Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.683.197 Produkten

Ben Schwan 1

"4G"-Marketing: Apple ändert Website in Australien

Apple hat das Marketing für sein neues iPad in Australien auf Geheiß der Verbraucherschutzbehörde ACCC im Web verändert. So findet sich im Auswahlmenü des örtlichen Apple Online Store nun der Hinweis, dass das "iPad Wi-Fi + 4G" zwar "sehr schnelle Mobilfunknetze" unterstütze, aber nicht mit den aktuellen australischen 4G-LTE-Angeboten sowie dem dortigen WiMAX-Netz kompatibel sei. Die ACCC hatte Apple dafür ursprünglich Zeit bis zum 5. April gelassen; Apple bietet in Australien zudem eine Geräterücknahme an.

Anzeige
Kompatibilitätshinweis im Apple Online Store.

Im deutschen Apple Online Store ist der Hinweis unterdessen nach wie vor weniger prominent platziert: Hier steht im Kleingedruckten unter dem Auswahlmenü, dass nur "schnelle GSM/UMTS-Netze auf der ganzen Welt" genutzt werden könnten, "einschließlich HSPA, HSPA+ und DC-HSDPA". Außerdem seien in den USA die 4G-LTE-Netze von AT&T und in Kanada die 4G-LTE-Netze von Bell, Rogers und Telus verwendbar.

Unterdessen schaut sich auch der norwegische Verbraucherombudsmann das Thema "4G"-iPad an: Man habe Apple gebeten, sein Marketing zu ändern und die Kunden nicht länger zu verwirren, schreibt der zuständige Direktor Petter Ravne Bugten auf der Website des "Forbrukerombudet". Der Begriff "4G" wird in den USA auch für HSPA, HSPA+ und DC-HSDPA als Marketingwort verwendet. In Europa ist dies eher unüblich. (bsc)

1 Kommentar

Themen:

Anzeige
  1. Apple SIM: Länderübergreifender Datentarif ohne Roaming-Gebühr

    Apple SIM iPad

    In 40 Ländern können iPad-Nutzer über den Anbieter Truphone ohne zusätzliche Roaming-Kosten eine Mobilfunkdatenverbindung aufbauen. Der Tarif ist nun auch in Deutschland verfügbar.

  2. Apple SIM: Neuer Datentarif deckt 40 Länder ab

    Truphone für Apple SIM

    Truphone bietet iPad-Besitzern neue Apple-SIM-Datenpakete an, die sich für jeweils einen Monat kaufen lassen und das Roaming in vielen Ländern umfassen. Deutschland gehört zwar zu den abgedeckten Regionen, noch ist die Einrichtung aber nicht möglich.

  3. Entwickler: Apples App Store macht Software-Markt kaputt

    App Store

    Der bekannte macOS- und iOS-Developer Matt Gemmell hat Apples Geschäftsmodell bei seinen Softwareläden kritisiert. Diese entwerteten Apps.

  4. Neue Apple iPads: Was kommen könnte – und was nicht

    Tim Cook mit iPad Pro

    Möglicherweise schon am heutigen Dienstag wird Apple frische Tabletmodelle vorstellen. Die Gerüchteküche glaubt an mehrere Geräte.

  1. Instagram Stories anonym anschauen - mit diesem Trick klappt's

    Du möchtest bei Instagram heimlich die Story eines Kontakts anschauen, ohne dass dieser es mitbekommt? Wir zeigen dir einen Trick, wie das geht!

  2. iPhone-Kaufberatung: Vom 4s bis zum iPhone 7 Plus

    Das iPhone setzt jedes Jahr neue Maßstäbe und löst auch bei Besitzern anderer Smartphones Haben-wollen-Reflexe aus. Doch die Anschaffung ist kostspielig und nicht jeder braucht sämtliche Features – welches soll man da bloß nehmen? Wir stellen alle jüngeren Modelle einander gegenüber und lassen dabei auch Gebrauchtgeräte nicht außen vor.

  3. Facebook-Videos herunterladen - so geht's

    Facebook Logo

    Du möchtest ein Facebook-Video auf dein iPhone, Android-Smartphone oder deinen PC herunterladen? Wir zeigen dir, wie das geht.

  1. Adblocker: Gute Chancen für Adblock Plus vor dem OLG Hamburg

    Adblocker: Gute Chancen für Adblock Plus vor dem OLG Hamburg

    In einem weiteren Verfahren setzt sich der Anbieter Adblock Plus Eyeo voraussichtlich gegen Verlage durch. Die Richter sahen keinen Wettbewerbsverstoß durch den Werbeblocker.

  2. "Textbombe" chaiOS: Apple stellt Abhilfe in Aussicht

    iphone

    In der kommenden Woche will Apple per System-Update verhindern, dass sich iPhone, iPad und Mac allein durch den Empfang einer Nachricht zum Absturz bringen lassen. Ältere iOS-Versionen dürften verwundbar bleiben.

  3. Gemeinsame Codebasis: Office für Mac soll schneller zu Windows-Pendant aufschließen

    Office für Mac

    Microsoft liefert wichtige Funktionen wie die gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten auf dem Mac nach. Eine zusammengeführte Codebasis soll sicherstellen, dass neue Office-Funktionen künftig umgehend auf andere Plattformen kommen.

  4. NSA-Befugnis zur Massenüberwachung: US-Senat segnet Verlängerung ab

    NSA-Befugnis zur Massenüberwachung: US-Senat segnet Verlängerung ab

    Dank vieler Stimmen aus dem Lager der Demokraten hat der Senat ein umstrittenes Überwachungsgesetz für weitere sechs Jahre verlängert. Lange war darüber diskutiert worden, ob US-Bürger besser geschützt werden müssen.

Anzeige