Logo von iX

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Moritz Förster 17

Big Data: Welche Auswirkungen die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU hat

Wie wirkt sich die DSGVO auf Big-Data-Anbieter aus?

Mit der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung ändert sich einiges für Unternehmen. Besonders müssen jedoch Anbieter von Big-Data-Anwendungen aufpassen. Welche neue Pflichten und Rechte es gibt, fasst ein Artikel der aktuellen iX 11/2017 zusammen.

Viele Hoffnungen von Werbetreibenden fußen auf dem Auswerten immer größerer Datenmengen ihrer potentiellen Kunden – auch Big Data genannt. Schon jetzt entsprechen gerade Dienste aus den USA oft nicht den hiesigen Vorstellungen des Datenschutzes. Und ab Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung, zusammen mit abweichenden Regelungen der Mitgliedsstaaten. Worauf Nutzer und Anbieter achten müssen, fasst Tobias Haar in der aktuellen iX 11/2017 zusammen.

Zunächst gelten die Datenschutzregeln für personenbezogene Daten, also alle Informationen, die sich auf eine identifizierbare oder identifizierbare, natürliche Person beziehen. Hierunter fallen Namen oder Anschriften, aber eben auch Daten wie IP-Adressen, da sich der Bezug indirekt ergeben kann. Umso komplizierter bei Big-Data-Diensten: Denn am Ende genügt es, wenn nur eine Information im riesigen Topf sich mit einer Person verbinden lässt.

Ein Ausweg für Anbieter wäre eine Anonymisierung der Daten. Hier ergeben sich jedoch zwei Stolpersteine: Erstens müssen Unternehmen darauf achten, dass sich die Informationen nicht wieder umkehren lassen, dass also niemand eine Re-Identifizierung vornehmen kann. Zweitens steht so eine Anonymisierung oft dem Ziel der Big-Data-Anwendung entgegen, da erst der persönliche Bezug die Informationen wertvoll für die Auswertung macht.

Weitere Informationen zu den Pflichten von Anbieter und Rechten der Nutzer finden Interessierte im Artikel.

Siehe dazu auch:

(fo)

17 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Studie: Unternehmen glauben nur, auf neuen Datenschutz vorbereitet zu sein

    Studie: Unternehmen glauben nur, auf neuen Datenschutz vorbereitet zu sein

    Ab Mai 2018 bringt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) neue Pflichten bei der Datenverarbeitung. Viele Unternehmen glauben, die Anforderungen bereits zu erfüllen – doch das ist ein Irrtum, wie eine Studie zeigt.

  2. PostgreSQL 10 im Test: Wichtige Neuerungen für Unternehmen

    PostgreSQL 10 im Test: Wichtige Neuerungen für Unternehmen

    Mehr Geschwindigkeit für alle und einige Neuerungen für Big-Data-Anwendungen – in der aktuellen iX beweist sich PostgreSQL 10 im Test. Ein Update auf die neue Version der relationalen Datenbank lohnt sich für Unternehmen in jedem Fall.

  3. iX 8/2017: Das richtige Linux für Ihr Unternehmen

    iX 8/2017: Das richtige Linux für Ihr Unternehmen

    Red Hat Enterprise Linux und SUSE Linux Enterprise sind die gängigen Linux-Plattformen in Unternehmen. iX hat untersucht, worin sie sich unterscheiden, welche Anbieter sonst noch mitspielen und was die Storage-Systeme von Red Hat und SUSE können.

  4. Backend as a Service: Dienste für Apps aus der Cloud

    Backend as a Service: Dienste für Apps aus der Cloud

    Viele Dienste für Anwendungen auf dem Smartphone und Tablet können App-Entwickler inzwischen aus der Cloud beziehen. Trotz Konsolidierung gibt es noch immer einige Anbieter, die sich in Hinblick auf ihre gebotenen Funktionen deutlich unterscheiden.

  1. Mac: USB-Stick formatieren

    Du möchtest an deinem Mac einen USB-Stick löschen oder neu formatieren? Dann lies dir unsere Anleitung durch.

  2. Wie Techniken des maschinellen Lernens das Online-Kaufverhalten lenken können

    Wie Techniken des maschinellen Lernens das Online-Kaufverhalten lenken können

    Der Bereich des Natural Language Processing beschäftigt sich seit Jahren mit der sinnvollen Extraktion und Verarbeitung von Datenstrukturen. Insbesondere die Konzepte und Techniken rund um das Thema Deep Learning wecken neue Hoffnungen bei der Entwicklung effizienter Anwendungen.

  3. Einen Mac neu installieren

    Obwohl MacOS eigentlich zuverlässig ist, kann es von Zeit zu Zeit sinnvoll sein, das System neu aufzusetzen. Wir zeigen dir, wie es geht.

  1. Sicherheitslücke in HP-Druckern – Firmware-Updates stehen bereit

    Hewlett-Packard-Logo

    Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der Ferne auf Drucker von HP zugreifen und dort unter anderem gerätespezifische Befehle ausführen. Der Hersteller hat Updates bereitgestellt und empfiehlt die umgehende Aktualisierung.

  2. Mini tritt bei der Dakar-Rallye 2018 mit Allrad- und Hinterradantrieb an

    Mini

    Am 6. Januar 2018 startet in Lima die 40. Rallye Dakar. Mini wird die Rallye erstmals mit zwei konzeptionell komplett unterschiedlichen Fahrzeugtypen bestreiten. Zum Allradler kommt ein Buggy mit Hinterradantrieb

Anzeige