Logo von iX

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Christian Kirsch 18

EU-Kommission prüft Wettbewerbsverstoß durch MathWorks

In einem förmlichen Verfahren gegen MathWorks geht die EU-Kommission dem Verdacht nach, der in den USA beheimatete Anbieter von Software für Wissenschaftler und Ingenieure, darunter die Programme MATLAB und Simulink, habe sich wettbewerbswidrig verhalten. Dem liegt die Beschwerde eines nicht genannten Konkurrenten zugrunde, den die Firma davon abgehalten haben soll, kompatible Produkte zu erstellen.

So soll sich MathWorks geweigert haben, ihm eine Endnutzerlizenz sowie damit verbundene Interoperabilitätsinformationen die beiden Programme zur Verfügung zu stellen. Dadurch habe das Unternehmen den Wettbewerber an einem rechtmäßigen Reverse Engineering zwecks Interoperabilität mit diesen beiden Produkten gehindert.

Nach § 23 der EU-Kartellverordnung (PDF) kann die Kommission bei Wettbewerbsverstößen eine Geldstrafe bis zu einem Zehntel seines Gesamtumsatzes gegen das Unternehmen verhängen. MathWorks, das im Privatbesitz ist, hat nach eigenen Angaben 2010 einen Umsatz von 500 Millionen US-Dollar (derzeit 372 Millionen Euro) erzielt, davon mehr als die Hälfte außerhalb der Vereinigten Staaten. (ck)

18 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. EU-Kommission wendet Verkaufsstopp von WLAN-Routern und Smartphones ab

    Recycling von Elektrogeräten

    Für Geräte mit Funkschnittstellen wie WLAN-Ausrüstung oder Handys greifen von Juni an laut einer EU-Richtlinie höhere Sicherheitsanforderungen. Da zugehörige Normen fehlen, will die Kommission übergangsweise die alten weiter gelten lassen.

  2. Oracle kauft NetSuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

    Oracle

    Oracle will noch 2016 NetSuite für einen Preis von etwa 9,3 Milliarden US-Dollar übernehmen. Der Anbieter entwickelt auf Basis von Oracle-Software Cloud-Dienste für Unternehmen.

  3. Maschinelles Lernen: Yahoo verbindet TensorFlow mit Spark

    Maschinelles Lernen: Yahoo verbindet TensorFlow mit Spark

    Die nun als Open-Source-Software verfügbare Bibliothek TensorFlowOnSpark soll die Nutzung von Spark in existierenden TensorFlow-Programmen mit weniger als zehn Zeilen Codeänderung ermöglichen.

  4. Geoblocking: EU-Kommission will grenzüberschreitenden Online-Zugriff auf TV- und Radio-Sendungen erleichtern

    TV, Fernsehen

    Ein weiterer Baustein der Copyright-Reform ist publik geworden: Nutzer sollen demnach über Online-Dienste wie IPTV Fernseh- und Radioübertragungen im EU-Ausland empfangen dürfen. Für Verwerter ist eine Zusatzvergütung vorgesehen.

  1. EU will den Import von "Blutrohstoffen" unterbinden

    Künftig sollen Importeure nachweisen müssen, dass ihre Rohstoffe nicht zur Finanzierung von Bürgerkriegen verwendet werden

  2. TTIP nach dem Etappensieg im EU-Parlament

    "ISDS light" - Risiken und Nebenwirkungen

  3. Emissionen von Chemikalien: "Gefährlicher Präzedenzfall"

    Eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs stärkt die Rechte der Öffentlichkeit beim Zugang zu Chemikalieninformationen

  1. Terrormiliz setzt auf Drohnen: Hersteller DJI erklärt IS-Gebiet per Update zur "No Fly Zone"

    Terrormiliz setzt auf Drohnen: DJI erklärt IS-Gebiet per Update zur "No Fly Zone"

    Die Terrormiliz IS hat in Syrien und im Irak offenbar mit Drohnen experimentiert, die Sprengstoff zu Anschlagszielen befördern sollen. Offenbar im Gegenzug hat DJI die Gebiete nun per Software-Update zu Flugverbotszonen für eigene Drohnen erklärt.

  2. NASA-Raumanzüge der Zukunft: 80 Millionen US-Dollar verschwendet

    NASA-Raumanzüge der Zukunft: 80 Millionen US-Dollar verschwendet

    Als die USA den Plan beerdigten, bis 2020 Menschen zum Mond zu schicken, wurde der zugehörige Vertrag zur Entwicklung eines Raumanzugs nicht gekündigt. Das kostete die NASA Millionen, einen neuen Raumanzug gibt es trotzdem nicht. Nun wird die Zeit knapp.

  3. Yamaha XSR 900 Abarth

    Zweirad

    Yamaha und Abarth haben zusammen ein interessantes Retro-Bike konzipiert. Die XSR 900 Abarth ist auf 695 Stück limitiert und dürfte bald ausverkauft sein. Wer auf sportliche Bikes im Nostalgie-Look steht, sollte rasch zugreifen

  4. Windows 10: Microsoft liefert Updates auch außerhalb des Patchdays

    Windows

    Microsoft will Windows 10 nach dem Creators Update nun auch außerhalb des Patchdays mit Updates versorgen. Allerdings nicht, wenn es um das Schließen von Sicherheitslücken geht.

Anzeige