Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.735.556 Produkten

Leo Becker 312

4K-Videovergleich: iPhone X tritt gegen High-End-Systemkamera an

4K-Videovergleich: iPhone X tritt gegen High-End-Systemkamera an

Ein Fotograf hat die 4K-Videofähigkeiten des neuen iPhones mit Aufnahmen von Panasonics GH5 verglichen und ist zu teils überraschenden Ergebnissen gekommen.

Anzeige
Apple iPhone X 64GB grau
Apple iPhone X 64GB grau ab € 924,90

Wie schlägt sich das iPhone X im Vergleich zu einer spiegellosen Systemkamera bei Videoaufnahmen? Dieser Frage ist der Fotograf Lee Morris nachgegangen: Er verglich die 4K- und Zeitlupenaufnahmen des iPhone X mit Videos der rund 1800 Euro teuren Panasonic Lumix GH5. Er habe bereits ältere iPhones erfolgreich für Videoauftragsarbeiten eingesetzt, so Morris und zeigte sich doch überrascht, wie schwer die Videos des iPhone X von den Aufnahmen der Systemkamera zu unterscheiden sind. Erst beim Zoom auf Details sei zu erkennen, dass die GH5 die besseren Bilder mit weniger Artefakten liefert.

Anzeige

Auch im Einsatz bei schwierigeren Lichtsituationen im Außenbereich schlage sich das iPhone X sehr gut, so Morris’ Fazit – Apples Bildprozessor verleihe den Aufnahmen bereits einen zusätzlichen Kontrast, den man sonst erst selbst in der Postproduktion aus dem Quellmaterial herausholen müsse.

Im Unterschied zu vorausgehenden iPhone-Modellen bereitet die optische Bildstabilisierung keine auffälligen Probleme mehr, wenn man das Smartphone auf einem Gimbal einsetzt, merkt der Fotograf an. Erst bei Innenaufnahmen mit geringer Beleuchtung werde der Unterschied zwischen iPhone und Spiegelloser sofort deutlich: Hier könne das Smartphone nur wenig Licht einfangen und liefert zu dunkle Aufnahmen.

Die iPhone-Kamera wird seit längerem von Nutzern professionell eingesetzt – dies reicht bis hin zu kompletten Spielfilmen: So setzte etwa der Indie-Streifen Tangerine komplett auf das iPhone 5s in Kombination mit der App Filmic Pro. Der Regisseur Steven Soderberg hat seinen neuesten, noch unveröffentlichten Film Unsane angeblich auch komplett mit dem iPhone geschossen – welche zusätzliche Hardware und Software dabei zum Einsatz kam, wurde bislang nicht bekannt. (lbe)

312 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Regisseur Soderbergh sieht iPhone-Kamera als "Game Changer" für Kinofilme

    Regisseur Soderbergh sieht iPhone-Kamera als "Game Changer" für Kinofilme

    Kein Kinogänger werde bemerken, dass sein jüngster Spielfilm komplett mit einem iPhone in 4K gedreht wurde, erklärte der Regisseur. Er wolle das iPhone weiterhin als Filmkamera einsetzen.

  2. Panasonic Lumix G9: Spiegellos auf der Überholspur

    Panasonic’s LUMIX G9: Spiegellos auf der Überholspur

    Schneller, besser, größer: Die neue Panasonic DC-G9 will alle Kameras ihrer Klasse überbieten. Dafür verspricht der Hersteller 80 Megapixelbilder mit Pixelshift, Serienaufnahmen mit 20 Bildern pro Sekunde und eine verbesserte Bildstabilisierung.

  3. iPhone X ausprobiert: Die nächsten zehn iPhone-Jahre im Blick

    iPhone X

    Zum zehnjährigen Jubiläum hat Apple einen großen Wurf versprochen: Das iPhone X soll die Richtung vorgeben, in die sich die Entwicklung der Smartphones im kommenden Jahrzehnt bewegt. Ein Realitätscheck.

  4. Kompakte Systemkamera Fujifilm X-E3 mit Touchdisplay und Bluetooth

    Fujifilm X-E3

    Mit der X-E3 präsentiert Fujifilm die Nachfolgerin der X-E2S. Neben WLAN bietet sie Bluetooth für eine dauerhafte Verbindung zwischen Mobilgerät und Kamera, dazu kommt ein Touchdisplay.

  1. Kaufberatung: Spiegellose

    Kaufberatung: Spiegellose

    Auf der Suche nach einer neuen Kamera? Eine Spiegelreflexkamera soll es aber auf gar keinen Fall werden? Wir stellen Ihnen die wichtigsten spiegellosen Systeme mit ihren Vor- und Nachteilen sowie ihrem Objektivangebot vor. Und wir sagen Ihnen, was Sie dafür bezahlen müssen.

  2. Panasonic GH5: Mehr Video als Foto

    Panasonic GH5: Mehr Video als Foto

    Micro-Four-Thirds in Bestform: Panasonics neues Spitzenmodell GH5 leistet sich kaum Schwächen und überzeugt als sauber abgestimmtes Gesamtpaket. In diesem Tests zur Kamera stellen wir ihre Fotofähigkeiten auf den Prüfstand, in einem weiteren Teil konzentrieren wir uns auf die Videofunktionen.

  3. Das war das Fotojahr 2016

    Jahresrückblick

    Die entscheidenden Neuheiten 2016 kamen gleich zu Beginn. Darunter litt die Photokina. Im Unterschied zu früheren Messen wurden in Köln keine grundsätzlichen Neuentwicklungen gezeigt, jedoch so manche vielversprechende Weiterentwicklung. 2016 war weiter geprägt durch Lieferverzögerungen und schließlich Preiserhöhungen.

  1. Wiener Motorensymposium: Volkswagen hybridisiert den Golf VIII

    alternative Antriebe, Elektroautos

    Volkswagen elektrifiziert die Massen: Auf dem Wiener Motorensymposium konkretisieren die Wolfsburger Ingenieure, wie sie sich die flächendeckende Hybridisierung des Golfs vorstellen. Erstmals erwähnt Volkswagen offiziell den Golf VIII, der 2019 eingeführt werden soll

  2. 180-Euro-Smartphone Honor 7C nun auch in Deutschland

    Einsteiger-Smartphone Honor 7C kommt für 180 Euro nach Deutschland

    Das Honor 7C kann jetzt auch in Deutschland gekauft werden. Zum Marktstart kostet das Smartphone der Huawei-Tochter 180 Euro. Dafür bekommt man kompetente Hardware, die allen gängigen Anwendungen gewachsen sein sollte.

  3. Astronomen verblüfft über Megafusion großer Galaxien

    Astronomen verblüfft über Megafusion großer Galaxien

    Gleich zwei Mal haben Forscher gewaltige Galaxienhaufen aufgespürt – weit zurück im jungen Universum. Dass sie zu jener Zeit schon zu Haufen verschmolzen, lässt die Astronomen rätseln. Beeindruckend ist noch eine andere Eigenheit der Massemonster.

  4. Außenminister Maas und der politische Prozess zur Ablösung Baschar al-Assads

    Syrien: Wiederaufbauhilfen aus dem Westen, um das "Regime mit dem Monster" auszuhebeln? Das politische Interesse ist klar, der moralische Grund trüb

Anzeige