Logo von Mac & i

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.527.223 Produkten

  1. Mac & i Heft 1/2017 Neuer Mac? Nein danke!

    Mac & i Heft 6/2016 jetzt im Heise-Shop bestellbar

    Themen u. a.: macOS Sierra auf alten Macs installieren • Continuity, Handoff und Airdrop nachrüsten • Hackintosh: macOS auf dem PC. Außerdem: Apple Music vs. Spotify, Apps und Spiele fürs Apple TV, Browser, HDR, SSDs, Akkus und Heizungsthermostate.

    16 Kommentare

  2. "Mekka für Hacker" Apple gegen "Recht auf Reparatur" bei iPhone & Co.

    Apple

    Die Firma fürchtet Probleme bei Sicherheit.

    508 Kommentare

  3. Apples März-2017-Event Neuigkeiten bei iPad, iPhone und Apple Watch

    Tim Cook mit iPad Pro

    Einem Bericht zufolge wird Apple bald neue Geräte bringen.

    9 Kommentare

  4. "Leak proof" Wie Apple seine iPhone-Prototypen transportiert

    Entsperrung eines iPhone

    Spezielle Hüllen sollen neue iPhones schützen.

    1 Kommentar

Anzeige
  1. 1

    iPhone-Hack des FBI: Veröffentlichung neuer Details gefordert

    FBI knackte kalifornisches iPhone dank Sicherheitslücke

    US-Medien versuchen in Erfahrung zu bringen, wie viel die amerikanische Bundespolizei für den Zugriff auf das iPhone des Attentäters von San Bernardino gezahlt hat. Ursprünglich sollte Apple zur Entsperrbeihilfe gezwungen werden.

  2. 1

    "iPhone 8": Neue Gerüchte über Ausstattung und 3D-Kamera

    iPhone 7

    Das 2017er iPhone ist nach Informationen eines gut unterrichteten Analysten mit einer "revolutionären" 3D-Frontkamera ausgerüstet. Ein weiterer Bericht nennt Details zu RAM und Speicherplatz des "iPhone 8".

  3. 64

    Streit um Steuernachzahlung: Apple erhebt schwere Vorwürfe gegen EU

    Tim Cook

    Apple hat die von den Brüsseler Wettbewerbshütern geforderte milliardenschwere Steuernachzahlung in einer Klage massiv angegriffen: Der EU-Kommission seien "schwerwiegende Fehler" unterlaufen.

  4. 6

    Apple Pay in Deutschland offenbar vor dem Start (enthält Bilderstrecke)

    Apple Pay in Frankfurt

    Ein neues Support-Dokument deutet an, dass die Einführung von Apple Pay in Deutschland vorbereitet wird – Apple zeigt dort die Bezahlung in der Bankenstadt Frankfurt.

  5. 6

    iPhone: Verbessertes drahtloses Ladesystem wohl erst später

    iPhone 7

    Offenbar kommt das "iPhone 8" nur mit einem Qi-kompatiblen Lademodul. Zu einem späteren Zeitpunkt ist aber bessere Technik geplant.

  6. 77

    13 Milliarden Euro: Apple reicht Berufung gegen EU-Steuerurteil ein

    Apple

    Der iPhone-Hersteller hat offiziell der Entscheidung der EU-Kommission widersprochen, dass er in Irland illegale Staatssubventionen erhalten hat. Auch die irische Regierung will das Steuerurteil anfechten – und gibt dafür viel Geld aus.

  7. 5

    Bald neue Geräte: Großes iPad Pro schwerer zu bekommen (enthält Bilderstrecke)

    Nachfolger vom iPad Air 2 heißt auch iPad Pro

    Normalerweise sind aktuelle iPads sofort lieferbar, doch derzeit müssen Interessenten im Apple Online Store mehrere Wochen auf bestimmte Modelle warten. Das kann ein Indiz für das baldige Erscheinen neuer Geräte sein.

  8. 46

    WhatsApp: Zurück in die Zukunft mit Status-Updates

    WhatsApp: Zurück in die Zukunft mit Status-Updates

    Die neuen Status-Updates des Messengers bestehen aus Bildern, Videos oder GIFs, die mit Emojis, Texten und Zeichnungen aufgehübscht werden – und nach 24 Stunden wieder verfallen.

Anzeige
  1. 1

    Tipp Englisch diktieren mit dem iPhone

    Ich habe mir angewöhnt, E-Mails am iPhone zu diktieren und komme sehr gut klar damit. Wenn ich aber zwischendurch englischsprachige Nachrichten einsprechen möchte, versteht Siri nur Bahnhof. Anscheinend erkennt sie die Wörter gar nicht.

  2. App-Store-Guthaben: iTunes-Karten wieder mit Bonusguthaben

    iTunes-Karte

    Bei zwei Händlern erhalten Nutzer in dieser Woche zusätzliches Guthaben beim Kauf von iTunes-Karten.

  3. 72

    Vorratsdatenspeicherung vorerst nicht für Messenger wie WhatsApp

    Vorratsdatenspeicherung vorerst nicht für Messenger wie WhatsApp

    Das Bundeswirtschaftsministerium stellt sich quer zu Plänen des Innenministers Thomas de Maizière, wonach auch Anbieter von Messenger-Diensten verpflichtet werden sollten, Nutzerspuren zu protokollieren.

  4. 70

    Abgelaufene Apple-Entwickler-Zertifikate bringen Mac-Apps zum Absturz (enthält Videomaterial)

    1Password Problem

    Bestimmte von Entwicklern mit einem Apple-Zertifikat signierte Apps stürzen beim Öffnen unmittelbar ab, betroffen sind auch populäre Programme wie 1Password. Nutzer müssen Updates manuell einspielen.

  5. iPad Pro: Neue Reklame im Stil von "Get a Mac" (enthält Videomaterial)

    iPad Pro: Neue Reklame im Stil von "Get a Mac"

    Apple belebt seinen alten Ansatz spaßiger Werbung wieder: Vier neue Clips sollen PC-Nutzern den Umstieg auf das große iPad schmackhaft machen.

  6. Vor 20 Jahren: Motorola lizenziert BeOS

    Vor 20 Jahren: Motorola lizenziert BeOS

    Während Apple noch mit dem klassischen MacOS kämpfte, wagte der damalige Mac-Cloner den Einstieg in den großen Umstieg. BeOS wurde Rechnern als Alternative beigelegt.

  7. 2

    RealFace: Apple schnappt sich Start-up für Gesichtserkennung (enthält Videomaterial)

    RealFace: Apple schnappt sich Start-up für Gesichtserkennung

    Die junge israelische Firma gehört nun Apple. Dort plant man offenbar den Einbau neuer biometrischer Verfahren ins iPhone.

  8. 564

    Apple: USB-C-Netzteile dank Weglassungen bis zu 50 Euro teurer (enthält Bilderstrecke)

    Apple: USB-C-Netzteile dank Weglassungen bis zu 50 Euro teurer

    Wer seinem neuen MacBook Pro ein zweites Netzteil gönnen will, zahlt potenziell kräftig drauf: Zwei wichtige Bestandteile hat Apple nämlich aus der Verpackung genommen.

  9. 192

    Disneys Magnetfeld-Raum soll Geräte drahtlos mit Strom versorgen (enthält Videomaterial)

    Disney Research baut Magnetfeld-Raum, der alle Geräte drahtlos mit Strom versorgt

    Nach den Träumen der Forscher von Disney Research muss man künftig sein Smartphone nicht mehr über eine Ladestation mit Strom versorgen, sondern kann es einfach irgendwo in einem Raum mit Magnetfeld nutzen.

  10. 1

    iTunes: Apple erwägt offenbar Umbau seiner Podcast-Infrastruktur

    iTunes unter macOS Sierra

    Apples iTunes ist der ungekrönte König des Podcast-Geschäfts. Laut Inhalteboss Eddy Cue stehen hier bald Neuerungen an.

  11. 1

    Patentantrag: Apple Watch zum Aufziehen

    Patentantrag: Apple Watch zum Aufziehen

    Apples Forschungsabteilung arbeitet an neuen Lademethoden für Computeruhren und Smartphones – und die sind erstaunlich traditionell.

  12. 159

    macOS-Backup-Lösung Time Machine: Netzwerksicherungen machen Ärger

    macOS-Backup-Lösung Time Machine: Netzwerksicherungen machen Ärger

    Apples seit neun Jahren verfügbares Sicherungssystem arbeitet per WLAN manchmal unzuverlässig – was dazu führen kann, dass komplette Backupsätze verloren gehen.

  13. 234

    USB-"Zerstörer" nun auch für Apple-Lightning- und USB-C-Geräte (enthält Videomaterial) Update

    USB Killer v3

    Der als ESD-Testgerät beworbene USB Killer v3 speist Überspannung in die Datenleitungen von USB-, USB-C- und Lightning-Ports und lässt sich als übler Scherzartikel missbrauchen.

  14. Apple auf Platz eins der "Most Admired Companies"

    Apple

    Der iPhone-Hersteller toppt erneut die Hitliste der am meisten bewunderten Firmen der Welt, die das "Fortune"-Magazin herausbringt. Samsung flog dagegen aus der Top 50.

  15. 30

    MWC Smartphone-Markt: Apple profitiert von Samsung-Debakel

    Samsung Galaxy Note 7

    Apple hat sich nach zwei Jahren mal wieder an die Spitze des Smartphone-Markts geschoben und liegt nun knapp vor Samsung – dank eines starken Weihnachtsquartals und des Note-7-Debakels.

  1. Dateien in der Cloud verschlüsseln mit Boxcryptor

    Daten, die man zwischen zwischen mehreren Geräten abgleichen möchte, legt man bei Dropbox, Google Drive, iCloud Drive & Co. ab. Ob Geheimdienste und Cracker darauf zugreifen können, lässt sich allerdings kaum beurteilen. Boxcryptor verspricht, sie gleichermaßen einfach wie effizient zu verschlüsseln. Käufer des c't special Mac erhalten das Jahresabo im Wert von 36 Euro gratis.

  2. SSD im Mac nachrüsten: Dienstleister für den Einbau (Teil 6)

    SSD im iMac

    Wenn Sie sich nicht selbst trauen, Ihren Mac mit einer SSD auszurüsten oder das nötige Werkzeug nicht haben, können Sie auch auf einen der zahlreichen Dienstleister zurückgreifen. Einige Aspekte gilt es aber dabei zu beachten.

  3. Bilder wandeln und bearbeiten mit GraphicConverter 9

    GraphicConverter ist ein bewährtes und mächtiges Programm zum Betrachten und Umwandeln auch exotischer Bildformate. Sein Bild-Browser überzeugt jene, die sich die Dateiorganisation nicht von der Fotos-App abnehmen lassen wollen. Käufer des c't special Mac erhalten die Vollversion im Wert von 20 Euro gratis.

  4. 1

    Online-Banking mit StarMoney 2

    StarMoney 2 für Mac verwaltet verschiedene Bankkonten, kategorisiert Buchungen und wertet sie aus. Außerdem vereinfacht die Software Überweisungen. Käufer des c't special Mac erhalten das Ein-Jahres-Abo im Wert von 30 Euro gratis.

  5. Doppelte Bilder mit PhotoSweeper aufspüren

    PhotoSweeper tilgt überflüssige Fotos und Filme aus der eigenen Fotosammlung. Käufer des c't special Mac erhalten die Vollversion im Wert von 11 Euro gratis.

  6. 4

    Schnüffeln verhindern mit Little Snitch 3

    Die Personal Firewall protokolliert, welche Programme und Dienste mit Servern kommunizieren. Auf Wunsch blockiert Litte Snitch Netzwerkverbindungen oder erlaubt sie nur temporär. Käufer des c't special Mac erhalten die Vollversion im Wert von 35 Euro gratis.

  7. 6

    iTunes-Mediathek mit beaTunes 4 optimieren

    beaTunes4 korrigiert Unstimmigkeiten wie fehlende Genres oder falsche Schreibweisen und hilft beim Erstellen von Playlists.

  8. Richtig gute Diashows mit FotoMagico 5

    Die Animationssoftware arrangiert Bilder und Clips zu gelungenen Präsentationen und gibt sie als Video aus – auch in 4K-Auflösung. Die Vollversion im Wert von 49 Euro bekommen Käufer des c't special Mac gratis.

Anzeige
  1. 8

    SSD im Mac nachrüsten: Anleitungen für Einbau im iMac (Teil 5)

    SSD im iMac

    Ältere iMacs leisten noch gute Dienste, mit einer SSD erledigen sie ihre Arbeit auch schnell. Selbst den neuesten iMac verkauft Apple teils immer noch mit langsamer Festplatte – hier lohnt das SSD-Upgrade ebenfalls.

  2. 204

    Pro & Contra: Geht die iCloud zu weit?

    Apple lagert immer mehr Daten und Funktionen in die iCloud aus. Ist das richtig so oder eher bedenklich?

  3. 1

    Glossar: Die wichtigsten Begriffe rund um macOS

    In der Hintergrundreihe „macOS inside“ blickt Mac & i ab Heft 1/2017 hinter die Kulissen von Apples Desktop-Betriebssystem. Begleitend dazu stellen wir hier ein Glossar mit den wichtigsten Fachbegriffen zur Verfügung. Es wird mit jedem Artikel entsprechend erweitert.

  4. SSD im Mac nachrüsten: Wie sich der Mac mini aufrüsten lässt (Teil 4)

    SSD im Mac mini

    Apple verbaut im Mac mini seit Jahren lahme Festplatten, der Austausch gegen eine SSD lohnt entsprechend sehr. Je nach Modellreihe ist das Upgrade aber knifflig.

Anzeige