Logo von iX

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

  1. 20

    Trello erscheint als Desktop-Programm

    Raus aus dem Browser: Trello erscheint als Desktop-Programm

    Mit einer neuen Applikation für Windows und macOS wagt Trello den Sprung vom Browser auf den Desktop. Viele Nutzer hätten sich ein solches Programm gewünscht und außerdem verleite der Browser zum Tab-Chaos.

  2. 5

    heise-Angebot iX kompakt: Virtualisierung und Container

    iX kompakt: Virtualisierung und Container für Unternehmen

    Virtualisierung und Container sind in der IT selbstverständlich geworden. Das neue iX-Sonderheft beschreibt die aktuellen Entwicklungen und liefert Nutzern viel Know-how zum Einsatz in der Praxis.

  3. 12

    VMworld Europe: Virtuelle Maschinen in der virtuellen Realität Update

    VR-Brille

    Künftig sollen Systemverwalter VR-Brillen für ihre VMs einsetzen – zumindest wenn es nach VMware geht. Der Konzern stellte auf der VMworld in Barcelona ein passendes Konzept für Cloud-Anbieter vor.

  4. 2

    S3, aber im eigenen Haus: Objektspeichersoftware im Vergleich

    S3, aber im eigenen Haus: Objektspeichersoftware im Vergleich

    Trotz seines Erfolgs wollen viele Unternehmen Amazons Objektspeicherdienst S3 nicht alle internen Daten anvertrauen. In der aktuellen iX können Systemverwalter nachvollziehen, welche freien, aber kompatiblen Alternativen es gibt.

  5. 420

    BlueBorne: Android, Linux und Windows über Bluetooth angreifbar (enthält Videomaterial)

    BlueBorne: Android, Linux und Windows über Bluetooth angreifbar

    Millionen, vielleicht sogar Milliarden, von Geräten mit Bluetooth können vom Opfer unbemerkt über das Funkprotokoll angegriffen werden. Android- und Linux-Geräte können auf diese Weise gar komplett übernommen werden.

  6. 39

    Kampagne Public Code: Software für die Verwaltung soll frei sein

    Kampagne Public Code: Software für die Verwaltung soll frei sein

    31 Organisationen fordern, dass mit Steuergeldern finanzierte Programme als freie Software beziehungsweise Open Source veröffentlicht werden müssen. Dies sei günstiger und sicherer. NSA-Whistleblower Edward Snowden unterstützt die Aktion.

  7. 28

    Java EE soll unter dem Dach der Eclipse Foundation landen

    Java EE soll unter dem Dach der Eclipse Foundation landen

    Nach Gesprächen vor allem mit IBM und Red Hat veröffentlicht Oracle konkrete Pläne für die Zukunft von Java EE. So sollen unter anderem Referenzimplementierungen und Technology Compatibility Kits künftig an die Eclipse Foundation relizenziert werden.

  8. heise-Angebot iX-Kerberos-Workshop: Noch sechs Tage Frühbucherrabatt

    Kerberos

    Wer bis zum 19. September das Single-Sign-on-Seminar in Hannover (1./2. November) bucht, spart 10 Prozent der Teilnehmergebühren.

Anzeige
  1. 10

    Shared Channels: Mit allen Slack-Nutzern kommunizieren

    Shared Channels: Mit allen Slack-Nutzern kommunizieren

    Slack meint, es sei effizienter als die gute alte E-Mail. Doch leider würden bisher zu wenig Anwender die Vorteile ausnutzen können. Nun führt der Anbieter die Shared Channels ein, über die man mit allen Slack-Nutzern kommunizieren kann.

  2. 4

    Eimerweise

    In den vergangenen Jahren sind etliche freie Objekt-Speicherdienste erschienen, die sowohl die Funktionen als auch die Schnittstelle des Amazon Simple Storage Service (S3) bieten.

  3. JUnit 5 setzt auf Java 8 und verbessert die Anbindung von Erweiterungen

    Java: JUnit 5 setzt auf Java 8 und bietet bessere Erweiterungsmöglichkeiten

    Die aktuelle Version des Java-Test-Frameworks besteht aus mehreren Modulen, die in drei Unterprojekte aufgeteilt sind, mit denen sich Tests flexibler handhaben lassen. Außerdem haben die Macher die Anbindung von Erweiterungen grundlegend geändert.

  4. 14

    Azure-VMs für kurzzeitige Spitzenlasten

    Azure-VMs für kurzzeitige Spitzenlasten

    Microsoft bietet in seiner Azure Cloud mit Burst-Instanzen spezielle VMs für niedrige Grundlast. Sie erlauben kurzzeitiges Hochskalieren der Performance. Ihr Preis leigt deutlich unter Angeboten, deren Leistung sich an der Spitzenlast orientiert.

  5. 76

    Google bietet Cloud-Dienste aus deutschem Rechenzentrum an

    Google bietet Cloud-Dienste aus deutschem Rechenzentrum an

    Bei deutschen Unternehmen stoßen Cloud-Dienste aus dem Netz noch immer auf Skepsis – auch wegen rechtlicher Bedenken. Nach Amazon und Microsoft bietet nun auch Google Cloud-Dienste aus Deutschland an.

  6. 7

    Service Pack 3 für SUSE Linux Enterprise Server 12 erschienen

    Service Pack 3 für Suse Linux Enterprise Server 12

    SUSE aktualisiert seinen Enterprise Linux Server. Service Pack 3 läuft mit Kernel 4.4. Das verlängert die Liste kompatibler Hardware. Unter anderem bietet es neue Zugriffsmöglichkeiten für nicht-flüchtigen Speicher.

  7. heise-Angebot Webinar-Reihe "Recht für Admins": Zweiter Teil am 26. September

    Live-Webinar: Im juristischen Minenfeld – Recht für Admins

    Beim zweiten Teil der Recht für Admins-Webinar-Reihe geht es in 14 Tagen um den rechtssicheren Umgang mit den Daten von Unternehmen, Kollegen und Kunden.

  8. Cloud Native Computing Foundation stellt erste Kubernetes Certified Service Provider vor

    Cloud Native Computing Foundation stellt erste Kubernetes Certified Service Provider vor

    Unternehmen, die Hilfe bei der Arbeit mit dem Container-Orchestrator Kubernetes benötigen, können jetzt auf anerkannte Dienstleister zurückgreifen. Zudem können sich künftig auch Einzelpersonen als Kubernetes-Administratoren zertifizieren lassen.

  9. 32

    Vagrant erreicht Level 2

    Vagrant erreicht Level 2

    Ohne großen Paukenschlag hat HashiCorp das Entwicklertool Vagrant auf Versionsstand 2.0 gehoben. Die Summe der Änderungen aus den letzten fünf Jahren rechtfertigt laut Entwicklern diesen Schritt.

  10. 43

    Java-SE-Entwicklung soll Tempo aufnehmen

    Java-SE-Entwicklung soll Tempo aufnehmen

    Oracles Mark Reinhold schlägt Releases im Halbjahresrhythmus vor, um entwicklungsbedingte Verzögerungen bei der Veröffentlichung neuer Java-Versionen zu verhindern. Außerdem soll das OpenJDK unter GPL lizenziert werden.

  11. 2

    Helpdesk-Software Zammad 2.0 will "Enterprise Ready" sein

    Helpdesk-Software Zammad 2.0 will "Enterprise Ready" sein

    Version 2.0 der Helpdesk-Software Zammad lässt sich in ein LDAP-Verzeichnis einbinden und erlaubt eine feinere Abstimmung der Nutzer-Rechte. Damit ist es laut Entwicklern geeignet für den Einsatz in größeren Unternehmen.

  12. 11

    Microsoft und Facebook machen gemeinsame KI-Sache

    Microsoft und Facebook machen gemeinsame KI-Sache

    Damit Entwickler zukünftig einfacher zwischen KI-Frameworks und -Tools wechseln können, arbeiten mit Microsoft und Facebook jetzt zwei der großen Anbieter auf dem Gebiet an einem gemeinsamen Open-Source-Austauschformat.

Anzeige