Uhr (10 Uhr amerikansicher Westküstenzeit) – wir werden aber auch schon vorher die neuesten Gerüchte und Einschätzungen publizieren.

Zum Liveticker:

heise online ist außerdem wieder mit einem Live-Videokommentar zum iPhone-Event aus dem Studio in Hannover dabei.

Weitere Details zur Apple-Veranstaltung lesen Sie hier:

Wie Sie Apples Livestream ansehen können, ist hier zusammengefasst:

(bsc)

130 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. 2017er iPhone-Event: Apple lädt ins “Steve Jobs Theater”

    Apple-Event

    Am 12. September findet Apples nächste Produkteinführung statt. Neben dem "iPhone 8" werden weitere neue iPhone-Modelle sowie eine LTE-taugliche Apple Watch und eine überarbeitete TV-Box erwartet.

  2. #heiseshow spezial: Live-Kommentar zu Apples iPhone-Event ab 18:30 Uhr

    #heiseshow spezialLive-Kommentar zu Apples iPhone-Event ab 18:30 Uhr

    Wir begleiten das Apple Event zu den Jubiläums-iPhones mit einer Spezialausgabe der #heiseshow. Florian Müssig, Jan-Keno Janssen und Volker Zota geben erste Einschätzungen und diskutieren über die Neuvorstellungen.

  3. iPhone 8 und einiges mehr: Was wir von Apples Keynote erwarten

    Apple-Keynote

    Zum zehnten iPhone-Jubiläum wünschen Nutzer wie Anleger ein besonderes Feuerwerk: Erstmals dürfte Apple drei Modelle einführen, darunter ein (noch) teureres iPhone mit großem OLED-Bildschirm – und ohne Home-Button. Weitere Hardware steht an.

  4. Apple gibt schon Tipps zu iOS 11

    iOS 11 Vorschau

    Die auf iPhone und iPad installierte Tipps-App soll Nutzer auf das noch unveröffentlichte System-Udpate einstimmen und präsentiert bereits neue Funktionen. iOS 11 dürfte bald erscheinen.

  1. Build 2016 – eine Zusammenfassung zu Microsofts Entwicklerkonferenz

    Einen Überblick für alle (.NET-)Entwickler, die sich eine kompakte Zusammenfassung zu den Neuigkeiten von Microsofts alljährlicher Entwicklerkonferenz wünschen.

  2. Apples 2016 – ein Jahr voller Tumulte

    Apple-Logo

    Es war ein schwieriges Jahr für den iPhone-Hersteller: Neben dem ersten Umsatzrückgang seit mehr als einer Dekade musste der Konzern mit Software-Problemen und heftiger Kritik an Produktentscheidungen kämpfen – zuletzt beim neuen MacBook Pro. Das zurückliegende Jahr verrät auch manches über Apples Zukunftspläne.

  3. iPhone: Wie finde ich meine eigene Nummer?

    Du kennst deine eigene Handynummer nicht? Wie du sie in deinem iPhone finden kannst, erklären wir dir in unserem tipps+tricks-Artikel.

  1. Ridesharing: London entzieht Uber die Lizenz

    Uber

    Das ist eine harte Nuss für Uber: Die Londoner Verkehrsbehörde will die Lizenz des Ridesharing-Dienstes nicht verlängern. Der Vorwurf: Verantwortungslosigkeit. Uber will kämpfen.

  2. Instagram wirbt auf Facebook mit Vergewaltigungsdrohung

    Instagram wirbt auf Facebook mit Vergewaltigungsdrohung

    Eine Journalistin erhielt per E-Mail eine Vergewaltigungsdrohung, die sie bei Instagram als Screenshot veröffentlichte. Nun machte die Plattform daraus eine Werbeanzeige auf Facebook.

Anzeige