Logo von iX

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

  1. Container-Orchestrierung: Einführung in Kubernetes, Teil 2: Kubernetes installieren

    Bauanleitung

    Kubernetes lässt sich als lokale Testumgebung oder gleich in einem Cluster aus mehreren Servern installieren. Für beide Varianten existieren Werkzeuge, die das Setup automatisieren.

  2. Mobile Device Management: BSI-Regelwerk fürs Mobile Device Management

    Vorgegeben

    Auch in Behörden und anderen öffentlichen Stellen halten Smartphones und Tablets Einzug. Das BSI widmet nun dem sicheren Einsatz und dem Management dieser Geräte einen eigenen Mindeststandard.

  3. Entwicklungsumgebung: Neue Funktionen: C# 7.0 und Visual Basic .NET 15.0

    Mehr Zucker

    Microsoft hat seiner neuen C#-Version einige syntaktische Spezialitäten spendiert, die den Code einfacher machen -- etwa bei Tupeln und Zeigern. Visual Basic .NET ist von der raschen C#-Entwicklung mittlerweile abgekoppelt.

  4. Funknetze: Kurz erklärt: Bluetooth 5

    Zahn zugelegt

    Bluetooth 5 verspricht mehr Tempo, eine größere Reichweite – und natürlich eine niedrige Energieaufnahme. Der neue Standard zielt auf Gegenstände im Internet der Dinge.

  5. Netzwerkspeicher: Buffalos NAS-System TS5410 im GTI-Look

    Durchzug

    Als ausfallsicheres Speichersystem mit RAID-Technik und vier Platteneinschüben preist Buffalo sein NAS-System an. Wie stellt es sich in einer heterogenen Umgebung mit einem Nebenjob-Administrator dar?

  6. Administration: Smartphones und Tablets verwalten

    Angeleint

    In den meisten Unternehmen reifen Mitarbeiter über Firmenhandys und private private Smartphone auf die IT zu. MDM-Systeme (Mobile Device Management) helfen, die Flut an Clients im Griff zu behalten. Eine Übersicht über die wichtigsten Anbieter.

  7. Monitore: Neue Display-Techniken mit Quantenpunkten

    Punktgemisch

    Bestechende Farben mit möglichst wenig Energie zu liefern, ist für Displays heute ein Muss. Das verlangt nach Verfahren, die die Lichtausbeute erhöhen und den Display-Aufbau vereinfachen. Ein besonders vielversprechender Kandidat ist die Quantum-Dot-Technik.

  8. Blog: Sicher bloggen mit Static-Site-Generatoren

    Blog ohne WordPress

    Um ein Blog zu betreiben, braucht man kein wartungsintensives Content-Management-System. Statische Websitegeneratoren wie Pelican generieren ansprechende HTML-Seiten aus Textdateien.

Anzeige
  1. Cloud-Sicherheit: BSI-Anforderungskatalog C5 für Cloud-Anbieter

    Alles geprüft

    Der C5-Katalog des BSI enthält 114 Anforderungen, mit denen sich die Informationssicherheit von Cloud-Diensten einschätzen und belegen lässt. Dabei werden vorhandene Zertifizierungen einbezogen. Erste Anbieter haben sich bereits prüfen lassen.

  2. Mobile Anwendungen: Backends aus der Cloud

    Mobil vermittelt

    Mobile Apps leben von Interaktion und aktuellen Daten. Spezialisierte Cloud-Dienste (Backend as a Service, BaaS) unterstützten Entwickler bei der Implementierung von Funktionen wie Nutzerverwaltung, Benachrichtigungen, Messaging oder Content Delivery.

  3. virtuelle Realität: Digility – Mixed Reality goes Business

    Vermischte Welten

    Nach Jahrzehnten der Forschung und Entwicklung kommen Virtual, Augmented und Mixed Reality langsam im Alltag an. Auf die Digility in Köln zeigen die VR- und AR-Macher Ideen und Produkte.

  4. Display: Neue Anwendungen von Monitoren im öffentlichen Raum

    Allgegenwärtig

    Displays im öffentlichen Raum finden sich heute vor allem an Automaten und als moderne Werbetafel. Doch Forscher und Entwickler sehen für die Zukunft noch ganz andere Anwendungen für Digital Signage vor. Ein Überblick.

  5. Debian 9: Debian 9 mit und Devuan 1.0 ohne das Init-System systemd

    Wahlverwandtschaft

    Das neue Debian 9, bekannt für seine konservative Softwareauswahl, enthält in Version 9 recht aktuelle Software. Devuan 1.0 ist ein Debian-Fork ohne das umstrittenene Init-Framework Systemd.

  6. Zukunft der Arbeit: Cobots: Mensch und Roboter arbeiten zusammen

    Freigang für Roboter

    Cobots sind zurzeit ein großes Thema in der Industrie – kleine Industrieroboter, die eng mit Menschen zusammenarbeiten, ohne dass Barrieren beide voneinander trennen. Sensoren und Kameras gewährleisten die funktionale Sicherheit, und das Trainieren der Helfer für wechselnde Aufgaben soll einfach sein.

  7. Informationsschutz: Neues Bundesdatenschutzgesetz ergänzt EU-Grundverordnung

    Frisch gestärkt

    Ab Mai 2018 bringen die EU-Datenschutz-Grundverordnung und das neue Bundesdatenschutzgesetz erhebliche rechtliche Änderungen bei der Verarbeitung von Daten – und Bußgelder in Millionenhöhe bei Verstößen. Unternehmen müssen sich jetzt vorbereiten.

Anzeige