Logo von iX

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.793.159 Produkten

Moritz Förster 55

Telekom führt flexiblen Mobilfunktarif für Unternehmen ein

Telekom führt flexibles Tarifmodell für Unternehmen ein

Mit einem neuen Mobilfunktarif richtet sich die Deutsche Telekom an Geschäftskunden, die ihr Datenvolumen beliebig aufteilen wollen. Firmen buchen ein Paket pro Jahr statt einer monatlichen Flatrate.

Als Data Flex Option bezeichnet die Deutsche Telekom ihr neues Tarifmodell für Geschäftskunden. Sie richten sich an Unternehmen, die je nach Saison einen wechselnden Bedarf beim mobilen Datenvolumen haben.

So kauft der Kunde keine Flatrate, sondern ein jährliches Volumen. Bei der M-Variante sind dies 60 GByte. Anschließend kann er es auf die Monate in 24 Schritten zu je 2,5 GByte beliebig aufteilen. Die Flexibilität gilt allerdings ausschließlich für das Datenvolumen, SMS verschickt und Telefonate tätigt der Nutzer wie gehabt per Flatrate.

Die Data Flex Option erscheint in den Varianten S, M, L und XL. Der günstigste Tarif mit 24 GByte pro Jahr kostet 29,37 Euro, während das umfangreichste Paket 144 GByte für 69,71 Euro bietet. Smartphones und Funktionen wie eine Mailbox-Ansage können Geschäftskunden wie gehabt dazubuchen. (fo)

55 Kommentare

Themen:

Anzeige
Anzeige