Logo von iX

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.702.466 Produkten

Oliver Diedrich 67

heise-Angebot Datenschutzgrundverordnung: Was Admins jetzt wissen müssen

DSGVO: Was Admins jetzt wissen müssen

Ab Mai gelten die Regeln der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung – und betreffen jedes Unternehmen. Ein Webinar erläutert Admins, Datenschutz- und Security-Verantwortlichen, wie sie sich vorbereiten können.

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bringt ab Mai neue Regeln und Auflagen für jede Form der Datenverarbeitung in Unternehmen. IT-Sicherheit wird damit weitaus mehr als zuvor elementarer Bestandteil des Datenschutzes – und bei Verstößen gegen die neuen Datenschutzregeln drohen hohe Bußgelder. Jeder Admin, Datenschutz- und Security-Verantwortliche muss daher wissen, was auf ihn oder sie zukommt.

Anzeige

Im Rahmen der Webinar-Serie "Recht für Admins" erläutert Joerg Heidrich, Justitiar und Datenschutzbeauftragter von Heise Medien und langjähriger c't- und iX-Autor, die technische Seite der Datenschutz-Grundverordnung. Er gibt einen Überblick über die Neuerungen der DSGVO, ihre Regelungen zur IT-Sicherheit, das zentrale Konzept "Stand der Technik", nötige technische und organisatorische Maßnahmen, die Rolle von Zertifizierungen, die Datenschutzfolgenabschätzung, die neuen Meldepflichten und die drohenden Bußgelder.

Das Webinar Recht für Admins – Herausforderung DSGVO findet am 30.1.2018 um 11:00 statt und dauert etwa 90 Minuten. Es besteht die Möglichkeit, dem Referenten Fragen zu stellen. Die Teilnahmegebühr beträgt 99 Euro.

(odi)

67 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Datenschutz-Grundverordnung für Admins

    Internet

    Wenn ab Mai die Regeln der neuen DSGVO gelten, betrifft das jedes Unternehmen. Ein Webinar erläutert Admins, Datenschutz- und Security-Verantwortlichen, was zu tun ist – wegen der hohen Nachfrage an einem Zusatztermin.

  2. Datenschutzgrundverordnung: Neue Abmahngefahren für Websites

    DSGVO: Neue Abmahngefahren für Websites

    Im Mai tritt die neue Datenschutzgrundverordung (DSGVO) der EU in Kraft. Sie bringt neue Verpflichtungen für fast alle Betreiber von Websites.

  3. iX-Webinare zur neuen Datenschutz-Grundverordnung

    iX-Webinare zur neuen Datenschutz-Grundverordnung

    Die ab Ende Mai 2018 geltenden neuen, EU-konformen Bestimmungen zum Datenschutz erfordern zahlreiche Änderungen im IT-Bereich. Zwei Online-Seminare vermitteln, was zu tun ist.

  4. Webinar zur neuen Datenschutz-Grundverordnung

    Datenschutz-Grundverordnung

    Am 25. Mai 2018 tritt die neue DSGVO in Kraft, die signifikante Veränderungen des Handlings persönlicher Daten erfordert. Ein Webinar am 14. November klärt die Basics.

  1. Cookies in Firefox löschen - so geht's

    Sie möchten gerne Ihre Cookies in Firefox löschen? Dann schauen Sie sich diesen tipps+tricks Artikel an.

  2. Sicherheit von Sprachassistenten: Darauf sollten Sie achten!

    Wenn Sie mehr über die Sicherheit von Sprachassistenten erfahren wollen, haben wir in unserem Artikel wichtige Tipps und Hinweise für Sie.

  3. Firefox Cache löschen - so klappt's

    Firefox

    Sie möchten Ihren Firefox Cache löschen? Dann folgen Sie einfach unserer tipps+tricks-Anleitung.

  1. Sternenexplosion: Amateur-Astronom beobachtet erstmals Beginn einer Supernova

    Astronomie: Amateur-Astronom beobachtet erstmals Beginn einer Supernova

    Der Argentinier Victor Buso widmet sich in seiner Freizeit der Astronomie: Nun ist es ihm offenbar als erstem Menschen überhaupt gelungen, die Anfänge einer Supernova abzulichten. Forscher erhoffen sich wichtige neue Erkenntnisse.

  2. Fritzbox 7583: Neuer AVM-Router für extraschnelles DSL

    MWC: Fritzbox 7583 für extraschnelles DSL

    Äußerlich gleich, innen flotter als der Vorgänger 7580: Die Fritzbox 7583 schafft an gebondeten G.fast-Anschlüssen maximal 3 GBit/s Downloadrate. Super Vectoring beherrscht sie aber auch.

  3. Klartext: Der Frosch, der Auto fährt

    Klartext

    Bei Comma.ai kann man sich an einem Open-Source-Projekt zum autonomen Fahren beteiligen. Das ist cool. Gründer George Hotz prahlt gern: "We are going to win autonomous cars." Das ist weniger cool. Ich verbreite etwas Ernüchterung

  4. Studie: IT-Freiberufler nagen nicht am Hungertuch

    Xing AG

    Selbständige werden häufig als Risikogruppe für Altersarmut dargestellt, was laut einer repräsentativen Allensbach-Studie zumindest für den IT-Bereich nicht zutrifft. Dort liege das frei verwertbare Monatsnetto-Einkommen für Freelancer bei fast 4700 Euro.

Anzeige