Logo von iX

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Moritz Förster 24

Inklusive Upload in die Oracle-Cloud: VirtualBox 5.2 freigegeben

Inklusive Oracle-Cloud: VirtualBox 5.2 freigegeben

Mit der neuen Version 5.2 bringt Oracle seine Virtualisierungssoftware VirtualBox auf den aktuellen Stand. Unternehmen sollen ihre VMs künftig direkt in die Cloud verschieben können.

Version 5.2 fügt Oracles freier Virtualisierungssoftware VirtualBox einige Funktionen hinzu. Zentrale Neuerung, insbesondere für Unternehmen, ist das unbeaufsichtigte Installieren von Betriebssystemen im Gastsystem. Nutzer haben das Feature bereits vor acht Jahren angefragt, VMware bietet für seine Workstation ebenfalls eine vergleichbare Funktion namens Easy Install.

Außerdem können Nutzer ihre VMs direkt nach Oracles Cloud exportieren. Es handelt sich um einen Public-Cloud-Dienst des Konzerns, der sich an Unternehmen richtet. Hinzu kommen weitere Neuerungen wie eine überarbeitete grafische Oberfläche und viele Bugfixes. Sie lassen sich im Changelog nachvollziehen. Wie sich Oracles VirtualBox gegen den Marktführer VMwares Workstation schlägt, können Interessierte im aktuellen iX kompakt nachlesen.

Siehe dazu auch:

(fo)

24 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. iX-Sonderheft zum Cloud-Computing für Unternehmen

    iX-Sonderheft zum Cloud-Computing für Unternehmen

    Die iX stellt das Wissen der Cloud-Experten unter ihren Autoren ab sofort als Sonderheft gebündelt bereit. Das iX Kompakt Cloud-Computing präsentiert viel Know-how zur Technik sowie das notwendige juristische Rüstzeug.

  2. iX-Sonderheft zum Cloud-Computing jetzt im Handel

    iX-Sonderheft: Cloud fürs Unternehmen

    Das Sonderheft "iX kompakt: Cloud fürs Unternehmen" ist ab heute auch im Zeitschriftenhandel erhältlich.

  3. Aktualisierungen für Ceph und Debian: Proxmox VE 5.1 erschienen

    Aktualisierungen für Ceph und Debian: Proxmox VE 5.1 erschienen

    Mit Version 5.1 aktualisiert Proxmox für seine Virtual Environment mehrere Storage-Funktion in Ceph und ZFS des Open-Source-Systems. Zudem stellen nun Debian 9.2 und Linux 4.13 die Basis dar.

  4. iX kompakt: Virtualisierung und Container

    iX kompakt: Virtualisierung und Container für Unternehmen

    Virtualisierung und Container sind in der IT selbstverständlich geworden. Das neue iX-Sonderheft beschreibt die aktuellen Entwicklungen und liefert Nutzern viel Know-how zum Einsatz in der Praxis.

  1. Episode 53: Wissenswertes zum Internet der Dinge

    Welche architektonischen Anforderungen sich beim Internet der Dinge ergeben und wie man ihrer Herr werden kann, ist Hauptgegenstand der Episode 53 des SoftwareArchitekTOUR-Podcasts.

  2. Die Neuerungen von Linux 4.11

    Linux-Kernel 4.11

    Die neue Kernel-Version unterstützt moderne Stromspartechniken besser und kann so die Akkulaufzeit steigern. Die Entwickler haben Grundlagen gelegt, um auf x86-64-Systemen bald bis zu 1 Petabyte Arbeitsspeicher ansprechen zu können. Die nächste Kernel-Version bringt zudem eine Technik, um die 3D-Beschleunigung von Radeon-GPUs in VMs nutzen zu können. Auch die Unterstützung für den Raspberry Pi wird besser.

  3. c't uplink 15.2: China-Handys, der 33C3 und Kaby-Lake-Mainboards

    Uplink 15.2: China-Handys, der 33C3 und Kaby-Lake-Mainboards

    Auch im neuen Jahr gibt es natürlich wieder Neues aus Nerdistan. Im aktuellen c't uplink sprechen wir über Handys aus China, den Chaos Communication Congress in Hamburg und Mainboards mit der neuen Prozessorgeneration von Intel.

  1. Hessen baut Videoüberwachung aus

    Ãœberwachung, Kamera

    Videoüberwachung gilt bei Politikern und Polizei als wirksames Mittel gegen Verbrechen. Daher wächst die Zahl der Kameras in Hessen. Für Datenschützer wird oft zu leichtfertig darüber entschieden.

  2. Zweibeiniger Roboter Atlas schafft Salto rückwärts

    Mann schmeißt Atlas um

    Eine neue Version des aufrecht gehenden Roboters Atlas zeigt akrobatische Talente: Kisten sind kein Hindernis mehr, und sogar ein Salto aus dem Stand gelingt – meistens jedenfalls.

  3. Verhandlungen über Killerroboter in Genf

    Verhandlungen über Killerroboter in Genf

    Am Sitz der Vereinten Nationen in Genf wurde diese Woche ein Thema diskutiert, das sich für große Teile der Öffentlichkeit nach wie vor wie Science-Fiction anhört: tödliche autonome Waffensysteme oder Killerroboter.

  4. "Blaue Briefe" von der Landesmedienanstalt NRW

    "Blaue Briefe" von der Landesmedienanstalt NRW

    Auch Letsplay-Kanäle mit wenigen hundert Zuschauern geraten inzwischen ins Visier der Landesmedienanstalten. Von Annäherung zwischen Anbietern und Behörden oder gar der Abschaffung überholter Regelungen kann offenbar keine Rede sein.

Anzeige