Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 2.057.722 Produkten

Ortwin Gentz

Macoun 2018: Entwicklerkonferenz zu Cocoa und Swift

Bild: Macoun, Jérôme Lang

Seit mittlerweile 11 Jahren trifft sich die deutschsprachige Mac- und iOS-Entwickler-Community in Frankfurt zur Macoun. Mac & i war dabei.

Der Termin am Wochenende nach der Vorstellung der neuen iPhones und Apple Watch war leider nicht optimal, denn viele Entwickler mussten noch fieberhaft ihre für iOS 12 optimierten App-Updates einreichen. So konnten die Veranstalter mit etwa 250 Besuchern nicht an die Rekordzahlen der Vorjahre anknüpfen, als die Konferenz erst einige Wochen später stattfand.

Aufgrund von Missverständnissen seitens der Raumanbieter musste die diesjährige Macoun an einem ungünstigen Wochenende direkt nach der Apple-Keynote stattfinden. Entspechend waren die Teilnehmerzahlen deutlich geringer. (Bild: Macoun, Jérôme Lang)

Der Konferenzatmosphäre tat dies keinen Abbruch: Es gab weniger Gedränge an der Kaffeebar, dafür mehr Zeit für individuelle Code-Beratung in der "Werkstatt". Das bereits seit einigen Jahren vom alten Mac-Hasen Peter Maurer organisierte Beratungsangebot erfreut sich stetiger Beliebtheit. Erfahrene Entwickler aus den verschiedensten Themenschwerpunkten stehen bereit, um Code-Fragen der Teilnehmer zu beantworten. Der ein oder andere Bug konnte so mithilfe der Experten behoben werden.

In einem Ausstellungsraum des Frankfurter Haus der Jugend gastierte neben einigen Sponsoren auch der Digital Retro Park, der Geräte aus über 40 Jahren Apple-Geschichte präsentierte. Highlight war eine noch unbestückte Originalplatine des Apple I, die in nur sehr limitierter Stückzahl hergestellt wurde. Vereinsgründer Stefan Pitsch plant, die Platine mit den damaligen Chips zu bestücken, um eines Tages ein Exemplar des ersten Apple-Computers erneut zum Leben zu erwecken.

Impressionen von der Macoun 2018 (5 Bilder)

Schönstes Wetter…

…am Macoun-Konferenzwochenende in Frankfurt am Main.
(Bild: Heise, Thomas Kaltschmidt)

Kommentieren

Themen:

Anzeige
Anzeige