Logo von iX

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.734.790 Produkten

Oliver Diedrich 47

Es muss nicht immer WordPress sein

Es muss nicht immer WordPress ein

Content-Management-Systeme wie WordPress und Joomla leisten viel, verlangen aber auch nach stetiger Aufmerksamkeit, wenn man sie sicher betreiben will. Eine pflegeleichte Alternative sind Static Site Generators.

Nicht jede Website benötigt ein ausgewachsenes Content-Management-System, das die Webseiten beim Abruf dynamisch generiert und über ein Backend mit Content versorgt wird. Eine Option für kleine bis mittlere Webauftritte, deren Inhalte sich nicht dauernd ändern, sind Static Site Generators. Programme wie Jekyll, Hugo oder Pelican Static kombinieren Textdateien, die den Inhalt mit Markdown oder einer anderen Auszeichnungssprache strukturieren, mit HTML-Templates und erstellen daraus HTML-Dateien für den Webauftritt.

Anzeige

Das hat gegenüber traditionellen CMS einige Vorteile: Da die Website nur statische HTML-Seiten enthält, ist sie auch ohne Tricks wie Caches und vorgerenderte Seiten schnell. Viele potenzielle Sicherheitslücken, die bei Joomla, WordPress und Co. permanente Wartung und regelmäßige Updates erzwingen, können hier gar nicht erst auftreten. Dafür verliert man den Komfort eines CMS mit definierten Rollen und Workflows, Versionierung, komfortablen Mechanismen zur Verlinkung, WYSIWYG-Editor und so weiter.

Der Artikel Tools und Tipps: Sicher bloggen mit Static-Site-Generatoren in iX 8/2017 erklärt am Beispiel von Pelican, wie man mit einem Static Site Generator arbeitet – und wie man eine solche Software mit der Versionsverwaltung Git als zentraler Speicher für die Inhalte kombiniert.

Siehe dazu auch:

(odi)

47 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Scrivito: Headless CMS mit WYSIWYG-Editor

    Scrivito: Headless CMS mit WYSIWYG-Editor

    Das Content-Management-System Scrivito will die Flexibilität eines Headless CMS mit dem komfortablen Bearbeitungsfunktionen für Redakteure verbinden.

  2. Angriff oder Penetrationstest: Digispark-USB-Platine im Unternehmen

    Angriff oder Penetrationstest: Digispark-USB-Platine im Unternehmen

    Mit der Digispark-Platine können Angreifer über den USB-Port einfach Daten von den Firmen-PCs und Servern ergattern. Aber auch Administratoren können so Penetrationstests durchführen. Passende Skripts finden sich in der aktuellen iX.

  3. Datenschutzgrundverordnung: Neue Abmahngefahren für Websites

    DSGVO: Neue Abmahngefahren für Websites

    Im Mai tritt die neue Datenschutzgrundverordung (DSGVO) der EU in Kraft. Sie bringt neue Verpflichtungen für fast alle Betreiber von Websites.

  4. Linux von systemd befreien: Alternativen für den init-Prozess

    Linux von systemd befreien: Alternativen für den init-Prozess

    Noch immer gehört systemd zu den die Linux-Gemeinschaft spaltenden Themen. Geeignete Alternativen gibt es einige – Nutzer müssen aber auf die richtige Distribution, nötige Skript-Kompatibilität und den gewünschten Desktop achten.

  1. WordPress: Erste Schritte für die eigene Website

    WordPress: Erste Schritte für die eigene Website

    WordPress ist das populärste Content-Management-System der Welt. Kein Wunder: Die Software ist einfach zu bedienen, kostenlos und flexibel erweiterbar. Zahlreiche Plug-ins und Themes machen das CMS zum Alleskönner.

  2. Word-Dokument als HTML-Datei abspeichern

    Um eine HTML-Datei zu erstellen, können Sie auch ein Word-Dokument als HTML-Datei speichern. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

  3. MAC-Adresse ändern unter Windows - so klappt's

    Die Mac-Adresse ermöglicht es, Computer eindeutig zu erkennen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die MAC-Adresse unter Windows ändern können.

  1. Zahlen, bitte! Hubble-Weltraumteleskop blickt 13,4 Milliarden Lichtjahre tief ins All

    Zahlen, bitte! Ein 13,4 Milliarden Jahre tiefer Lichtblick in die universelle Kinderstube.

    Seit genau 28 Jahren liefert das Hubble-Weltraumteleskop im All beeindruckende Bilder und lichtete sogar ein Objekt in der unvorstellbaren Entfernung von 13,4 Milliarden Lichtjahren ab.

  2. Zahlen, bitte! 1,5 Millionen km entfernt – Lagrange-Punkt zwischen Erde und Sonne

    1,5 Mio. km

    Der innere Lagrange-Punkt L1 liegt auf der Verbindungslinie zwischen Sonne und Erde rund 1,5 Millionen Kilometer in Richtung Sonne. Dort startet die Sonde LISA Pathfinder gerade mit Experimenten zum Messen von Gravitationswellen.

  3. God of War angespielt: Einfach göttlich

    God of War angespielt: Einfach göttlich

    God of War ist ein bombastisches, packendes Actionspektakel für Solisten. Da stört es kaum, dass dieses Abenteuer nur noch wenig mit den Vorgängern zu tun hat.

  4. Prag streitet über Fahrradverbot im Stadtzentrum

    Zweirad

    Ein geplantes Fahrradverbot in Teilen des Prager Stadtzentrums empört die Freunde des umweltfreundlichen Verkehrsmittels. Betroffen wären auch viele Touristen. Die Bürgervereinigung Auto*Mat kündigte am Dienstag (24. April 2018) an, vor Gericht Klage gegen die Maßnahme einzureichen

Anzeige