Logo von iX

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Jürgen Seeger 10

heise-Angebot Kreativität gefragt: iX-Awareness-Wettbewerb

Kreativität gefragt: iX-Awareness-Wettbewerb

IT-Sicherheit bedarf aufmerksamer Anwender. iX hat darum einen Wettbewerb ausgeschrieben, in dessen Rahmen kreative, erfolgreiche Awareness-Ideen prämiert werden.

Es ist egal, ob Sie unter dem Motto "das lässt sich nebenbei machen" als Administrator in einem Kleinbetrieb, Chief Security Officer eines DAX-Konzerns oder Sicherheitsbeauftragter einer Behörde oder Uni tätig sind – Sie müssen es schaffen, die Aufmerksamkeit der Angestellten für IT-Sicherheit zu schärfen, und zwar dauerhaft. Oder diese Aufmerksamkeit überhaupt erst einmal wecken.

Um diesen Prozess zu unterstützen, hat die Redaktion den iX-Awareness-Wettbewerb ins Leben gerufen. Berichten Sie uns, wie Sie die "Awareness" für Sicherheitsprobleme in Ihrer Firma, Behörde oder Bildungseinrichtung verbessert haben! Aber Achtung: Es geht nicht darum, sich einfach irgendetwas auszudenken nach dem Motto, "man müsste mal…". Es sollte sich bei den geschilderten Ideen um tatsächlich stattgefundene – auch gern noch laufende – Maßnahmen handeln. Und uns interessiert natürlich auch die Resonanz darauf. Wurden Sie auf die Idee angesprochen? Gab es eine spürbare oder wenigstens eine "gefühlte" Änderung des Verhaltens, was den Umgang mit bestimmten Aspekten von IT-Sicherheit angeht?

Sachpreise und Konferenzbesuch zu gewinnen

Die besten drei Ideen werden auf den Internet Security Days 2017 (28./29. September, Phantasialand Brühl) vorgestellt. Die Gewinner sind dazu zum kostenlosen Konferenzbesuch eingeladen. Außerdem vergeben wir zahlreiche Sachpreise – eine AVM Fritzbox 7590, einen von den Anti-DDOS-Experten der Firma Myra gestifteten 3D-Drucker und WLAN Access Points von TP-Link.

Schildern Sie uns per E-Mail an post@ix.de bis zum 31. August 2017, wie Sie die Awareness steigern konnten. Senden Sie Ihre E-Mail mit der Betreffzeile "Awareness-Kampagne 2017", damit wir sie leichter zuordnen können. Wenn möglich, hängen Sie auch ein Foto oder einen Screenshot zur Illustration Ihrer Awareness-Maßnahme an.

Bitte vergessen Sie nicht, in der E-Mail Ihren vollständigen Namen, den Ihrer Firma oder Behörde einschließlich der Abteilung, wenn es um eine größere Einrichtung geht, sowie Ihre berufliche Funktion zu erwähnen!

Die Gewinner werden in der ersten Septemberwoche benachrichtigt und auf den ISD 2017 vorgestellt. Angestellte der Heise-Mediengruppe sind ebenso ausgeschlossen wie der Rechtsweg.

(js)

10 Kommentare

Anzeige
  1. Noch 10 Tage iX-Awareness-Wettbewerb

    Noch 10 Tage iX-Awareness-Wettbewerb

    Um kreative Lösungen bei der Stärkung des Sicherheitsbewussteins geht es beim iX-Awareness-Wettbewerb. Bis zum 31. August kann man noch Beiträge einreichen.

  2. Internet Security Days 2017: Gewinner des iX-Awareness-Wettbewerbs ausgezeichnet

    ISD 2017 - Internet Security Days

    Eine Maschinenfabrik aus dem Schwarzwald, ein Krankenhaus, ein Luxusuhrenhersteller und eine Großbank sind die Gewinner des iX-Wettbewerbs zu User-Awareness in Sachen IT-Security.

  3. ISD 2017: Noch 10 Tage Frühbucherrabatt

    ISD 2017 - Internet Security Days

    Wer die diesjährigen Internet Security Days im Phantasialand Brühl besuchen möchte, bekommt bei einer Buchung bis zum 17. August einen Early-Bird-Rabatt von 15 Prozent auf den Ticketpreis.

  4. Spear-Phishing: BSI warnt vor gezielten Cyberangriffen auf Politik und Wirtschaft

    Spear-Phishing: BSI warnt vor gezielten Cyberangriffen auf Politik und Wirtschaft

    Gegenwärtig gibt es gezielte Angriffsversuche auf private E-Mail-Konten hoher Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Davor warnt zumindest das BSI und empfiehlt gleichzeitig eine ganze Reihe von Gegenmaßnahmen.

  1. Hackerangriff: So schützt du deine Online-Konten

    Hacker haben es vor allem auf deine Online-Zugänge abgesehen. Wir zeigen dir, wie du deine Online-Konten vor Angriffen und Schäden schützt.

  2. "Hehre Ziele, aber technisch nicht verstanden"

    Innenminister de Maizière hat Hintertürpläne für Geräte, die sich mit dem Internet verbinden

  3. "Ich nutze nicht einmal ein Smartphone"

    Datenschutz, Netzwerk, Sicherheit

    Ein Leben ganz ohne Smartphone? Auf wen könnte das zutreffen? Auf Bundesforschungsministerin Johanna Wanka oder den Sicherheitsexperten Eugene Kaspersky? Lesen Sie die Antwort im Doppelinterview.

  1. Google veröffentlicht 3 Fotos-Apps: Storyboard, Selfissimo und Scrubbies

    Google veröffentlicht Fotos-Apps: Storyboard, Selfissimo und Scrubbies

    Google hat drei experimentelle Fotos-Apps für Android und iOS veröffentlicht. Die "Appsperiments" nutzen Techniken, an denen Google derzeit forscht. Bei allen Apps steht der Spaß im Vordergrund.

  2. Q#: Microsofts Development Kit für Quantencomputing mit eigener Programmiersprache und Simulator

    Q#: Microsoft stellt Preview seines Development Kit für Quantencomputing vor

    Mit der neuen, in Visual Studio integrierten Programmiersprache Q# will Microsoft Entwicklern die Programmierung von Quantencomputern vereinfachen. Die Preview des Quantum Development Kit steht ab sofort zur Verfügung.

  3. Im Test: Honda Civic 1.0 VTEC Turbo CVT

    Honda Civic 1.0 VTEC Turbo CVT

    Seit ein paar Monaten gibt es die zehnte Generation des Honda Civic auch hierzulande. Ein Test mit dem Basismodell zeigt, dass Honda der eigenwilligen Gestaltung der beiden Vorgänger weitgehend treu geblieben ist. Doch an mindestens einem Punkt muss nachgebessert werden

  4. Diversifikation: Aston Martin Project Neptune & Valkyrie

    Aston Martin designt ein U-Boot von Triton. Die technische Basis heißt 1650/3 LP und soll bis zu 500 Meter tief tauchen können. Inspiriert hat die Gestalter der Aston Martin Valkyrie, ein in seiner Gestaltung eigenwilliges Hypercar mit 1000 PS aus einem V12-Mittelmotor

Anzeige