Logo von iX

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.761.381 Produkten

Oliver Diedrich

heise-Angebot iX 11/2017: VR in der Industrie

iX 11/2017: VR in der Industrie

Windows Mixed Reality soll neuen Schwung in das Thema VR bringen. Microsofts HoloLens erleichert in Pilotprojekten bereits die Wartung von Aufzügen und das Entwickeln neuer Automodelle.

Unter Computerspielern konnten sich Oculus Rift und Co. bislang nicht so recht durchsetzen. In der Industrie sieht das anders aus: Unternehmen wie der Aufzugbauer Thyssenkrupp und der Gabelstapler-Hersteller Jungheinrich testen bereits, wie sie mit Microsofts Mixed-Reality-Brille HoloLens Kontruktions- und Wartungsprozesse vereinfachen können. Über diese und weitere Projekte unter anderem in der Automobil- und Gesundheitsbranche berichtet iX in der aktuellen Ausgabe 11/2017.

Die neue iX 11/2017 im Video.

Mit Windows Mixed Reality möchte Microsoft das Thema VR neu beleben: Zur über 3000 Euro teuren HoleLens gesellen sich günstige, einfach am PC in Betrieb zu nehmende Mixed-Reality-Headsets von Acer, Dell, HP, Lenovo, Medion und Samsung. iX zeigt, wie man mit dem MixedReality Toolkit MR-Anwendungen programmiert – und welche VR-Headsets sonst noch am Markt verfügbar sind.

Smartcards sollen die Authentifizierung am Rechner sicherer machen. Für einen wirksamen Schutz sind unter Windows allerdings eine Reihe zusätzlicher Maßnahmen nötig. Nur so lässt sich verhindern, dass Pass-the-Hash-Angriffe die Zwei-Faktor-Authentifizierung mit der Smartcard aushebeln.

Ein neues Tutorial erklärt, wie man die mächtige Bildverarbeitungsbibliothek OpenCV in eigene Software einbindet. Am Ende des dreiteiligen Tutorials steht eine Python-Anwendung, die per Gesichtserkennung eine Anmeldung über die Webcam implementiert.

Sie erhalten iX 11/2017 für 6,90 €

(odi)
Anzeige

Kommentieren

Themen:

Anzeige
Anzeige