Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.835.117 Produkten

  1. Apple entschuldigt sich für Phishing-Welle in China

    Apple in China

    Nutzern von WeChat Pay und Alipay war mittels Passwortklau Geld abhanden gekommen. Dem Konzern zufolge setzten sie keine Zwei-Faktor-Authentifizierung ein.

  2. 7

    Streit über Emoji: Apple beendet "Bagelgate"

    Streit um Emoji: Apple beendet "Bagelgate"

    Das in iOS 12.1 geplante Icon für den Teigkringel bekam aus der Designszene schlechte Noten. Nun hat Apple extra "Schmear" draufgelegt.

  3. 5

    Apples Jony Ive hat noch nicht fertig

    Jony Ive

    Der Designchef des iPhone-Herstellers findet, dass Apple nach wie vor enorm viel Energie und Vitalität hat. Einen baldigen Abgang kann er sich nicht vorstellen.

  4. 8

    Apples Marketingchef: Photoshop für iPad erst der Anfang

    iPad Pro Photoshop

    Apple habe zusammen mit Adobe an "fantastischer Technik" gearbeitet, betonte der Manager. Das iPad solle "essentiell für Kreativ-Workflows" werden.

  5. 39

    Apple: Nur stärkere Verschlüsselung bringt mehr Sicherheit

    Apple

    Das Schwächen von Verschlüsselung helfe nicht bei der Verbrechensbekämpfung, betont der iPhone-Konzern – es erhöhe vielmehr die Gefahrenlage.

  6. 2

    Project Aero: Augmented Reality mit Adobe

    Project Aero: Augmented Reality mit Adobe

    Adobe arbeitet an einem Authoring-Tool für Augmented-Reality-Erlebnisse und arbeitet dabei eng mit Apple zusammen.

  7. Verbraucherzentrale warnt Apple-Nutzer vor Phishing-Angriffen

    iCloud

    Phishing treffe "immer häufiger auch Apple-Kunden", betonen die Verbraucherschützer und verweist auf kursierenden E-Mail-Betrug.

  8. 49

    Verschlüsselung im Web: Chrome, Firefox & Co. verabschieden sich von TLS 1.0/1.1

    Verschlüsselung im Web: Chrome, Firefox & Co. verabschieden sich von TLS 1.0/1.1

    Ab 2020 sollen die großen Webbrowser die als unsicher geltenden TLS-Versionen 1.0 und 1.1 nicht mehr unterstützen.

Anzeige
  1. 2

    Apple kauft offenbar Musik-Start-up und bindet sich bei Liedtextedienst ein Update

    Apple kauft Musik-Start-up und bindet sich bei Liedtextedienst ein

    Asaii, eine Firma, die algorithmisch neue Stars finden will, hat Interesse bei dem Konzern geweckt. Der kündigte auch eine Kooperation mit Genius an.

  2. 28

    China: Apple-ID-Klau führt zu Geldverlust Update

    Alipay

    User, die WeChat- oder Alipay-Accounts mit ihrem iCloud-Zugang verknüpft haben, können einem Bericht zufolge Geld verlieren, wenn die Apple-ID geknackt wird.

  3. 6

    Experte: iPhone-Lineup ändert sich 2019 nur wenig

    Das iPhone Xs Max und das iPhone Xs.

    Apple plant für nächstes Jahr offenbar wieder drei Geräte – also direkte Nachfolger von iPhone XS, XS Max und XR.

  4. 21

    Comdirect macht wohl auch bei Apple Pay mit

    Apple Pay

    Bislang hatte die Direktbank sich nicht festlegen wollen, ob sie zum Deutschlandstart des Bezahldienstes dabei ist. Nun tauchen Hinweise in den AGB auf.

  5. 29

    Adobe Creative Cloud: Produktiver und kreativer mit KI (enthält Videomaterial)

    Aobe Max: Produktiver mit KI

    Künstliche Intelligenz soll Creative-Cloud-Nutzern die Arbeit erleichtern. Adobe stellt dafür KI-Funktionen in Photoshop, Illustrator und InDesign bereit.

  6. Tipp: Fehler auf Mac-Festplatte reparieren

    Frage: Meine Festplatte irritiert mich mit Fehlermeldungen. Apples „Erste Hilfe“-Funktion im Festplattendienstprogramm findet Fehler (im „Btree“), kann sie aber nicht reparieren. Auch das Terminal-Kommando „diskutil repairVolume“, das ich in Internet-Foren gefunden habe, löst meine Probleme nicht. Was kann ich tun?

  7. 111

    Apple-ID: Mindestalter auf 16 Jahre hochgesetzt

    Apple-ID

    Jüngere Teenager müssen die Einwilligung ihrer Eltern einholen, um Apple-Dienste wie iCloud weiter zu nutzen. Dies erfordert zusätzliche Apple-Hardware.

Anzeige