Logo von iX

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.684.056 Produkten

Moritz Förster 40

Open Source und lokal statt Cloud: Wekan als Trello-Alternative

Open Source und lokal statt Cloud: Wekan als Trello-Alternative

Wer gerne ein Kanban-Board einsetzen würde, Cloud-Dienste wie Trello aber ablehnt, für den eignet sich das freie Werkzeug Wekan. Ein Artikel der iX 10/2017 erklärt, wie Unternehmen die Software installieren und verwenden können.

Als Alternativen zu dem beliebten Werkzeug Trello kommen nicht nur kommerzielle Dienste in Frage: Wer Open-Source-Programme bevorzugt, sollte sich Wekan näher ansehen. Die Software rief das Projekt als expliziten Klon ins Leben, wie Jan Bundesmann im Artikel "Kartendeck" in der iX 10/2017 schreibt.

Anzeige

Das Installieren auf dem eigenen Server geht schnell von der Hand. Als klassisches Binärpaket benötigt Wekan Node.js und MongoDB. Aber auch Ubuntus Paketformat Snap und Docker-Images bietet das Projekt an. Außerdem sollten Administratoren einen Mailserver hinzufügen, um alle Funktionen nutzen zu können.

Nach dem Start erinnert die Oberfläche frappierend an Wekans Cloud-Konkurrenz. Nutzer sollten also beim Umstieg keine Hürden erwarten. Wie Administratoren Boards aus Trello importieren können und welche Funktionen dem Projekt noch fehlen, erfahren Interessierte im Artikel.

Siehe dazu auch:

(fo)

40 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. S3, aber im eigenen Haus: Objektspeichersoftware im Vergleich

    S3, aber im eigenen Haus: Objektspeichersoftware im Vergleich

    Trotz seines Erfolgs wollen viele Unternehmen Amazons Objektspeicherdienst S3 nicht alle internen Daten anvertrauen. In der aktuellen iX können Systemverwalter nachvollziehen, welche freien, aber kompatiblen Alternativen es gibt.

  2. iX 7/2017: IT-Sicherheit - Stand der Dinge

    iX 7/2017: IT-Sicherheit - Stand der Dinge

    Wir haben ein Problem - IT-Sicherheit ist heute kaum noch beherrschbar. Warum weniger Komplexität sinnvoll ist und was für andere Auswege es gibt, erklären die Titelgeschichten in iX 7/2017.

  3. Linux-Distributionen im Vergleich: Debian 9 oder Devuan?

    Linux-Distributionen im Vergleich: Debian 9 oder Devuan?

    In vielen Unternehmen kommt Debian sowohl auf dem Server als auch dem Desktop zum Einsatz. Für die Distribution spricht vieles, auch in der aktuellen Ausgabe 9. Doch Kritiker der init-Software systemd können nun alternativ auf Devuan zurückgreifen.

  4. Container-Alternativen für Linux: rkt statt Docker

    Container-Alternativen für Linux: rkt statt Docker

    Mit rkt tritt CoreOS an, Linux-Nutzern eine Alternative zu den allgegenwärtigen Docker-Containern zu bieten. Dabei setzt der Herausforderer vor allem auf die Verzahnung mit zwei weiteren Projekten: Kubernetes und systemd.

  1. So partitionierst du eine Festplatte unter Windows

    Eine Festplatte zu partitionieren hilft dabei, Ordnung auf dem PC zu halten. Wir zeigen dir, wie du deine Festplatte aufteilst.

  2. Welche Windows Version habe ich?

    Welche Windows-Version habe ich?

    Wenn du herausfinden möchtest, welche Windows-Version du installiert hast, folge einfach den Anweisungen in unserem tipps+tricks-Artikel.

  3. Windows-Diagnose: Programme und Prozesse meistern

    Windows-Diagnose: Tasks und Prozesse meistern

    Wer mehr über das wissen will, was unter der Haube von Windows so vorgeht, kommt weder am Task-Manager noch am Sysinternals-Tool ProcMon vorbei.

  1. Zäune am Himmel: Wie sich Firmen und Behörden gegen Drohnen wehren

    Drohne und Flugzeug

    Drohnen werden immer beliebter. In wenigen Jahren könnten mehr als eine Million unbemannter Flugobjekte durch Deutschlands Luftraum surren. Dies lässt jedoch auch das Gefahrenpotenzial wachsen - und den Markt der Drohnenjäger.

  2. Telekom-Chef hat das Jammern satt

    Timotheus Höttges, CEO der Deutschen Telekom AG (DTAG)

    Weniger Kritik, aber auch weniger Regulierung, ein breiteres Funkspektrum und viel mehr Intelligenz im Netz verlangt Deutsche-Telekom-Chef Timotheus Höttges.

  3. 4K-Beamer: Die Preise purzeln weiter

    Ultra-HD-Beamer Optoma UHD50

    Optoma hat auf der CES den 4K-DLP-Beamer UHD50 für unter 1500 US-Dollar sowie den UHD51 mit eingebautem Mediaplayer und Sprachsteuerung angekündigt, Benq den W1700.

  4. NetzDG: Facebook sperrt Karikaturisten Schwarwel

    NetzDG: Facebook sperrt Karikaturisten Schwarwel

    In seiner Zeichnung nahm Schwarwel die rassistische H&M-Werbung aufs Korn. Facebook und Instagram verstanden jedoch keinen Spaß.

Anzeige