Logo von iX

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Moritz Förster 14

Cisco Umbrella: Cloud-Dienst soll Cloud-Daten sichern

Cisco Umbrella: Cloud-Dienst soll Cloud-Daten sichern

Bild: Juozas Šalna, CC BY 2.0

Als branchenweit erstes Secure Internet Gateway in der Cloud bezeichnet Cisco seinen neuen Dienst Umbrella. Mit ihm sollen Unternehmen SaaS-Angebote sicher nutzen und ihre Daten schützen können.

Unter dem Namen Umbrella hat Cisco einen neuen Cloud-Dienst für Unternehmen vorgestellt. Hierbei soll es sich laut der zugehörigen Pressemeldung um das branchenweit erste Secure Internet Gateway (SIG) in der Cloud handeln. Es hat zum Ziel, Nutzer wie Anwendungen vor einem Abgreifen ihrer SaaS-Daten (Software as a Service) zu schützen.

Hierbei schaltet sich Ciscos Dienst zwischen Client und Service, um bereits vorab die Verbindung auf gefährliche Domains, URLs, IPs und Dateien zu überprüfen. Bei einem Angriff soll Umbrella die Verbindung blockieren. Ferner soll der Dienst von abgewehrten Attacken lernen und so automatisch interne Schwachstellen aufdecken.

Da Unternehmen sie aus der Cloud beziehen, sollen diese Funktionen keine Voraussetzungen an die eingesetzte Software wie VPNs oder Hardware stellen und ortsunabhängig funktionieren. Administratoren sollen sie schnell implementieren und einfach verwalten können. Außerdem soll Umbrella mit der bestehenden Infrastruktur zusammenarbeiten. (fo)

14 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Cloud für den Unternehmenseinsatz: Oracle-Dienste aus Deutschland

    Cloud für den Unternehmenseinsatz: Oracle-Dienste aus Deutschland

    Mit einer neuen Cloud-Region für Europa aus Deutschland will Oracle Kunden für sein SaaS-, IaaS- und PaaS-Portfolio gewinnen. Die drei voneinander unabhängigen Standorte sollen in Frankfurt entstehen.

  2. Cloud-Verbrauch verwalten: HPE übernimmt Cloud Cruiser

    Cloud-Verbrauch verwalten: HPE übernimmt Cloud Cruiser

    Mit der Übernahme von Cloud Cruiser will HPE seinen Kunden ein besseres Analysieren und Verwalten ihres Bedarfs an Cloud-Diensten ermöglichen. Vor allem das Flexible-Capacity-Angebot des Konzerns soll hiervon profitieren.

  3. Fujitsu bringt seinen Cloud-Dienst K5 nach Deutschland

    Fujitsu bringt seinen Cloud-Dienst K5 nach Deutschland

    Künftig können Unternehmen ihre Cloud-Dienste von Fujitsu ebenfalls in einem Rechenzentrum in Deutschland betreiben. Der Anbieter will dabei dem Kunden die Auswahl lassen, wie viel er dem Konzern wie anvertrauen will.

  4. Datenspeicherung in Europa soll Cloud-Kontrolle verbessern

    Cloud-Nutzer

    Laut der neu gegründeten Vereinigung Cispe für europäische Cloud-Anbieter sollen in Europa ausgelagerte Dienste und Dateien besseren Datenschutz bieten. Ein Verhaltenskodex verbietet das Abschöpfen und Verkaufen von Daten.

  1. Dateien in der Cloud verschlüsseln mit Boxcryptor

    Daten, die man zwischen zwischen mehreren Geräten abgleichen möchte, legt man bei Dropbox, Google Drive, iCloud Drive & Co. ab. Ob Geheimdienste und Cracker darauf zugreifen können, lässt sich allerdings kaum beurteilen. Boxcryptor verspricht, sie gleichermaßen einfach wie effizient zu verschlüsseln. Käufer des c't special Mac erhalten das Jahresabo im Wert von 36 Euro gratis.

  2. Die Cloud: Eine Komponentenbibliothek

    Softwareentwicklung ist risikoreich und langsam. Wiederverwendung könnte diese Probleme lösen. In der Praxis ist Code-Wiederverwendung aber problematisch. Hilft hier die Cloud?

  3. Eureka – Microservice-Registry mit Spring Cloud

    Das Beispiel besteht aus drei Microservices: Eureka-Server, HELLOWORLD-SERVICE und Discovery-Client (Abb. 1).

    Eine wichtige Komponente einer Microservice-Infrastruktur ist die Service-Registry, die Services, ihre Instanzen und Lokationen in einer Datenstruktur zusammenfasst. Der Artikel zeigt die Funktionsweise des Netflix-Projekts Eureka an einem einfachen Beispiel.

  1. Quellcode aus dem Herz von Windows 10 geleakt?

    Sicherheit

    Tagelang war auf betaarchive.com das Shared Source Kit für Windows verfügbar. Das Portal bestreitet, dass es sich hierbei um Quelltext für zentrale Funktionen von Windows 10 handelt, hat die Dateien inzwischen aber von seinen FTP-Servern entfernt.

  2. Schwimmbad als Handy-freie Zone?

    Fotoverbot im Schwimmbad

    Sollen Handys in Schwimmbäder generell verboten werden? Das fordern die sächsischen Datenschützer. Dem Verband für das Badewesen geht ein allgemeines Verbot allerdings zu weit.

  3. SSD-Langzeittest beendet: Exitus bei 9,1 Petabyte

    SSD-Langzeittest beendet: Exitus bei 9,3 PByte

    Am 23. Juni 2016 starteten wir einen SSD-Langzeittest, um zu ermitteln, wie lange die schnellen Flash-Laufwerke wirklich halten. Fast auf den Tag genau ein Jahr später hat sich das letzte Laufwerk verabschiedet – nach 9,1 PByte an geschriebenen Daten.

  4. Obama genehmigte offenbar geheime Cyber-Attacke auf Russland

    Bericht: Obama genehmigte geheime Cyber-Attacke auf Russland

    Laut einem Bericht erhielt Barack Obama im August 2016 Hinweise, dass sich Russland mit Hacking-Angriffen in den US-Wahlkampf einmischen wollte - und ordnete wohl in den letzten Tagen seiner Amtszeit Cyber-Operationen gegen Russland an.

Anzeige