Logo von iX

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Moritz Förster 3

VR-Brillen im Vergleich: Welche Geräte eignen sich fürs Unternehmen?

VR-Brillen im Vergleich: Welche Geräte eignen sich fürs Unternehmen?

Manche Firmen setzen sie bereits ein, andere denken über erste Experimente mit ihr nach: Die Virtual Reality kommt auch in der Industrie an. Doch welche Brille eignet sich? Ein Artikel der aktuellen iX 11/2017 vergleicht die Geräte.

In der Regel assoziieren Nutzer den Trend der Virtual Reality, Augmented Reality oder Mixed Reality mit PC-Spielen. Dabei gibt es auch oder gerade für Unternehmen einige spannende Einsatzbereiche. Doch welche Brillen eignen sich für den harten Alltag in der Industrie oder im Büro? Gerhard Völkl vergleicht im Artikel "Blicke in neue Welten" in der aktuellen iX 11/2017 die vielen Geräte.

Je nach Bedarf könnte unter Umständen ein 5-Euro-Schein bereits als Investition genügen. Die Version aus Pappe funktioniert prinzipiell genauso wie die Konkurrenz aus Plastik – die eigentliche Arbeit stemmt das Smartphone. Das andere Ende des Spektrums stellen Geräte für 3000 Euro dar, die aber auch mehr als eine bloße Hülle sind. Hier taucht der Nutzer wirklich in eine virtuelle Welt ein. Trotzdem: Alle Brillen setzen weitere Systeme wie einen leistungsfähigen Rechner voraus. Auch auf die Kompatibilität mit dem bevorzugten Betriebssystem und die Abhängigkeit von weiterer Software sollten Nutzer achten.

Interessierte finden im Artikel einen Überblick zur Hardware und wie sich die Geräte unterscheiden. Experimentierfreudige Unternehmen können sich so die passenden Brillen für erste VR-Versuche aussuchen.

Siehe dazu auch:

(fo)

3 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. iX 11/2017: VR in der Industrie

    iX 11/2017: VR in der Industrie

    Windows Mixed Reality soll neuen Schwung in das Thema VR bringen. Microsofts HoloLens erleichert in Pilotprojekten bereits die Wartung von Aufzügen und das Entwickeln neuer Automodelle.

  2. Microsofts HoloLens: Gerüstet für den praktischen Einsatz?

    HoloLens

    Im Gegensatz zu vielen VR-Projekten befindet sich Microsofts AR-Brille HoloLens in der Industrie schon im Einsatz. Für welche Bereiche sich das Gerät eignet und welche Hürden es noch gibt, zeigt ein Artikel der aktuellen iX 11/2017.

  3. Bluetooth 5: Höhere Geschwindigkeit oder mehr Reichweite

    Bluetooth 5: Höhere Geschwindigkeit oder mehr Reichweite

    Insbesondere fürs Internet der Dinge hat die SIG den neuen Standard Bluetooth 5 entworfen. Dabei sollen Nutzer von einer höheren Geschwindigkeit oder mehr Reichweite profitieren – aber nicht beidem auf einmal.

  4. Von iOS auf Android umziehen

    Von iOS auf Android umziehen

    Apple und Google geben sich alle Mühe, Nutzer an ihr Ökosystem zu binden. Beim Wechsel vom iPhone zu einem Android-Smartphone hakt es an zuweilen überraschenden Stellen.

  1. Windows Mixed Reality im Test

    Windows Mixed Reality im Test

    Mit seinen Mixed-Reality-Brillen könnte Microsoft bei der virtuellen Realität das Feld von hinten aufrollen: Die Headsets von Acer, HP und Co. bieten ein scharfes Bild zu einem günstigen Preis.

  2. TR: Wegbereiter

    Übernachten in der Digitalisierungslücke

    Zum vierten Mal kürt Technology Review die 50 innovativsten Unternehmen des Jahres. Das entscheidende Kriterium für die Auswahl: bahnbrechende Ideen und wegweisende Fortschritte.

  3. Die Spielkonsolen Xbox One S und PS4 im Vergleich

    Die Spielkonsolen Xbox One S und PS4 im Vergleich

    Die Spielkonsolen Sony und Microsoft liefern sich derzeit einen Zweikampf um die Vormachtstellung im Wohnzimmer. Wir erklären die Unterschiede bei Technik und Spielen und geben Tipps zur Auswahl.

  1. Kommentar: Firefox ist wieder cool

    Kommentar: Firefox ist wieder cool

    Mit großem Tamtam hat Mozilla Firefox Quantum veröffentlicht. Ein längst überfälliges Update: Endlich kann es der Browser mit seinem ärgsten Rivalen aufnehmen. (Nicht nur) Chrome-Nutzer sollten einen Blick riskieren und Firefox eine (zweite) Chance geben.

  2. Zweibeiniger Roboter Atlas schafft Salto rückwärts

    Mann schmeißt Atlas um

    Eine neue Version des aufrecht gehenden Roboters Atlas zeigt akrobatische Talente: Kisten sind kein Hindernis mehr, und sogar ein Salto aus dem Stand gelingt – meistens jedenfalls.

Anzeige